Legendäre Edelsteine


Einleitung

GR Stufe vs Gem Stufe Chance auf Upgrade
+10 oder mehr100%
+990%
+880%
+770%
+6 bis +060%
-130%
-215%
-38%
-44%
-52%
-5 bis -151%
-16 oder weniger0%

In Diablo 3 gibt es insgesamt 23 legendäre Edelsteine (engl. Gem) mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen. 21 davon können als Belohnung für das Abschließen von großen Nephalemportalen (GR aus engl. Greater Rift) gefunden werden. Die Effekte der Edelsteine variieren von der Erhöhung deines Schadens über massive Schilde bis hin zur enormen Steigerung der Überlebensfähigkeit des Charakters.


Allgemein

Wenn du ein GR innerhalb der 15 Minuten abschließt, wirst du mit legendären Edelstein-Upgrades belohnt, indem du mit Urshi sprichst (die neben dem erschlagenen Portalwächter erscheinen wird), wodurch du noch mächtiger wirst! Die Chance auf ein erfolgreiches Upgrade basiert auf der Stufe des Portals in Verbindung mit der Stufe des Edelsteins. Du erhältst 3 Aufrüstungsversuche, einen weiteren, wenn du während des gesamten Portals nicht stirbst, und einen weiteren, wenn du Gold bezahlst, um den GR zu aufzuwerten, bevor du das Portal betrittst. Diese Aufwertungsversuche können für jeden Edelstein verwendet werden, den du auf deinem Charakter oder in deinem gemeinsamen Vorrat hast. Alle legendären Edelsteine haben einen primären und einen sekundären Effekt, der bei Rang 25 freigeschaltet wird. Wenn du nicht alle legendären Edelsteine gesammelt hast, wird der Portalwächter garantiert einen fallen lassen, der dir fehlt. Der erste Edelstein, den du auf diese Weise bekommst, ist immer Bane of the Powerful und Legacy of Dreams hat eine deutlich höhere Drop-Chance als die anderen und wird in der Regel bald danach gefunden. Ansonsten ist die Reihenfolge, in der du sie findest, zufällig.

Die letzten beiden legendären Edelsteine sind Boon of the Hoarder und Red Soul Shard. Der Boon of the Hoarder befindet sich im Gewölbe der Gier, auf das du zugreifen kannst, indem du einen Puzzle Ring in Kanais Würfel verbrauchst. Zudem hast die Chance im Abenteuermodus einen Goblin zu finden der, dir ein Portal in das Reich der Schätze öffnet. Red Soul Shard kann nur im Januar-Jubiläums-Event "Die Finternis in Tristram" gefunden werden.

Legendäre Edelsteine haben keine Wirkung auf Begleiter (außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard), aber du kannst sie trotzdem bei Urshi aufwerten, wenn sie auf dem Begleiter ausgerüstet sind.


Caldesanns Verzweiflung (Aufwertungen von Edelsteinen engl. Augments)

Mit Hilfe des Kanais Würfel Caldesanns Verzweiflung-Rezepts kann ein Spieler zusätzliche Stärke (Flawless Royal Ruby), Geschicklichkeit (Flawless Royal Emerald) Intelligenz (Flawless Royal Topaz) oder Vitalität (Flawless Royal Amethyst) durch den Verbrauch von legendären Edelsteinen auf antike und archaische Gegenstände erlangen. Dieses sogenannte "augmentieren" der Ausrüstung ist ein wichtiger Bestandteil des Endgames von Diablo 3. Du kannst jeden Ausrüstungsgegenstand "augmentieren". Dies gewährt dir +5 Mainstat für jede Stufe des legendären Edelsteins. Da es 13 Ausrüstungsteile gibt und die höchste Stufe eines Edelsteins 150 ist, ist es möglich, 13x150x5 = +9,750 Haupt-Attributspunkte zu erreichen! Dies gibt dir einen signifikanten Schadens- und Zähigkeitsschub. Die übliche Strategie beim "augmentieren" besteht darin, deine Edelsteine auf die GR-Stufe zu leveln, die du in weniger als 3 Minuten abschließen kannst, und sie dann zum "Augmentieren" deiner Speedfarming-Ausrüstung zu verwenden. Später kannst du einen neuen Satz Edelsteine leveln. Dazu empfehlen wir dir eine 4er Gruppe, da du hier die Möglichkeit hast viel höhere Stufen eines großen Nephalemportals abzuschließen.


