2-Spieler Push META

Einleitung

In diesem Artikel geht es um die effektivste Taktik (META, von engl. most effective tactic available), um als Zweiergruppe hohe Stufen von großen Nephalemportalen zu absolvieren und die Bestenliste zu erklimmen. Wenn alles optimiert ist, ist es sogar mit nur 2-Spielern möglich die Höchststufe 150 in nur wenigen Minuten zu beenden. Generell muss man sehr viel Zeit investieren und viel „fischen“, um Rang 1 zu erreichen. Für mehr Informationen dazu schau dir unseren Artikel über Große Nephalem Portale an.


Generelle Strategie

Jeder der 2 Spieler in einer META-Gruppe übernimmt eine andere Rolle mit genau definiertem Aufgabenfeld. Hier ist ein Überblick der Rollen und Aufgaben:

PositionBuilds  Task
Schadens-verursacherKnochenspeer Totenbeschwörer, Geisterspeerfeuer Hexendoktor, Feuervogel ZaubererDiese Position benötigt in der Regel Fertigkeiten mit viel sehr hohem Basis- oder enormen Flächenschaden. Ziel ist es die Schadenskombo sauber auszuführen und somit Trash-Monster (und teilweise auch Elitegegner) rasch zu töten, um schnell Fortschritt zu machen. Der Build muss zudem auch stark genug sei, um den Portalwächter mit Bane of the Stricken in einer angemessenen Zeit zu erledigen.
Support#1zBarb, zNec, zDH, zMonkHauptaufgabe ist es Gegner für den Trash-Killer eng auf einen Fleck zu bringen, die Karte zu erkunden. Zudem unterstützt dieser Support die Gruppe mit gute Schadens- und Zähigkeitsboni.


In der 2-Spieler-META haben wir in der Vergangenheit fast nie mit 2 Schadenverursachern gespielt. Das einzige Mal, dass es wirklich gut war, war mit dem alten Furious Charge Barbaren. Dieser hat alle Monster mit Vile Ward mitgezogen, während er verheerenden Schaden anrichtete. Der Portalwächter wurde damals von einem Elemental Arrow Ball Lightning Dämonenjäger getötet.
Heutzutage spielen die Leute immer den klassischen Weg: 1 Schadensverursacher und 1 Support. Die Top-Clears mit allen individuellen Charakterzusammenstellungen für jede Saison können ihr auf unserer Ranglistenseite einsehen.


Die momentane META (2.7.1) - Feuervogel-Zauberer

Ätherischen Waffen sind wahnsinnig mächtig und beeinflussen fast jeden Build im Spiel. Der ohnehin schon starke Mundunugu's Regalia Spirit Barrage Hexendoktor erhält einen der stärksten Buffs mit einem 200%igen Schadensbonus auf alle Verfall-Fertigkeiten von Arioc's Needle. Zudem ist der Firebird's Finery Mirror Image Zauberer bereits der stärkste RGK im Spiel und wird mit dem neuen Wizardspike sogar noch stärker!

Konzept
Der Firebird's Finery Mirror Image Zauberer skaliert zwar nicht mit Flächenschaden, hat aber den höchsten Basisschaden im gesamten Spiel. Dieser Build kann Trash-Monster, Elitegegner und sogar den Portalwächter mit Leichtigkeit töten. Durch die Spezialkraft von Wizardspike's erhöht dieser Zaubere seinen Schaden noch weiter. In diesem 2-Spieler-Setup gruppiert ein zBarb die Gegner eng zusammen, damit diese von allen Mirror Images getroffen werden können. Darüber hinaus verstärkt der Barbar den Zauberer mit Ignore Pain Mob Rule, sodass der Zauberer nicht bei Kanalisieren von Disintegrate von Crowd-Control-Effekte unterbrochen werden kann. Mit Doombringer auf dem zBarb wird der eingehende Schaden noch weiter reduziert.

Gameplay
Der zBarb zieht so viele Monster wie möglich zusammen, während er den Zauberer mit Schadens- und Zähigkeitsbuffs versorgt. Die Spieler kommunizieren und synchronisieren Ground Stomp Wrenching Smash mit der Feuer-Convention of Elements-Rotation des Zauberers, um verheerenden Schaden anzurichten. Dies ist trotz Mangel an Flächenschaden sinnvoll, denn Spectral Blade Flame Blades hat einen sehr geringen Wirkungsradius, der dieser Pixelpull enorm wichtig macht!

Setup mit einem Hexendoktor statt einem Zauberer
Mit sehr hohem Paragon (5,000+) wird es für den Mundunugu's Regalia Spirit Barrage Hexendoktor sogar möglich sein, den Portalwächter mit nur einer Attacke zu erledigen. Dies ist nur mit Arioc's Needle, einer Power Pylon und einem super Pixelpull mit The Barber und allen Support-Buffs möglich. Dabei töten die letzten 2 Spirit Barrage-Explosionen den Portalwächter mit einer gigantischen Menge an kumuliertem Schaden. Dies ist extrem schwer zu bewerkstelligen und erfordert eine gute Teamkoordination, um in Rift-Level 150 während Saison 24 zu funktionieren.

Setup with a Support Monk instead of zBarb
Am Anfang der Saison und auf niedrigen Paragonstufen (unter 4.000) kann die zweier Kombination mit einem Support Mönch eine gute Alternative zum zBarb. Der Mönch bietet eine Menge zusätzlicher Zähigkeit für die Mirror Imageer und gibt dem Zauberer unglaubliche Schildboni, um Squirt's Necklace aufrechtzuerhalten und eine enorme Menge an Schaden zu verursachen! In diesem Setup spielt der Zauberer Bastions of Will und Squirt's Necklace.


Zusammenfassung

Den Portalwächter mit einem Hexendoktor zu erledigen ist extrem schwer und die meisten Spieler werden die Ranglisten mit dem Feuervogel-Zauberer erklimmen. Insgesamt hat das aktuelle Saison Thema einen sehr großen Einfluss auf die Gruppen-META. Ätherische Waffen sind ein tolles, super nostalgisches Feature, welches das Endspiel sowohl für das Solo- als auch für das Gruppenspiel sehr stark prägt. Viel Spaß in der Saison 24 und viel Erfolg beim Erklimmen der Ranglisten, auf dass euch das Glück nicht verlasse!
META-Report von Rob.