Vyr-Chantodo Archon WoD Zauberer Guide

Vyr-Chantodo Solo Kälte Push

Einleitung

Vyr's Amazing Arcana und Chantodo's Resolve ist die Kernkombination des Vyr-Chantodo-Zauberers seit seiner Überarbeitung in Saison 4, in der dieser Build eines der besten Solo-Builds war und seine wahnsinnige Angriffsgeschwindigkeit nutzte, um unbegrenzte Flame Blades-Stapel zu erhalten.

"Leicht zu lernen, schwer zu meistern."

Inzwischen ist es eines der schnellsten, zuverlässigsten und agilsten Zauberer-Builds, von Natur aus zäh, besonders nach dem anfänglichen Archon-Stapelanstieg und daher eines der besten Builds für fortgeschrittene Spieler, die zum ersten Mal an ihre Grenzen in den Bestenlisten stoßen wollen. Sein gesamter Spielstil und seine tiefgründigen Mechaniken lassen auch genug Raum zum Glänzen für außergewöhnliche Spieler. Vyr-Chantodo ist die Definition eines Zauberers: "leicht zu erlernen, schwer zu meistern".

Vyr-Chantodo gibt es in vielen Varianten und Formen. Dieser Guide behandelt Varianten für das Farmen von Nephalemportalen, Speed GRs sowie für das Pushen von Greater Rifts und liefert alle notwendigen Informationen, damit du dich gearen kannst und alle Mechaniken dieses Builds meistern kannst!

Leider ist es aufgrund seiner Abhängigkeit von der langen Abklingzeit von Archon nicht empfehlenswert, eine Saison als Vyr-Chantodo zu beginnen, solange du keine Gruppe hast, die dich durch die frühen Phasen des Spiels begleitet. Ohne die notwendige Abklingzeitreduktion wirst du Archon nicht erneuern können, was bedeutet, dass du nicht in der Lage sein wirst, Elites zu töten oder Materialien zu sammeln. Insgesamt sind dies die Stärken und Schwächen des Builds:

Hält viel aus ✔
Schneller Spielstil ✔
Einsteigerfreundlich ✔
Belohnt exzellentes Gameplay ✔

❌ Hat DPS Hardcap
❌ Schlechter Seasonstarter
❌ Komplizierte Mechaniken
❌ Extrem von Abklingzeit abhängig


Basis-Setup

Basis-Setup

Vyr-Chantodo setzt sich aus zwei Sets zusammen: Vyr's Amazing Arcana und Chantodo's Resolve. Beide Sets entwickeln sich rund um Archon, was der Grund dafür ist, dass sie sehr gut miteinander synergieren. Aufgrund der beträchtlichen Abklingzeit von Archon ist das primäre Affix mit höchster Priorität die Abklingzeitreduzierung (CDR). Das Ziel ist es, CDR auf allen Gegenständen außer dem Amulett und einem Ring zu haben. Angriffstempo (AS) sollte nur auf Chantodos Will gerollt werden; es ist auf allen anderen Slots nutzlos, da Vyr's Amazing Arcana (4) Bonus reichlich AS gewährt.

Gegenstände
Wir rüsten immer das gesamte Chantodo's Resolve Set sowie Vyr's Amazing Arcana Set aus. Je nach Variante rüsten wir manchmal Ring of Royal Grandeur aus, so dass wir einen The Swami einbauen können und in anderen Varianten rüsten wir das sechste Teil Vyr's Sightless Skull aus. Fazula's Improbable Chain wird aufgrund der unglaublichen Synergie mit Vyr's Amazing Arcana, die bis zu 50 Stapel bei Aktivierung Archon gewährt, immer ausgerüstet.


Saison 24 Ätherische Waffen

Obwohl die meisten anderen Builds viel Spaß mit ihren ätherischen Waffen haben, kann dieses Build diese leider nicht verwenden. Das Chantodo's Resolve Set ist obligatorisch für diesen Build, da es unsere Hauptschadensquelle ist. Lies unseren Mechaniken Guide für ätherische Waffen für die gesamten Details zu deren Funktionsweise und unseren Farming Guide für ätherische Waffen, um zu erfahren, wie du sie am einfachsten bekommst (wenn du einen anderen Build spielen möchtest, der diese verwenden kann)!