Um in einer Saison schnell voranzukommen, empfehlen wir, antike Gegenstände früh zu augmentieren, da du einen enormen Schub für deinen Schaden und deine Überlebensfähigkeit bei niedrigem Paragon-Level erhältst. Level deine ersten Augments bis zu dem Punkt, an dem du immer noch eine Erfolgsrate von fast 100% hast, um keine wertvollen Gem-Ups zu verschwenden. Wenn deine Gruppe z. B. 110er Speed-Runs spielt, solltest du deine Augments auf etwa Stufe 105 leveln.


Edelstein "Printing"

Gem Erzeugung

Wenn du zusätzliche Edelsteine zum Aufleveln brauchst, kannst du den Portalwächter in jedem GR dazu bringen, einen neuen Edelstein der Stufe 0 fallen zu lassen, indem du alle legendären Edelsteine mit demselben Namen aus deiner Ausrüstung, deinem Inventar und deinem Vorrat entfernst. Am sichersten ist es, wenn du deine Edelsteine in das Inventar eines anderen Charakters legst. Wenn du aber keine Angst hast, die Verbindung zum Server zu verlieren, kannst du sie auch einfach auf den Boden fallen lassen oder sie vorübergehend an Händler verkaufen. Vergiss nicht, sie wieder aufzuheben oder zurückzukaufen, wenn du das Gefühl hast, genug erstellt zu haben, sonst wirst du es sehr bereuen!


Alle 23 legendäre Edelsteine erklärt

Bane of the Powerful

Mechanik
Der Spieler erhält 30 Sekunden lang 20 % multiplikativen Schaden, nachdem er ein Elitegegner getötet hat. Im Falle von seltenen (gelben) Eliten musst du auch alle Diener töten, um diesen Bonus zu erhalten. Portalwächter, Akt-Bosse, Schatz-Goblins und einzigartige lilafarbene Monster geben dir ebenfalls den Buff, wenn du sie tötest. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht die Dauer des multiplikativen Schadens-Buffs um 1 Sekunde, bis zu einem Maximum von 180 Sekunden. Der sekundäre Effekt erhöht den Schaden gegen Elitegegner um 15%, was additiv zu anderen Elite-Schadensquellen wie dem Furnace und multiplikativ zum Basisschaden ist. Außerdem reduziert der Sekundäreffekt den von Elitegegnern erlittenen Schaden um 15%. Dieser Bonus ist multiplikativ zu anderen Elite-Schadensreduktionsquellen wie Blackthornes Schlachtrüstung (3) Set-Bonus.

Beste Anwendung
Offensiv im Speedfarming
Dieser Edelstein wird am häufigsten in Speed-Farming-Inhalten verwendet. Beim beginn einer neuen Saison erhälst du von Portalwächtern in großen Nephalemportalen immer zuerst diesen Edelstein.

Bane of the Stricken

Mechanik
Jeder Angriff, den du gegen einen Feind ausführst, erhöht den Schaden, den er durch deine Angriffe erleidet, um 0.80 %. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht den Schadensbonus um 0.01 % bis zu einem Maximum von 2.30 % pro Stapel. Die Stapel sind additiv zu sich selbst und multiplikativ zu allen anderen Schadensboni. Der sekundäre Effekt erhöht den Schaden gegen Portalwächter und Akt-Bosse um 25 % multiplikativ.

  • Der erste Feind, der mit einer Fertigkeit getroffen wird, die Bane of the Stricken auslösen kann, erhält einen Debuff-Stapel, der den gesamten Schaden erhöht, den du an diesem bestimmten Feind verursachst.
  • Nach der Anwendung eines Debuffs auf einen Feind geht Bane of the Stricken auf interne Abklingzeit gleich "0.9/Fertigkeit APS", wobei "Fertigkeit" die Fertigkeit ist, mit der der Debuff ausgelöst wurde.
  • Die obige Formel gilt nur für alle nicht kanalisierenden Fertigkeiten und Whirlwind, alle anderen kanalisierenden Fertigkeiten führen dazu, dass Bane of the Stricken auf eine längere Abklingzeit geht, als die Angriffsrate implizieren würde.
  • In der Regel können nur Fertigkeiten mit einem Proc-Koeffizienten Bane of the Stricken proccen, was bedeutet, dass du durch Procs von Dienern und Gegenständen keine Stapel erhältst. Dies ist jedoch keine feste Regel und es gibt Ausnahmen.
  • Normale Feinde und Elitegegner verlieren alle Bane of the Stricken-Stapel, wenn du den Kampf verlässt. Portalwächter verlieren niemals Stapel, selbst wenn du stirbst.

    Beste Anwendung
    Die einzige Möglichkeit, einen Portalwächter in höheren GRs zu töten
    Nahezu jeder Solo-Push-Build und jeder Rift Guardian Killer verwendet diesen Edelstein, um den Portalwächter in einer angemessenen Zeitspanne zu töten.

