Mönch-Passive

Mönchen haben bei der Auswahl ihrer passiven Fertigkeiten mehr Möglichkeiten im Vergleich zu anderen Klassen, da viele von ihnen ähnliche Boni geben. Abhängig von deiner Ausrüstung, deinem Paragon-Level und deinem Grad der Vertrautheit mit dem Spiel, kannst du hier viele Änderungen vornehmen. Mit den meisten Builds hast du auch die Option voll auf Defensive oder Offensive zu setzen. Lasst uns jede einzelne Passive analysieren und betrachten was diese genau tun.

Alacrity

Mechaniken
Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit von Geisteskrafterzeugern um 15%.

Beste Anwendung
Diese Passive ist hervorragend für den Raiment Gen Monk Build geeignet, liefert direkt 15% Schaden pro Sekunde (DPS) und füllt die Geisteskraft schneller auf. Für alle anderen Builds ist diese Passive eher unspektakulär. Besonders für den zMonk ist sie absolut ungeeignet, da die Heilung von Soothing Mist eine erhöhte Abklingzeit basierend auf deiner Basis-Angriffsgeschwindigkeit hat. Dies gilt aber nicht für die Angriffsgeschwindigkeit der Fähigkeit selbst, was dazu führt, dass diese Passive deine Heilung in manchen Fällen reduziert.

Beacon of Ytar

Mechaniken
Reduziert alle Abklingzeiten um 20%.

Beste Anwendung
Diese Passive ist eine der besten, die dem Mönch zur Verfügung stehen und wird dementsprechend  in den meisten Builds genutzt, um die Epiphany aufrechtzuerhalten und Synergien mit dem Captain Crimson's Trimmings -Set zu gewährleisten.

Chant of Resonance

Mechaniken
Die Geisteskraftkosten für die Aktivierung von Mantras werden um 50% reduziert und ihr erhaltet pro Sekunde 4 Geisteskraft, wenn ihr ein Mantra erlernt habt.

Beste Anwendung
Dies ist eine beliebte Passive für den zMonk, da man hiermit Mantra of Healing spammen kann, um seine Mitspieler abzuschirmen und zu heilen.

Combination Strike

Mechaniken

  • Wenn du einen Gegner mit einem Geisteskrafterzeuger triffst erhöht das den von euch verursachten Schaden um 10%.
  • Wenn du mit einem anderen Geisteskrafterzeuger erhöht das den von euch verursachten Schaden um 10% bis zu einem Maximum von 4 Stapeln.
  • Egal mit welchem Geisteskrafterzeuger du einen Gegner triffst, es werden immer alle Timer deiner Stapel zurückgesetzt.

Beste Anwendung
Diese Passive wird kaum verwendet, da nur sehr selten mehrere Geisteskrafterzeuger in einem Build genutzt werden. Die einzige Ausnahme ist die Portalwächter-Killer (RGK) Version oder Raiment Gen Monk, der 3 Geisteskrafterzeuger nutzt!

Determination

Mechaniken
Jeder Gegner in einem Umkreis von 12 Metern erhöht euren verursachten Schaden um 4%, bis maximal 20%.

Beste Anwendung
Dies ist eine gute offensive Passive, da lediglich 5 Gegner in unserer Nähe sein müssen, um die vollen 20% zu erhalten. Für gewöhnlich wird sie aber von anderen Passiven übertroffen, das sie sehr schwach gegen Portalwächter ist.

Exalted Soul

Mechaniken
Erhöht die maximale Geisteskraft um 50 und erhöht die Geisteskraftregeneration um 4 pro Sekunde.

Beste Anwendung
Diese Passive wird nur während des Levelns benutzt oder in Builds, die auf Geisteskraftregeneration mit Shenlong's Spirit -Set basieren, in welchem es ungefähr 13% mehr Schaden liefert.

Fleet Footed

Mechaniken
Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit um 10%.

Beste Anwendung
Das ist eine respektable Passive, um Spielinhalte abzuschließen bei denen es auf Geschwindigkeit ankommt. Hiermit kann der Spieler die eigentliche 25% Obergrenze überschreiten. Dies bedeutet, dass man in Kombination mit den Paragon-Punkten die Bewegungsgeschwindigkeit um 25% erhöht und zusätzlich um die 10% der Passiven, also insgesamt 35%. Mönche profitieren allerdings relativ wenig von Bewegungsgeschwindigkeit, da man den Weg meistens durch das Spammen von Dashing Strike zurücklegt.