Es ist jedoch möglich, Vyr's Amazing Arcana als umgekehrtes Archon-Setup unter Verwendung von Frozen Orb oder Energy Twister (siehe D3Planners) zu spielen. Diese Setup kann einen ätherische Waffe ausrüsten und profitiert sehr stark von Wizardspike. Dadurch macht dieses umgekehrte Archon-Setup Vyr-Chantodo sogar Konkurrenz! Sei dir aber bewusst, dass diese Setup sehr schwer zu meistern ist!


Globale Stat-Prioritäten

Es gibt zwar keinen bestimmten spezifischen Zielwert für die Abklingzeitreduktion (CDR), den du erreichen musst, und auch keinen bestimmten Angriffsgeschwindigkeits-Breakpoint, aber du solltest darauf achten, auf allen Gegenständen außer dem Amulett und einem Ring CDR zu haben.

Da die Angriffsgeschwindigkeit einen großen Beitrag zu deinem Gesamtschaden leistet, benötigst du nur einen Roll auf die Angriffsgeschwindigkeit (IAS) auf deinem Chantodos Will, da dieser spezielle Roll multiplikativ ist, während andere Rolls der Angriffsgeschwindigkeit additiv sind. Angriffsgeschwindigkeit ist bei allen anderen Ausrüstungsslots nutzlos! Der Grund dafür ist, dass Vyr's Amazing Arcana (4) Bonus  dir 1% Angriffsgeschwindigkeit pro Archon-Stapel gewährt, wobei die Anzahl der Stapel bei jedem Kill, aber auch bei jedem Treffer, mit dem (6) Bonus erhöht wird. Wir verzichten hierbei komplett auf Flächenschaden (AD), da Welle der Zerstörung nicht mit (AD) funktioniert.

Den Build zusammenstellen

1. Erledige das Herausforderungportal, um die Materialien zu erhalten, damit du legendäre Affixe extrahieren kannst. Dies ist einmal pro Woche möglich und super, um zusätzliche Materialien zu erhalten.

2. Sammle das komplette Vyr's Amazing Arcana Set. Jedes Teil kann bei Kadala für Bloodshard gegambelt werden. Niemals solltest du doppelt erhaltene Setteile zerstören, stattdessen wandele sie mit Rezept 4 in Kanais Würfel in ein anderes Teil des Sets um. Wenn du zusätzliche Materialien haben solltest, kannst du sie mit Rezept 3 verwenden, um die restlichen Teile herzustellen. Allerdings ist dies sehr teuer und für neue Spieler auf gar keinen Fall zu empfehlen.


3. Gamble bei Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. Das ganze Vyr's Amazing Arcana Set
  2. Chantodo's Force
  3. Fazula's Improbable Chain
  4. The Swami
  5. Nemesis Bracers
  6. Goldwrap

4. Erstelle Gegenstände in Kanais Würfel in dieser Reihenfolge:

  1. Zauberstab um Chantodo's Will
  2. Zweihandaxt um Messerschmidt's Reaver
  3. Ringe um Obsidian Ring of the Zodiac, Halo of Karini und Convention of Elements zu bekommen
  4. Alles was du in Schritt 3 noch nicht erhalten hast.

5. Kopfgelder, um mehrere wichtige Items für das Build zu erhalten:

  • Akt 1: Ring of Royal Grandeur
  • Akt 2: Gloves of Worship
  • Akt 3: Avarice Band
  • Akt 4: Kann jedes Kopfgelditem aus jedem Akt enthalten
  • Rezepte für Sage's Journey und Cain's Destiny

6. Dieses Build ist abhängig von Abklingzeitverringerung (CDR). Daher solltest du zu Spielbeginn für zusätzliche CDR den Obsidian Ring of the Zodiac ausrüsten. Mit diesen Gegenständen kannst du bequem Nephalem- oder große Nephalemportale farmen, wo du alle restlichen Gegenstände finden solltest, die du für die andere Varianten des Builds benötigst. Ab diesem Punkt, verwende Materialien um deine Setteile zu verbessern und eine uralte Haupthand zu erhalten.