Bane of the Trapped

Mechanik
Dies ist der häufigste Schadens-Edelstein, der deinen Schaden gegen Feinde, die unter dem Einfluss von Kontrollverlusteffekten stehen, um 15% multipliziert. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht den Schadensgewinn um 0.3 % bis zu einem Maximum von insgesamt 60 %. Kontrollverlusteffekte sind: Furcht, Betäuben, Einfrieren, Unterkühlen, Rückstoß, Bewegungslosigkeit und Verlangsamung, einschließlich des Stufe-25-Effekts dieses Edelsteins, der ihn in einem Radius von 15 Metern wirken lässt.

Beste Anwendung
Der beste Schadens-Edelstein
Wird im Grunde in jedem Schaden verursachenden Build verwendet. Dies ist einer der mächtigsten und am häufigsten verwendeten Edelsteine im Spiel! Fernkampf-Builds, die auf Kälte basieren, wie z.B. der Frostsphären-Zauberer, haben es leicht, diesen Edelstein zu proccen, da viele Kälte-Fertigkeiten kurzzeitig Unterkühlung auslösen. Im Gruppenspiel wird dieser Edelstein in der Regel von den Supports mit Fertigkeiten wie Furious Charge, Crippling Wave Tsunami oder Multishot Wind Chill geprocct.

Boon of the Hoarder

Mechanik
Wenn du ein Monster tötest, besteht eine Basischance von 25 %, dass das Monster in einer Explosion mehrere Goldhaufen fallen lässt. Für jeden höheren Rang dieses Edelsteins erhöht sich die Chance um 1,5 % und erreicht bei Stufe 50 mit 100 % Chance ihre Obergrenze. Der sekundäre Effekt gibt 30 % Bewegungsgeschwindigkeit für 3 Sekunden nach dem Aufsammeln von Gold. Dieser Bonus kann den 25 % Basis-Bewegungsgeschwindigkeitslimit übersteigen.

Beste Anwendung
Für Qual-Farming
Besitzt eine gute Synergie mit Goldwrap, wenn du Greater Rift Keystones farmst, um extreme Zähigkeitswerte zu bekommen. Die zusätzliche Erhöhung der Bewegungsgeschwindigkeit um 30% hilft ebenfalls effizient zu Farmen. In GRs kann jedoch keines der Monster außer dem Portalwächter Gold fallen lassen, daher sollte es dort nie verwendet werden.

Boyarsky's Chip

Mechanik
16,000 zusätzlicher Dornen-Schaden wird zu deinem Charakter hinzugefügt. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht diesen Bonus um weitere 800 bis zu einem Maximum von insgesamt 136,000 Dornen-Schaden. Der sekundäre Effekt verspottet den ersten Gegner, der mit einer primären Fertigkeit getroffen wird, damit er dich für 2 Sekunden angreift.

Der enorme Dornenschadensbonus dieses Edelsteins reduziert die Bedeutung von Dornen-Rolls auf deinen Gegenständen erheblich, da er im Vergleich sehr hoch ist. Dies macht Dornen-Builds in der Regel etwas einfacher zu erstellen. Der sekundäre Verspotten-Effekt ist für die meisten Builds eher lästig, da er Monstern langsam Kontrollverlustresistenz gibt.

Beste Anwendung
Pflicht in Dornen-Builds, sonst überall nutzlos
Genial für alle Dornen-Builds wie dem Akkhan Ansucher Bombardement Kreuzritter Guide

Enforcer

Mechanik
Alle Diener erhalten 15% multiplikativen Schaden. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht den Schadensgewinn um weitere 0.3% bis zu einem Maximum von insgesamt 60%. Mit dem sekundären Stufe-25-Effekt, der den erlittenen Schaden von Dienern um 90% reduziert, werden sie fast unsterblich.

Beste Anwendung
Wird in allen Build gespielt die Diener haben
Pflicht für Builds mit Dienern wie zum Beispiel dem Hydra-Zauberer oder dem LoD Skelettmagier Totenbeschwörer.

Esoteric Alteration

Mechanik
Dieser Edelstein reduziert den erlittenen nicht-physischen Schaden um 10 %. Du kannst diesen Edelstein nur bis Stufe 100 steigern. Jedes Upgrade erhöht die Schadensreduktion um weitere 0.5% bis zu einem Maximum von insgesamt 60%. Der Stufe-25-Bonus ist einer der stärksten im Spiel. Er erhöht deine Resistenz gegen Kälte, Feuer, Blitz, Gift und Arkan um 75%, während du unter 50% Leben hast. Dieser sekundäre Effekt allein ist eine zusätzliche Schadensreduktion von insgesamt 40% auf nicht-physischen Schaden. Insgesamt sorgen diese beiden Effekte für eine Verringerung des nicht-physischen Schadens um etwa 75 %.