Harmony

Mechaniken
Gegenstände, die Euren Widerstand gegen eine Schadensart erhöhen, erhöhen jetzt stattdessen den Widerstand gegen alle Schadensarten um 40% dieses Wertes. Ein Gegenstand kann dir bis zu 210 Widerstand gegen eine Schadensart liefern. Mit dieser Passiven kannst du zusätzlich zu allen anderen Schadensarten 84 Widerstand erlangen.

Bedenke, dass Widerstände gegen alle Schadensarten auf den Primär-Attributen deines Gegenstandes, Widerstände einer einzelnen Schadensart in den sekundären Attributen ausschließt. Aus diesem Grund wird bei Builds, welche Harmony benutzen, weniger Wert auf Widerstände gegen alle Schadensarten gelegt, wenn im Gegenzug eine mächtige Alternative verfügbar ist (z.B. Reduziert den durch Elitegegner erlittenen Schaden um.. auf der Brust).

Beste Anwendung
Das ist eine fantastische defensive Passive, wenn deine Ausrüstung sehr viele sekundäre Widerstände besitzt. Wenn dir diese aber fehlen sollten, gibt es auch bessere defensive Optionen wie zum Beispiel Sixth Sense oder The Guardian's Path. Wenn sich auf allen Gegenständen sekundäre Widerstände befinden, liefert diese Passive zusätzlich 35% Zähigkeit.

Momentum

Mechaniken
Wenn ihr euch 25 Meter weit bewegt, verursacht ihr 6 Sekunden lang 20% mehr Schaden.

Beste Anwendung
Dies ist eine großartige offensive Passive, besonders wenn Geschwindigkeit im Spiel ist und du nichts spezielles auslösen musst, um den Bonus zu erhalten, außer konstant weiterzulaufen. In Push-Builds wird sie für gewöhnlich nicht genutzt, da man seine Dashing Strike Aufladungen verwenden muss, um den Bonus zu aktivieren und es dafür bessere Alternativen gibt.

Mythic Rhythm

Mechaniken
Jeder dritte Treffer eines Geisteskrafterzeugers erhöht den verursachten Schaden eures nächsten Geisteskraftverbrauchers um 40%. Der Bonus bleibt für immer! Wenn du Tempest Rush verwendest bleibt die Schadenserhöhung bestehen solange du es kanalisierst.

Beste Anwendung
Diese Passive kann mit dem Uliana's Stratagem Exploding Palm -Mönch genutzt werden, um durchgehend die 40% Schadenserhöhung während des ganzen Portals aufrechtzuerhalten. Hier ist es nötig die genauen Interaktionen mit dem Set zu verstehen und wird in diesem Guide erklärt.

Es kann auch für Tempest Rush -Mönche genutzt werden, kostet diesen Build aber jede Menge Zähigkeit, wehalb es nur auf hohem Paragon-Level gespielt wird.

Near Death Experience

Mechaniken
Wenn ihr tödlichen Schaden erleidet, stellt ihr, statt zu sterben, 35% eures Lebens und 35% eurer Geisteskraft wieder her. Außerdem seid ihr 2 Sekunden lang immun gegen Schaden und Kontrollverlusteffekte. Dieser Effekt kann nur einmal alle 60 Sekunden auftreten. Wenn dieser Effekt ausgelöst wird, wirfst du auch alle dich umgebenden Gegner zurück.

Beste Anwendung
Diese Passive wird standardmäßig genutzt um “dem Tod von der Schippe zu springen” und ist deshalb extrem beliebt bei Mönchen. Zurückwerfen kann aber sehr nervig sein, besonders in einer 4er Gruppe beim zMonk, welcher dazu neigt sich in der Mitte aller Gegner zu befinden.

Relentless Assault

Mechaniken
Fügt Gegner, die geblendet, eingefroren oder betäubt sind 20% mehr Schaden zu.

Beste Anwendung
Das ist eine der besten offensiven Passiven des Mönchs, aber die Kontrolleffekt (CC) - Anforderung passen besser zu Builds, welche Schaden in Salven verursachen, wie z.B. Tempest Rush mit Flurry oder Exploding Palm.