Gegenstand Stat-Prioritäten

SLOTGEGENSTANDSTAT-PRIORITÄT
HaupthandChantodo's Will
The Furnace (im Würfel)
Messerschmidts Reaver (im Würfel)
1. Schaden
2. Sockel Ramaladni's Gift
3. Abklingzeitreduktion
4. Angriffsgeschwindigkeit
5. Schaden %
6. Intelligenz
NebenhandChantodo's Force1. Kritische Trefferchance
2. Kritischer Trefferschaden
3. Abklingzeitenreduktion
4. Intelligenz
HelmVyr's Sightless Skull
The Swami
1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Kritische Trefferchance
3. Intelligenz
4. Vitalität
HandschuheVyr's Grasping Gauntlets1. Abklingzeitreduktion
2. Kritische Trefferchance
3. Kritischer Trefferschaden
4. Intelligenz
SchulternVyr's Proud Pauldrons1. Abklingzeitreduktion
2. Intelligenz
3. Rüstung
4. Vitalität
5. Widerstand gegen alle Schadensarten
BrustschutzVyr's Astonishing Aura1. Sockel Flawless Royal Topaz
2. Rüstung
3. Elite-Schadensreduktion
4. Intelligenz
5. Vitalität
6. Widerstand gegen alle Schadensarten
BeineVyr's Fantastic Finery1. Sockel Flawless Royal Topaz
2. Intelligenz
3. Rüstung
4. Vitalität
5. Widerstand gegen alle Schadensarten
StiefelVyr's Swaggering Stance1. Intelligenz
2. Vitalität
3. Rüstung
4. Widerstand gegen alle Schadensarten
Ring 1Convention of Elements
Ring of Royal Grandeur (Kopfgelder A1)
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Kritische Trefferchance
4. Abklingzeitreduktion
5. Schaden
6. Angriffsgeschwindigkeit
Ring 2Halo of Karini
Avarice Band (Kopfgelder A3)
Obsidian Ring of the Zodiac (im Würfel)
1. Sockel
2. Schaden
3. Kritischer Trefferschaden
4. Kritische Trefferchance
5. Abklingzeitreduktion
6. Angriffsgeschwindigkeit
ArmschienenNemesis Bracers
Ashnagarr's Blood Bracer
1. Kälte Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Intelligenz
4. Vitalität
5. Rüstung
6. Leben pro Treffer
AmulettThe Flavor of Time
Squirt's Necklace
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Kälte Schaden
4. Kritische Trefferchance
5. Abklingzeitreduktion
6. Intelligenz
GürtelFazula's Improbable Chain
Goldwrap
1. Intelligenz
2. Vitalität
3. Rüstung
4. Leben %
HeiltrankBottomless Potion of Kulle-AidUm Mauern von Blocker-Eliten
zu durchbrechen

Edelsteine

  • Der einzige legendäre Edelstein, der in wirklich allen Varianten gespielt wird, ist Bane of the Trapped, der ein  separater Multiplikator für uns darstellt und tolle Synergien mit Vyr-Chantodo besitzt. Insbesondere die Welle der Zerstörung mit ausgerüsteter Kälte-Rune wendet eine Verlangsamung an, bevor der Schaden berechnet wird, was bedeutet, dass Bane of the Trapped permanent auf allen Zielen angewendet wird. Anders wie der Edelstein beschrieben wird musst du dich daher nicht in einem 15 Meter Radius zu einem Gegner befinden.
  • Für den Solo Push muss Bane of the Stricken ausgerüstet werden, um den Portalwächter innerhalb eines angemessenen Zeitfensters zu töten. Als Faustregel gilt, dass man Bane of the Stricken ausrüsten sollte, sobald die Kämpfe gegen Portalwächter länger als zwei Minuten dauern.
  • Die dritte nützliche Schadensoption ist Zei's Stone of Vengeance, welcher im Gegensatz zu seiner Beschreibung, die erste Stufe seines Effekts schon bei einer Entfernung von 0 Yards erhält, anstatt der angegebenen 10 Yards (Maximum bei 40 Yards).
  • Bane of the Powerful ist eine annehmbare Option für Speedruns oder Nephalemportale, ist allerdings für Push-Varianten aufgrund seiner suboptimalen Uptime nicht zu empfehlen.
  • Standardmäßig nehmen wir für Nephalemportale Boon of the Hoarder wegen seiner tollen Synergie mit Avarice Band.
  • Zu guter Letzt ist Gogok of Swiftness zu Beginn der Saison eine gute Wahl, da Vyr-Chantodo stark von der Abklingzeitreduktion abhängig ist; Gogok of Swiftness sollte jedoch gegen die zuvor genannten Optionen ausgetauscht werden, sobald genügend Abklingzeitreduktion vorhanden ist. Behalte diesen Edelstein nur, wenn du die Elementartausch-Variante spielst.