Beste Anwendung

Die Nr. 1 der Zähigkeits-Edelsteine
Wird von Unterstützungs-Builds und Schadens-Builds gleichermaßen verwendet. Kann vor allem auf niedrigeren Paragon-Leveln zu Beginn der Saison sehr nützlich sein, wird aber im Endgame meist durch offensiven Edelsteinen oder anderen unterstützenden Alternativen ersetzt.

Gem of Ease

Mechanik
Dies ist der einzige legendäre Edelstein, der in den Waffenslot gesockelt wird! Jedes getötete Monster gewährt 500 zusätzliche Erfahrungspunkte. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht die gewonnenen Erfahrungspunkte um 50 bis zu einem Maximum von 8,000 Gesamtpunkten pro Monster. Dieser Effekt skaliert mit dem Schwierigkeitsgrad von Qual, aber nicht mit dem Level des GRs. Wenn du mehr über die Mechanik der Erfahrungsskalierung, Erfahrung pro getötetem Gegner und weiteres erfahren möchtest, schau dir diesen Beitrag an. Der Stufe-25-Effekt erlaubt es dir, diesen Edelstein und die Waffe, in die er gesockelt ist, auf jedem Charakter-Stufe zu benutzen.

Beste Anwendung
Nur zum Leveln
Dieser Edelstein ist sehr nützlich, um einen neuen Charakter mit seinem Stufe-25-Effekt zu leveln oder einen Freund zu boosten, da der Erfahrungsbonus in der Gruppe geteilt wird. Dieser Edelstein ist auch ein Teil des Cathan Werks Kanais Würfel Rezept, um weiter zu ermöglichen low Level Charaktere mit hochrangigen Gegenständen auszustatten. Für das Paragon-Leveling ist dieser Erfahrungsbonus jedoch nicht nützlich, da er nicht mit dem Erfahrungsmultiplikator des GRs skaliert.

Gem of Efficacious Toxin

Mechanik
Dieser Edelstein wendet einen Gift-Schaden über Zeit-Effekt für 2,000% Waffenschaden über 10 Sekunden auf Gegner an, wenn du angreifst. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht den Gift-Schaden um weitere 50% Waffenschaden bis zu einem Maximum von insgesamt 9,500%. Der Stufe-25-Bonus ist der Grund, warum dieser Edelstein in jedem Support-Build im Spiel vorkommt: Alle Gegner, die du vergiftest, erleiden 10% additiv erhöhten Schaden aus allen Quellen (einschließlich deiner Gruppenmitglieder) und verursachen außerdem 10% weniger Schaden. Nur der Effekt der additiven Schadenserhöhung stapelt sich bei mehreren Gem of Efficacious Toxin in der Gruppe!

Beste Anwendung
Der beste Support-Edelstein
Wird in den meisten Support-Builds wegen der fantastischen Vorteile für die Gruppe verwendet. Wurde seit Ewigkeiten nicht mehr offensiv eingesetzt, da der Basis-DoT-Schaden ( Schaden über Zeit ) viel zu niedrig ist. Es wird nicht empfohlen, diesen Edelstein über Stufe 25 hinaus zu leveln, da der DoT-Schaden völlig irrelevant ist.

Gogok of Swiftness

Mechanik
Wenn du einen Gegner triffst, erhältst du 4 Sekunden lang 1% Angriffstempo und 0.5% Ausweichchance, die sich bis zu 15 Mal stapeln. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht die Ausweichchance um weitere 0.01% Waffenschaden bis zu einem Maximum von 2% pro Stapel insgesamt. Darüber hinaus erhöht der Stufe-25-Bonus deine Abklingzeitreduktion um 1% pro Stapel. Auf Stufe 150 mit 15 aktiven Stapeln gibt dir dieser Edelstein 15% erhöhtes Angriffstempo, 30% Ausweichchance und 15% Abklingzeitreduktion. Im Allgemeinen können nur Fertigkeiten mit einem Proc-Koeffizienten einen Gogok of Swiftness Stapel verleihen, was bedeutet, dass Begleiter und Gegenstandsprocs keine Stapel verleihen. Dies ist jedoch keine feste Regel und es gibt Ausnahmen.

Beste Anwendung
Hauptsächlich Support-Edelstein, aber auch auf einigen Schadens-Builds gespielt
Einer der besten Support-Edelsteine im Spiel, der aber auch häufig bei Abklingzeitabhängigen Schadens-Builds wie dem Vyr-Chantodo Archon-Zauberer verwendet wird.