Resolve

Mechaniken
Von Euch verursachter Schaden reduziert den von Gegnern verursachten Schaden 4 Sekunden lang um 20%. Diese Passive ist nicht kumulativ mit anderen Mönchen.

Beste Anwendung
Dies ist eine exzellente Passive für die Nutzung in Gruppen, da sie allen Mitgliedern hilft am Leben zu bleiben.

Seize the Initiative

Mechaniken
Wenn ihr Gegnern Schaden zufügt, die über mindestens 75% ihrer Gesundheit verfügen, wird eure Angriffsgeschwindigkeit 4 Sekunden lang um 30% erhöht.

Beste Anwendung
Dies ist eine sehr beliebte offensive Passive für alle Arten von Builds, die davon abhängen genügend Geisteskraft zu generieren, da es sehr schwer ist 30% Angriffsgeschwindigkeit durch Boni zu erhalten.

Sixth Sense

Mechaniken
Reduziert sämtlichen erlittenen Schaden, der nicht physisch ist, um 25%.

Beste Anwendung
Dies ist eine beliebte defensive Passive, um deine elementaren Widerstände zu erhöhen. Sie wird aber für gewöhnlich von The Guardian's Path und Harmony übertroffen.

The Guardian's Path

Mechaniken
Beim Führen zweier Waffen erhaltet ihr eine Chance von 35%, Angriffen auszuweichen. Beim Führen einer Zweihandwaffe ist die Geisteskrafterzeugung um 15% erhöht.

Beste Anwendung
Dies ist eine gern genutzte Passive, falls du 2 Waffen verwenden möchtest. Spezifikationen wie 35% Ausweichchance sind eine gewaltige Steigerung der Zähigkeit. Diese Passive ist in Zahlen ausgedrückt sehr stark, da sie ca. 50% zusätzliche Zähigkeit liefert, die aber durch die erhöhte Ausweichchance entsteht. Sie ist deshalb ziemlich unzuverlässig. Durch Fertigkeiten wie Mantra of Salvation mit Agility und Dashing Strike mit Blinding Speed können Mönche sehr einfach eine sehr hohe Ausweichchance bekommen. Nutzt man zusätzlich noch The Guardian's Path erhält man 50% zusätzliche Zähigkeit. Allerdings ist es nicht ratsam zu viel Zähigkeit durch eine erhöhte Ausweichchance zu erhalten. Sollte dies doch der Fall sein, kann es passieren, dass man einfach zum "Oneshot" wird, wenn der Charakter mal nicht ausweichensollte.

Transcendence

Mechaniken
Jeder verbrauchte Punkt Geisteskraft heilt euch um 429 Leben. Der geheilte Wert wird um 0,4% eures Bonus auf Heilkugelheilung erhöht.

Beste Anwendung
Diese Passive ist normalerweise ziemlich schwach, aber es kann passieren, dass du ein paar Heilkugelbonis auf deiner Ausrüstung hast und einen geisteskraft-lastingen Build spielst wie zum Beispiel den PoJ Tempest Rush Monk. In diesem Fall kann es durchaus eine geeignete defensive Passive sein.

Unity

Mechaniken
Jeder von euren Mantras betroffene Verbündete erhöht euren Schaden um 5%. Zu Verbündeten zählen: dein Begleiter, deine Mystic Ally, andere Spieler und deren Diener. Bei aktiven 4er Setbonus von Inna's Mantra bekommst du 3 Stapel für jeden betroffenen Verbündeten, je einen Stapel pro Mantra (Mantra of Conviction hat keine Auswirkung auf Verbündete). Dieser Bonus ist bis zu 4 Mal stapelbar bis zu einem Maximum von 20% erhöhten Schaden.

Zusätzlich bekommen alle Verbündeten, welche von einem Mantra betroffen sind 5% erhöhten Schaden.

Beste Anwendung
Diese Passive wird hauptsächlich in Gruppen verwendet, um den Schaden der Mitglieder um 5% zu erhöhen. Den erhöhten Schaden können wir besser von anderen Passiven wie Momentum erlangen. Bedenke, dass du in einer 4er Gruppe nur 15% erhöhten Schaden erlangst (3 Verbündete x 5%) von den maximalen 20%. Um die vollen 20% zu bekommen, muss ein Mitglied der Gruppe ein Pet oder einen Diener haben, welches/welcher von deinen Mantras beeinflusst wird.

Guide von Raxxanterax übersetzt von YURS