Fertigkeiten

  • Black Hole Absolute Zero erhöht unseren Kälte-Schaden immens. Dieser Buff bleibt für 10 Sekunden erhalten auch wenn du  Archon verwendest.
  • Archon Slow Time ist unsere Hauptfähigkeit. Die Slow Time MUSS ausgewählt werden, da wir sonst zu viel Schaden verlieren.
  • Slow Time Time Warp bietet einen sehr schönen Schutz gegen Projektile, nachdem Archon auf Abklingzeit ist und einen netten additiven Schadensschub von 15%.
  • Magic Weapon Deflection hat eine super Synergie mit Archon, da es ein Schild für jede Fähigkeit gewährt, die in Archon verwendet wird (einschließlich Teleport). Die Schilde sorgen außerdem dafür, dass der zusätzliche Schadensbonus von Squirt's Necklace erhalten bleibt.
  • Storm Armor Shocking Aspect wird benötigt, um die defensiven Fähigkeiten von Halo von Karini zu aktivieren. Shocking Aspect hat eine gute Uptime, während Scramble einen netten Bewegungsgeschwindigkeits-Buff gewährt.
  • Arcane Torrent Static Discharge ist unsere beste Fähigkeit, um Obsidianring des Tierkreises zu proccen und Stapel für Chantodo's Resolve zu erhalten.
  • Spectral Blade Flame Blades ist für die Variante Elementartausch, um  zwischen den Elementen Feuer und Blitz zu wechseln.

Passive

Die Zauberer-Klasse hat viele passive Fähigkeiten zur Auswahl, aber ein paar davon sind so hervorragend, dass wir sie einfach mit einbeziehen müssen, da sie einfach zu gut sind, um darauf zu verzichten:

  • Evocation, die uns 20% Abklingzeitreduktion gewährt, was bei der signifikanten Abklingzeit von Archon immens hilft.
  • Audacity, die uns einen separaten Multiplikator von 1,3 gibt, wenn und nur wenn sich unser Ziel innerhalb von 15 Metern befindet. Die Limitierung, innerhalb der Nahkampfreichweite zu kämpfen, kommt nicht nur von Audacity sondern auch vom Vyr's Amazing Arcana (6) Bonus (der Radius von Archon Blast beträgt 15 Meter, um einen Stack zu erhalten) sowie Bane of the Stricken (der mit Linksklick schneller stapelt).
  • Galvanizing Ward, der uns einen massiven Schild gibt, der in Verbindung mit  Squirt's Necklace und Ashnagarr's Blood Bracer zu einer allgemein viel besseren Uptime verhilft.
  • Zu guter Letzt hat man die Wahl zwischen Illusionist, der mit Archon Teleport zusammen fungiert und einen Bewegungsgeschwindigkeits-Buff gewährt und Unstable Anomaly, die uns in den Situationen, in denen wir alle zu lange verweilen, ein zweites Leben schenkt.

Paragon-Punkte

BasisOffensiveDefensiveAbenteuer
1. Bewegungs-
geschwindigkeit
1. Kritischer Trefferschaden1. Rüstung1. Leben pro Treffer
2. Intelligenz2. Kritische Trefferchance2. % Leben2. Ressorcenkosten-
reduktion
3. Vitalität13. Abklingzeit-
reduktion
3. Widerstand gegen alle Schadensarten3. Pickup Radius
4. Maximale Arkankraft4. Angriffs-
geschwindigkeit
4. Lebensregeneration4. Flächenschaden

1 Füge nur Vitalität hinzu, wenn du dich zu gebrechlich fühlst oder die Elementartausch-Variante spielst.

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fähigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Follower-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte legendäre Kräfte mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind: The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny. Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25,000, aber sie haben einen 2.5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10.000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Begleiter teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendäre Edelsteine wirken nicht auf Begleiter, außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer für die Heal des Templers.
  6. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an; du bist auf dich allein gestellt, um das Portal zu clearen.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf, lasst uns zu unseren Empfehlungen für diesen Build kommen.