Iceblink

Mechanik
Deine Kälte-Fertigkeiten lassen Monster jetzt immer unterkühlen und verlangsamen ihre Bewegungsgeschwindigkeit 3 Sekunden lang um zusätzliche 5.0%. Du kannst diesen Edelstein nur bis Stufe 50 steigern. Jedes Upgrade erhöht den Verlangsamungseffekt um 0.4% bis zu einem Maximum von insgesamt 25%. Dieser Edelstein wird jedoch hauptsächlich für seinen sekundären Effekt verwendet: 10% zusätzlicher Schwächungszauber für Kritische Trefferchance gegen unterkühlte oder gefrorene Gegner. Dieser Effekt procct mit dem primären Bonus, solange du eine beliebige Kälte-Fertigkeit verwendest. Dieser Effekt funktioniert nicht bei den meisten Schaden-über-Zeit-Fertigkeiten ( DoTs ) - (z. B. Rend, Haunt) , da dessen Schaden direkt aus der Kritischen Trefferchance und dem Kritischen Trefferschaden des Spielers aus der Charakterinformation berechnet wird. Dieser Effekt ist nicht mit anderen Spielern stapelbar, die diesen Edelstein tragen.

Beste Anwendung
Nur bei Support-Builds verwendet
Sehr häufig genutzter Support-Edelstein aufgrund des starken Sekundäreffekts. Dieser Effekt stärkt die Schadens-Builds in der Regel um etwa eine GR-Stufe. Während dieser Edelstein fast nie in Solo-Builds verwendet wird, ist er ein Teil jeder Gruppen-META.

Invigorating Gemstone

Mechanik
Jeder erfolgreiche Treffer des Spielers erhöht die Heilung 5 Sekunden lang multiplikativ um 1 %. Dieser Effekt kann bis zu 10 Mal gestapelt werden und jeder neue Stapel frischt die Dauer aller Stapel auf. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jede Erhöhung erhöht den Heileffekt um 0.02% bis zu einem Gesamtwert von 4%. Der sekundäre Stufe-25-Effekt gewährt dir Immunität gegen alle Kontrollverlust-Effekte und ist vergleichbar mit Effekten von Fertigkeiten wie Ignore Pain oder Inner Sanctuary Temple of Protection

Beste Anwendung
Hauptsächlich für Support-Builds
Wird nicht oft verwendet. Hat einige Auswirkungen aufgrund des Stufe-25-Immunitätseffekts für Support oder Solo-Push, besonders in Kombination mit den Stone Gauntlets.

Legacy of Dreams

Mechanik
Solange du keine Set-Boni ausgerüstet hast (du kannst diesen Bonus erhalten, wenn Set-Gegenstände ausgerüstet sind, solange kein 2-Teiler oder ein anderer Set-Bonus aktiv ist), erhöht jeder legendäre Gegenstand deinen zugefügten Schaden um 3.75% multiplikativ und reduziert allen erlittenen Schaden um 2%. Der multiplikative Schadenseffekt erhöht sich um 3.75 % pro Stufe bis zu einem Maximum von 375 % bei der maximalen Edelstein-Stufe 99. Der sekundäre Effekt, der mit Stufe 25 freigeschaltet wird, verdoppelt sich dieser Bonus auf insgesamt 750% Schaden und 4% Schadensreduktion pro uralten oder archaischen Gegenstand. Da Spieler in Diablo 3 maximal 13 Gegenstände tragen können, beträgt der maximale Gesamt-Bonus dieses Edelsteins 13 x 750% = 9,750% Schaden und 13 x 4% = 52% Schadensreduktion. Dieser Effekt ist dem Set "Vermächtnis der Albträume" sehr ähnlich, ist aber insgesamt stärker, da man auch für nicht-antike Gegenstände den halben Bonus erhält und es nur einen Edelstein statt zwei Ringe kostet. Mit diesem Edelstein ausgestattet ist es in Ordnung, ein paar uralte Gegenstände zu missen, da du nur etwa 4% Schaden und 2% Zähigkeit verlierst, wenn dir ein uralter Gegenstand fehlt.

Beste Anwendung
Wird häufig bei Schadens-Builds verwendet, insbesondere bei Totenbeschwörern
Einer der besten Edelsteine im gesamten Spiel. Dieser Edelstein und Build-Stil ist so beliebt, dass die Leute sie als "LoD"-Builds für Vermächtnis der Träume bezeichnen. Wenn du also diesen Spruch in der Diablo-Community hörst, reden sie über einen Kein-Set-Build, der nur auf diesem Edelstein basiert!
Dies sorgt für einen sehr starken Saisonstart, da die Chance sehr hoch ist, diesen Edelstein sehr früh zu droppen (normalerweise direkt nach Bane of the Powerful). Darüber hinaus nährt dieser Edelstein den stärksten Speed-Farming-Gruppen-Build im Spiel, den LoD-Skelettmagier-"Rat" Totenbeschwörer, da er es Totenbeschwörern ermöglicht, extrem mächtige Ringe wie Krysbin's Sentence und Convention of Elements mit nur 3 unterschiedlichen Elementen zu verwenden.