Q16 Verzauberin

Q16: Verzauberin

Für Q16 empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup, weil sie der einzige Begleiter ist, der Abklingzeitreduktion gibt, wodurch du deine Fähigkeiten öfter spammen kannst. Da es sich um Q16 handelt, wird sie mit Esoteric Alteration und Mutilation Guard am Leben bleiben und Hand of the Prophet verwenden, um alle Fähigkeiten zu erhalten. Dies gibt uns Abklingzeitreduktion, Elementarschaden, reduzierten Schaden von Fernkampfangriffen, Rüstung, Angriffsgeschwindigkeit und einen Cheat-Death.
Stat Prioritäten:Wenn wir das Unsterblichkeitsrelikt nicht haben, müssen wir sicherstellen, dass unsere Verzauberin überlebt und entsprechende Attribute stapeln.

Intelligenz > Vitalität > Leben % > Rüstung > Alle Resistenzen > Leben Pro Treffer > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für zusätzliche Elite, Death’s Breath und In-geom Procs.
  • Avarice Band: Für den irrsinnigen Gold- und Kugelsammelradius.
  • Ring of Royal Grandeur: Zur Vervollständigung unserer Sets.
  • Gloves of Worship: Für 10-Minuten-Schrein-Buffs.
  • Sage’s Journey: Für doppelte Death’s Breath.
  • Cain’s Destiny: Für 25% mehr Greater Rift Keystone.

Speed GR Verzauberin

Speed GR: Verzauberin

Für Speed GRs empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup, weil sie der einzige Begleiter ist, der Abklingzeitreduktion gibt, was dir erlaubt, deine Fähigkeiten mehr zu spammen. Da es sich um Speedruns handelt, wird sie mit Esoteric Alteration und Mutilation Guard am Leben bleiben und Hand of the Prophet verwenden, um alle Fähigkeiten zu erhalten. Dadurch erhalten wir Abklingzeitreduktion, Elementarschaden, verringerten Schaden von Fernkampfangriffen, Rüstung, Angriffstempo und einen Cheat Death.

Stat Prioritäten:

Wenn wir das Unsterblichkeitsrelikt nicht haben, müssen wir sicherstellen, dass unsere Verzauberin überlebt und entsprechende Attribute stapeln

Intelligenz > Vitalität > Leben % > Rüstung > Alle Resistenzen > Leben Pro Treffer > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das spawnen zusätzlicher Elite.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Hellfire Ring, Leoric's Crown und Cain's Destiny: Für mehr Erfahrung und Angriffsgeschwindigkeit.

GR Push Verzauberin

Pushen großer Nephalemportale: Verzauberin

Für das Pushen großer Nephalemportale empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup für die Verlangsamung von Temporal Pulse, Abklingzeitreduktion von Prophetic Harmony, Schadensreduzierung und Rüstung von Powered Shield und die Angriffsgeschwindigkeit von Focused Mind.

Stat-Prioritäten:

Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, brauchen wir die Überlebensfähigkeit unserer Verzauberin nicht zu erhöhen.

Intelligenz > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time[/d3planner-item]: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elite.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Leoric's Crown und Cain's Destiny: Für mehr Erfahrung und Angriffsgeschwindigkeit.

Gameplay

Die Idee des Builds dreht sich darum, so schnell wie möglich Archon zu aktivieren, um Archon-Stapel aufzubauen und sie mit The Swami auf die nächste Archon-Rotation zu übertragen. In großen Nephalemportalen solltest du so schnell wie möglich Archon aktivieren, stelle aber sicher, dass du zuerst Storm Armor und Magic Weapon aktiviert hast. Das ist zunächst sogar wichtiger als Stapel für Chantodo zu generieren. In der ersten Archon-Rotation sind wir sehr anfällig. Achte also darauf, dass du sofort defensive Fähigkeiten wie Slow Time sowie Black Hole nutzt, sobald Archon ausgelaufen ist, bis du ihn wieder aktivieren kannst.

Sobald die erste Archon-Rotation überstanden ist, sollten wir ziemlich viel aushalten, was bedeutet, dass es ziemlich einfach sein sollte, bis zu 20 Stapel von Chantodo's Resolve zu erreichen. Denke außerdem daran, während Archon aktiv ist, immer wieder Taste 1 zu drücken (600ms Abklingzeit), weil das zusätzliche Stapel durch den Bonus Vyr's Amazing Arcana (6) sowie ein ordentliches Schild durch Magic Weapon begünstigt.

Hardcore

Für Hardcore empfehlen wir, Esoteric Alteration anstelle von Zei's Stone of Vengeance zu verwenden und die Passive Unstable Anomaly und Galvanizing Ward jederzeit auszurüsten.  Zu Beginn der Saison hilft Ashnagarr's Blood Bracer zusätzlich in Nephalemportalen sehr.


Varianten

Nephalemportale
Vyr-Chantodo Solo Q16

Konzept & Gameplay
Vyr-Chantodo farmt souverän in Nephalemportalen. Seine beste Eigenschaft ist wahrscheinlich seine hohe Mobilität mit Teleport. Für die erste Archon-Rotation solltest du dir bis zu 20 Stapel von Chantodo's Resolve mit Explosive Blast und Arcane Torrent holen. Für jede weitere Archon-Rotation sollten 4-8 Stapel ausreichend sein, sobald die Archon-Stapel mit The Swami übergreifen in die nächste Rotation.

Setups
Boon Of the Hoarder mit Avarice Band und Goldwrap sorgen für massive Zähigkeit. Obwohl die Schilde von Magic Weapon Deflection ziemlich klein sind, wird deine Zähigkeit aufgrund der oben genannten Kombination in die Höhe schnellen, sobald du Gold aufsammelst. Dieses Schild skaliert mit deiner aktuellen Zähigkeit, was bedeutet, dass sie deine Squirt's Necklace Stapel und den daraus resultierenden Bonusschaden hervorragend schützen wird.

Der Waffen-Slot im Kanai´s-Würfel, Messerschmidt's Reaver ist austauschbar mit In-Geom. In-Geom sorgt für eine geringere Abklingzeit von Teleport, während Messerschmidt's Reaver es dir ermöglicht, das Build mit insgesamt weniger Abklingzeit zu spielen. Die Wahl zwischen diesen beiden sollte aufgrund persönlicher Vorliebe des Spieler getroffen werden.

In Gruppen tauschen wir Warzechian Armguards und Stone of Jordan gegen Nemesis Bracers und Avarice Band. Sobald wir uns sicher genug fühlen, können wir Ring of Royal Grandeur gegen The Flavor of Time austauschen, verlieren aber dabei Goldwrap.

GR Solo Speeds
Vyr-Chantodo Solo Speeds

Konzept & Gameplay
Vyr-Chantodo ist ein guter XP-Farmer in Solo-Speeds. Seine stärkste Eigenschaft ist stets seine hohe Mobilität mit Teleport. Für die erste  Archon-Rotation solltest du bis zu 8-10 Stapel von Chantodo's Resolve mit Explosive Blast und Arcane Torrent generieren. Stelle sicher, dass du in deiner ersten Rotation keine Elitegegner fokussierst; du musst stattdessen normale Monster töten, um deine Archon-Abklingzeit über Messerschmidt's Reaver zurückzusetzen. Für jede weitere Rotation  musst du bis zu 20 Stapel von Chantodo's Resolve generieren, da du nun die Archon-Stapel mit Der Swami übertragen kannst für maximalen Schaden.

Sowohl Explosive Blast als auch Arcane Torrent, die außerhalb von Archon gewirkt wurden, sind in der Lage, euch neue Stapel von Chantodo's Resolve für eure nächste Rotation zu gewähren, da diese auch nach eurer Verwandlung in Archon noch verweilen und Monster treffen.

Setups
Da wir keinen Obsidian Ring of the Zodiac verwenden, haben wir nicht die Möglichkeit, die Abklingzeit für Archon schnell genug zurückzusetzen, um Stapel mit The Swami zu übertragen. Die Idee ist daher, den Portalwächter in genau einer Archon-Rotation zu töten. Falls das nicht für dich funktionieren sollte, musst du entweder die Stufe des großen Nephalemportals reduzieren oder Convention of Elements gegen Obsidian Ring of the Zodiac austauschen.