Mirinae, Teardrop of the Starweaver

Mechanik
Gewährt bei einem Treffer eine Chance von 15% einen Gegner in der Nähe für 3,000% Heilig-Schaden zu treffen und sich selbst für 3% deines maximalen Lebens zu heilen. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht den Heilig-Schaden um weitere 60% Waffenschaden bis zu einem Maximum von insgesamt 12,000%. Darüber hinaus trifft der Stufe-25-Effekt separat alle 3 Sekunden Gegner in der Nähe. Die anfängliche Chance von 15% zu treffen, wird durch die Proc-Koeffizienten der verwendeten Fertigkeit weiter reduziert. Der Effekt wird nicht durch Angriffe deiner Diener ausgelöst und trifft einen zufälligen Gegner in einem Radius von 25 Metern.

Beste Anwendung
Nie in einem "realen" Build verwendet
Leider ist dieser Edelstein im Moment viel zu schwach und hat keine gute Verwendung. Früher war er in den Tagen mit Totenbeschwörer-Inarius-Builds ziemlich brauchbar, aber für aktuellen META-Builds fehlt ihm einfach der Schaden.

Molten Wildebeest's Gizzard

Mechanik
Dieser Edelstein erhöht die Lebensregeneration um 10,000 pro Sekunde. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht die Lebensregeneration um 1,000 pro Sekunde bis zu einer Gesamtzahl von 160,000 pro Sekunde. Darüber hinaus gewährt dir der sekundäre Stufe-25-Effekt einen Schild für 200% deines gesamten Lebens pro Sekunde, nachdem du 4 Sekunden lang keinen Schaden erlitten hast (einschließlich des durch Schilde absorbierten Schadens). Der Leben-pro-Sekunde-Effekt von Fertigkeiten, Passiven und anderen Gegenständen zählt ebenfalls zu diesem Schild-Effekt.

Beste Anwendung
Sehr nützliche Synergie mit Squirt's Necklace
Wird häufig für Speed-Runs verwendet, um den Buff von Squirt's Necklace zu schützen. Hat eine gute Synergie mit Draw Life, Mantra of Healing und anderen Leben-pro-Sekunde-erhöhenden Buffs. Wird manchmal auf Support-Builds zum Standhalten verwendet.

Moratorium

Mechanik
35 % des erlittenen Schadens werden stattdessen gestaffelt und über 3 Sekunden hinweg an dich verteilt. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht die Dauer um 0.1 Sekunden bis zu einer Gesamtdauer von 18 Sekunden auf der höchsten Edelstein-Stufe. Darüber hinaus bietet dir der sekundäre Rang-25-Effekt eine 20% Chance, alle zuvor gestaffelten Schäden zu beseitigen. Der gestaffelte Schaden gilt auch für Schilde, die dein Schild langsam verbrauchen, wenn sie nicht durch den Stufe-25-Effekt gelöscht werden.

Beste Anwendung
Nie genutzt
Dieser Edelstein ist voll defensiv und wird nie verwendet, da es bessere defensive legendäre Edelstein-Alternativen wie Esoteric Alteration gibt.

Mutilation Guard

Mechanik
Du erhältst 10% Nahkampf-Schadensreduktion. Du kannst diesen Edelstein bis Stufe 100 steigern. Jedes Upgrade erhöht die Nahkampf-Schadensreduzierung um 0,5 % bis zu einer Gesamtzahl von 60 % bei Edelstein-Stufe 100. Darüber hinaus bietet der sekundäre Stufe-25-Effekt die Fähigkeit, sich ungehindert durch Feinde zu bewegen, während du unter 50% Leben bist.Dieser Effekt ist derselbe wie Illusory Boots.

Beste Anwendung
Sehr selten verwendet
Heutzutage wird dieser Edelstein fast nie gespielt, da wir viele andere Fähigkeiten wie Teleport oder Bloodrush sowie viele weitere Alternativen haben, um an Gegnern vorbeizukommen. Außerdem reduziert die Nahkampf-Reduktion nicht den meisten Schaden im Spiel und bietet insgesamt einen sehr inkonsistenten Zähigkeits-Buff.