Eine andere, aber viel härtere Variante ist es, Obsidian Ring of the Zodiac gegen Halo of Karini und Messerschmidts Reaver gegen Echoing Fury auszutauschen; das sorgt aber dafür, dass der Anfang jedes Rifts deutlich schwieriger wird.

GR Solo Push
Solo Cold Greater Rift Push

Konzept & Gameplay
Direkt beim Betreten eines großen Nephalemportals aktiviere sofort Storm Armor und Magic Weapon; Du wirst nicht lange genug überleben können, um bis zu 20 Stapel von Chantodo's Resolve für deine erste Rotation generieren. In den ersten paar Rotationen solltest du dich darauf konzentrieren, mit Linksklick und Archon-Explosion (Taste 1) deine Archon-Stapel so schnell wie möglich aufzubauen. Während dieser Phase verzichte auf Rechtsklick, da er Archon-Stapel deutlich langsamer aufbaut als der Nahkampf-Schlag; wenn überhaupt kannst du den Rechtsklick verwenden, um die Aufmerksamkeit der Monster auf dich zu ziehen. Das liegt daran, dass die die Archon Disintegration Wave (Rechtsklick) die Angriffsgeschwindigkeit deines Charakters beim Aktivieren von Archon snapshottet (für die gesamte Dauer fixiert); jede während Archon gewonnene (oder verlorene) Angriffsgeschwindigkeit hat keine Auswirkung auf seine Tickrate.

Nachdem Archon ausgelaufen ist, aktiviere umgehend die defensiven Fähigkeiten Slow Time sowie Black Hole, um nicht zu sterben. Du möchtest diese beiden Fähigkeiten jedoch nicht spammen, Obsidian Ring of the Zodiac weil du nun auch diese Abklingzeiten zurücksetzt anstatt Archon[/d3planner-skill-Abklingzeit. Sobald 20 Stapel von Chantodo's Resolve generiert wurden, aktiviere Archon erneut, um dich in die nächste Rotation zu begeben.

Für den Kampf gegen den Portalwächter solltest du unbedingt darauf achten, dass du dich vom Portalwächter regelmäßig ausreichend entfernst, um deinen [d3planner-item]Halo der Karini[/d3planner-item] rechtzeitig mit [d3planner-skill]Storm Armor
zu erneuern. Andernfalls verlierst du umgehend 80 % Zähigkeit.

Verwende außerdem nur den Nahkampf-Schlag des Archon, um Bane of the Stricken-Stapel auf den Portalwächter zu erzeugen. Die Welle (Rechtsklick) ist nicht effektiv, da es sich um eine Kanalisierungsfertigkeit handelt.

Solo Feuer/Blitz Push

Elementartausch-Variante
Kannst du dich noch an den Anfang erinnern? "Leicht zu lernen, schwierig zu meistern." Nun, hier geht es richtig los:
Diese Variante basiert auf einer Hardcap-CDR-Rotation von 32 Sekunden, was bedeutet, dass wir Gogok of Swiftness anstelle von Zei's Stone of Vengeance einsetzen (allerdings lässt sich dies mit Abklingzeitreduktion auf dem Amulett und dem Bonus der Verzauberin umgehen). Zudem entfernen wir Obsidian Ring of the Zodiac und Halo of Karini, um Endless Walk einzusetzen. Dies führt zu einer enormen Schadenserhöhung auf Kosten eines halsbrecherischen Spielstils. Um unseren Schadensoutput noch weiter zu steigern, werden wir einige komplizierte Mechaniken nutzen, um einen Elementartausch vorzunehmen, damit wir von zwei Rotationen von Convention of Elements profitieren können!

Dazu müssen wir zunächst die Rune Combustion auf Archon auswählen. Dann müssen wir einen Feuer- und einen Blitz-Elementarschadenswert auf unsere Ausrüstung rollen. Aber Vorsicht! Der "Blitz-Fertigkeiten verursachen X% mehr Schaden"-Roll muss unbedingt höher sein als der Feuer-Roll! Wir benötigen zudem Flame Blades auf unserer Fertigkeitenleiste. Die Idee ist, Flame Blades bis zu 1 Sekunde vor dem Eintritt in Archon in der Feuer-Convention of Elements-Rotation zu verwenden, damit unser Feuer-Elementarschaden höher wird als unser Blitz-Elementarschaden. Wenn unsere Flame Blades-Stapel 5 Sekunden später verblassen, ist unser höchster Blitz-Elementarschaden wieder höher, gerade rechtzeitig, damit unsere Chantodo's Resolve Welle der Zerstörung von der Blitz-Rotation profitieren kann. Viel Spaß!