Pain Enhancer

Mechanik
Kritische Treffer lassen den Gegner für 2,500% physischen Schaden über 3 Sekunden bluten. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht den physischen Schaden um weitere 50% Waffenschaden bis zu einem Maximum von insgesamt 10,000%. Der Stufe-25-Bonus ist das wahre Kraftpaket dieses Edelsteins, da er für jeden blutenden Gegner im Umkreis von 20 Metern eine um 3% erhöhte Angriffsgeschwindigkeit bietet. "Bluten" bezieht sich in diesem Fall nicht auf den primären Effekt des Edelsteins. Feinde, die von einem beliebigen Effekt für physischen Schaden über Zeit betroffen sind (z.B. Chance bei Treffer zu bluten, Rend, Locust Swarm Cloud of Insects, Exploding Palm, Consecration Bed of Nails), geben dir immer noch den Bonus auf die Angriffsgeschwindigkeit.

Beste Anwendung
Wird häufig bei von Angriffsgeschwindigkeit abhängigen Builds und Gruppen-Trash-Killern verwendet
Dieser Edelstein ist für viele Pet-Builds typisch, da Diener ziemlich gut mit erhöhter Angriffsgeschwindigkeit skalieren. Der Mundunugu-Geistersperrfeuer-Hexendoktor ist ein sehr kraftvoller Build, der von diesem Edelstein einen enormen Vorteil erhält.

Red Soul Shard

Mechanik
Dieser Edelstein kann nur im Januar-Jubiläumsereignis "Die Finsternis in Tristram" gefunden werden. Du kämpfst regelmäßig um deine Kontrolle und entfesselst einen Ring aus Feuer, der 12,500% Feuer-Schaden an Gegnern verursacht, die er durchquert. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht den Feuer-Schaden um weitere 50% Waffenschaden bis zu einem Maximum von insgesamt 20,000%. Der Stufe-25-Bonus reduziert deine Abklingzeit auf Fertigkeiten um 75% und entfernt deine Ressourcenkosten komplett, für 30 Sekunden nachdem du aufgelevelt hast. Der Teil der Abklingzeitreduktion wird in deinen In-Game-Statistiken angezeigt und funktioniert mit der Schadenserhöhung von Captain Crimson's Trimmings. Der Teil der Ressourcenkostenreduzierung funktioniert jedoch nicht als Zähigkeitssteigerung und wird nicht in den Ingame-Statistiken angezeigt!
Dieser Edelstein kann auf jeder Charakterstufe verwendet werden und ist der einzige legendäre Edelstein, der in einen Helm eingesetzt werden kann. Der Feuer-Schaden umgibt dich in einem Kreis, der nach allen Seiten ausbricht und kann Kritische Treffer verursachen. Er wird alle 30 Sekunden ausgelöst. Er wird durch eine 2-sekündige Selbstbetäubung angezeigt. Diese Betäubungsdauer kann mit Kontrollverlust-Reduktion und Immunität von Fertigkeiten wie Ignore Pain beeinflusst bzw. vermieden werden.

Beste Anwendung
Wird nur beim Leveln verwendet, aber auch hier ist der wirklich wichtige Edelstein der Gem of Ease
Dieser einzigartige Edelstein wurde in der Vergangenheit für einige seltsame Builds verwendet, wenn die Dauer des Stärkungszaubers vom Sekundäreffekt gestapelt wurde. Dies wurde behoben und das macht diesen Edelstein auf Stufe 70 eher uninteressant.

Simplicity's Strength

Mechanik
Erhöht den Schaden von Primärfertigkeiten um 25 % multiplikativ. Primäre Fertigkeiten sind Fertigkeiten, die Ressourcen generieren und normalerweise im Bezug auf den Schadensaustoss eher schwach sind. Primäre Zauberer- und Hexendoktor-Fertigkeiten wie Poison Dart oder Magic Missile erzeugen keine Ressourcen, werden aber dennoch durch diesen Edelstein verstärkt. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht den Schaden um 0.5 % bis zu einem Maximum von insgesamt 100 %. Der Stufe-25-Bonus gewährt 4% Heilung deiner maximalen Gesundheit, wenn du mit einer Primärfertigkeit triffst. Er kann dich nur einmal pro Angriff heilen, auch wenn du mehrere Gegner triffst.

Beste Anwendung
Der Generator-Edelstein
Wird in allen Schadens-Builds verwendet, die sich auf primäre Fertigkeitsmultiplikatoren verlassen und diese stapeln, wie z.B. der Raserei-Barb oder Zunimassa-Giftpfeil-Hexendoktor. Die wahnsinnige Heilwirkung zusätzlich zur multiplikativen Schadenserhöhung macht diesen Edelstein für diese Builds zur Pflicht!