Video Guide

GR138 Vyr Chantodo Elemental Swap - Era 10 (S16)

Mechaniken

Archon

  • Die Archon-Form gewährt einen globalen, separaten Schadensmultiplikator von 30%.
  • Die Stapel von Archon und The Swami sind additiv zueinander und bilden einen globalen separaten Schadensmultiplikator.
  • Archon Slow Time verlangsamen erbt die Rune Slow Time, die auf der Fertigkeitenleiste ausgerüstet ist. Crown of the Primus funktioniert mit Slow Time. Die Effekte von Slow Time und Slow Time stapeln sich bei den Runen Exhaustion, Time Warp und Stretch Time.
  • Archon Teleport profitiert sowohl von Aether Walker als auch von Cosmic Strand.
  • Alle Archon-Fähigkeiten snapshotten (fixieren für die gesamte Dauer) den Elementartyp beim Aktivieren von Archon auf das aktuell höchste, ausgerüstete Element.
  • Der Schaden jeder Archon-Fähigkeit ist dynamisch mit ihrem aktuellen Elementarschadensbonus (entsprechend ihrem Elementartyp), der nicht immer das aktuell höchste Element ist.
  • Die Angriffsgeschwindigkeit von Archon-Nahkampfangriff ist vollständig dynamisch mit erhöhter Angriffsgeschwindigkeit. Jede Angriffsgeschwindigkeit, die während Archon gewonnen wird, beschleunigt den Archon-Nahkampfangriff und jede Angriffsgeschwindigkeit, die verloren geht, verlangsamt ihn.
  • Die Tickrate der Archon-Welle der Zerstörung wird beim aktivieren von Archon erfasst (gesnapshottet).
  • Jede Angriffsgeschwindigkeit, die während Archon gewonnen (oder verloren) wird, hat keinen Einfluss auf die Tickrate. Die 50 Stapel, die von Fazula's Improbable Chain gewährt werden, werden angerechnet.
  • Die Aktivierung von Archon verbraucht sofort alle Stapel von Chantodo's Resolve; allerdings werden alle verbleibenden Fähigkeiten wie Explosive Blast und Arcane Torrent, die nicht in Archon gewirkt wurden, dir bereits neue Stapel von Chantodos Resolve für deine nächste Rotation kreieren.

Chantodo's Resolve

  • Der Elementtyp von Welle der Zerstörung aus Chantodo's Resolve ist voll dynamisch und entspricht jederzeit deinem aktuell höchsten Element.
  • Welle der Zerstörung von Chantodo's Resolve profitiert nur dann vom Elementarschadensbonus, wenn die Archon-Rune mit demselben Elementtyp in der Fertigkeitenleiste ausgewählt wurde. Die Auswahl einer falschen Rune auf Archon führt dazu, dass Welle der Zerstörung keinen Elementarschadensbonus erhält, obwohl alle Runen über Vyr's Amazing Arcana (2) Bonus.
  • Welle der Zerstörung verwendet die aktuellen Angriffe pro Sekunde als separaten Schadensmultiplikator. Je schneller wir angreifen, desto härter trifft es. Dieser Multiplikator ist begrenzt auf 5,0 Angriffen pro Sekunde mit einem Wert von 5,0 * 1/1,75 = 2,857. Jede weitere Erhöhung der Angriffsgeschwindigkeit in % über diesen Punkt hinaus erhöht den Schaden von Welle der Zerstörung nicht mehr.
  • Die Aktivierung von Archon verbraucht sofort alle Stapel von Chantodo's Resolve; allerdings werden alle verbleibenden Fähigkeiten wie Explosive Blast und Arcane Torrent, die nicht im Archon heraus gewirkt wurden, dir bereits neue Stapel von Chantodo's Resolve für deine nächste Rotation kreieren.


Zusammenfassung

  • Vyr-Chantodo ist ein super Allrounder aber furchtbar in Kopfgeldern!

Cheers!
Guide von Chewingnom. Übersetzt von Neosid mit Anpassungen von wudijo.