Taeguk

Mechanik
Du erhältst 1.5 Sekunden lang 2% additiven Schaden, wenn du Ressourcen nutzt, um mit einer kanalisierenden Fertigkeit anzugreifen. Dieser Effekt ist bis zu 10 Mal stapelbar. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht den additiven Schaden um weitere 0.04% pro Stapel bis zu einem Maximum von insgesamt 8%. Außerdem erhöht der Stufe-25-Bonus deine Rüstung um 2% für jeden Stapel. Bei maximaler Edelstein-Stufe und Stapeln bietet dieser Edelstein eine satte 80% Erhöhung des additiven Schadens sowie einen 20% Rüstungs-Buff.

Beste Anwendung
Sehr stark für Kanalisierende-Builds
Dieser Edelstein gewährt sowohl offensive als auch defensive Buffs und wird von fast jedem Build verwendet, das sich auf kanalisierende Fertigkeiten verlässt, wie z. B. dem Wirbel-Wind-Zerfleischen-Barbaren oder dem PoJ-Gewitterfront-Mönch.

Wreath of Lightning

Mechanik
Verleiht bei einem Treffer eine Chance von 15% einen 4 Sekunden Buff zu erhalten, der Gegnern im Umkreis von 30 Metern jede Sekunde 1,250% Blitz-Schaden zufügt. Dieser Effekt ähnelt den Blitzen des Pylon der Verbindung. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht den Schaden um 25% pro Stapel bis zu einem Maximum von insgesamt 5,000%. Der Stufe-25-Bonus erhöht deine Bewegungsgeschwindigkeit um 25%, wenn der Blitz-Buff aktiv ist. Die anfängliche Proc-Chance von 15% wird durch die Proc-Koeffizienten der verwendeten Fertigkeit weiter reduziert und wird nicht durch Angriffe deiner Diener ausgelöst.

Beste Anwendung
Für Speed-Farming
Dieser Edelstein wird hauptsächlich für die Erhöhung der Bewegungsgeschwindigkeit auf Stufe 25 verwendet. Der tatsächliche Schaden des Blitz-Effekts ist bedeutungslos, aber er hat eine nette Synergie mit Warzechian Armguards, da der Blitz-Effekt zerbrechliche Objekte zerstören kann und die Bewegungsgeschwindigkeit von Warzechian Armguards ständig auslöst, ohne dass du anhalten musst, um einen Angriff zu auszuführen.

Zei's Stone of Vengeance

Mechanik
Erhöht den Schaden um 4 % multiplikativ für alle 10 Meter zwischen dem Spieler (der Schaden der Diener basiert auch auf der Distanz zwischen dem Spieler und der Monster) und dem getroffenen Gegner. Maximal 20 % bei 50 Metern. Du kannst diesen Edelstein bis zu Stufe 150 steigern. Jedes Upgrade erhöht den Schaden um weitere 0.08% pro Stapel bis zu einem Maximum von insgesamt 80%.
Der Tooltip kann etwas irreführend sein, da der erste Schadensbonus bereits aktiv ist, wenn du dich direkt über dem Monster befindest. Das bedeutet auch, dass der maximale Schadensbonus von 80 % bei Stufe 150 bereits bei 40 Metern erreicht wird. Der Schaden steigt in 10-Meter-Schritten bei 10, 20, 30 und 40 Meter, d.h. es gibt keine zusätzliche Schadenserhöhung bei 4 oder 5 Metern usw..
Der Sekundär-Effekt hat eine Chance von 20 % den Gegner für 1 Sekunde zu betäuben, wenn du ihn triffst. Diese Chance wird durch den Proc-Koeffizienten der Fertigkeit beeinflusst. Insgesamt ist dieser Effekt nicht sehr nützlich und kann sich sogar negativ auswirken, da er Monstern zufällige Kontrollverlustresistenz geben kann, wenn er ausgelöst wird. Dies kann bei Kämpfen mit Portalwächtern besonders ärgerlich sein, da sich einige Bosskiller-Builds auf die Kontrolle des Bosses verlassen, um optimalen Schaden zu verursachen, wie z. B. der AoV-Heaven's Fury-Kreuzritter mit Bracer of Fury.

Beste Anwendung
Einer der besten offensiven Edelsteine
Wird von fast allen Fernkampf-Builds und sogar von einigen Nahkampf-Builds verwendet, besonders bei Speed-Runs.


Video


Es gibt viele gute Edelsteine in Diablo 3, aber einige von ihnen sind veraltet und könnten eine mechanische Änderung oder einen Buff gebrauchen, um sie wieder nützlich zu machen! Hier kannst du einige Anregungen von Wudijo finden. Viel Spaß!

Guide von Rob mit besonderer Hilfe von Northwar.