Support Dämonenjäger Guide

GoD zDH GR Push

Einleitung

Der Support Dämonenjäger ist einer der stärksten Supports im Spiel und wird häufig für Speed GRs im Bereich der Stufen 100-130 eingesetzt. Er bringt massive Schadensbuffs, besonders den 150% additiven Schadensbonus von Odyssey's End das alles andere im Spiel fast von alleine übertrifft. Meist wird er mit einem Support-Barbaren in Gruppen METAs gepaart.

Insgesamt kann Support-DH sowohl sehr einfach & entspannt als auch sehr anspruchsvoll & rasant zu spielen sein, je nach Aktivität und Gruppenzusammensetzung. Aufgrund seiner Schnelligkeit und Flexibilität passt er mit wenigen Änderungen sehr leicht in eine Vielzahl von Gruppen-Setups und kann mit Leonine Bow of Hashir und Bolas entweder ein paar mehr Buffs oder etwas Pulling-Fähigkeit bringen. Vor allem für Speedruns kannst du die Leistung massiv verbessern, indem du gutes Support-Gameplay zeigst, auch als einzelner Supporter.

Das Basis-Setup (siehe unten) ist sehr einfach gehalten und lässt viel Raum für Variationen. Typische Ergänzungen des Builds sind:

  • Unhallowed Essence (2) Bonus, der schnellere Ressourcenerzeugung ermöglicht.
  • Gears of Dreadlands (4) Bonus, der Mobilität, Schadensreduktion und eine schnellere Anwendung des Odyssey's End Debuffs bietet.
  • Embodiment of the Marauder (2) Bonus, der dir gleichzeitig die Vorteile aller DH Pets gibt, insbesondere die von Companion Wolf Companion und Boar Companion (in der Regel in langsamen/hohen Tier-Runs ausgelassen, da der Boar Companion dazu neigt die Crowd-Control-Resistance zu stören).
  • Captain Crimson's Trimmings kann beim Überleben und den Abklingzeit-Anforderungen helfen.
  • Asheara's Vestments (4) Bonus, der dich alle 3 deiner Anhänger beschwören lässt, die deine Damage-Dealer mit  Onslaught, Erosion, Piercing Shot und Night's Veil buffen können.

Der Support Dämonenjäger ist vielseitig, reicht von entspannt bis sehr anspruchsvoll zu spielen und ist eine große Unterstützung für die Party in fast jedem Szenario. In den meisten Fällen kannst du deine DPS-Teamkameraden um einen Faktor von x2-3 in ihrem Schadensoutput buffen, während du gleichzeitig zwischen 33-55% Schadensreduktion und einige Nützlichkeiten wie das Pullen und Spawnen von Elites aus Pylonen bereitstellst. Der Build ist tanky, wenn du es willst und passt gut zu fast jedem DPS-Build im Spiel.

Einfach einzurichten ✔
Ausgezeichneter Support ✔
Schnell und spaßig zu spielen ✔
Beste Schadensbuffs im Spiel ✔

❌ Kann kaum Feinde ziehen
❌ Du kannst Dinge versauen
❌ Niedriger defensiver Nutzen
❌ Keine Fähigkeit zum Verpixeln


Basis-Setup

Core Item Build

Items

  • Odyssey's End gepaart mit Entangling Shot Chain Gang ist das Herzstück deiner Buffs: ein beeindruckender 150% additiver Schadensbonus.
  • Oculus-Ring ist ein Hauptbestandteil in jedem Support-Build und bringt 85% multiplikativen Schadensbonus (nicht stapelbar), wenn dein DPS-Spieler im Wirkungsbereich steht.
  • Nemesis Bracers können zusätzliche Elite von Pylonen spawnen.
  • Strongarm Bracers gewähren einen zusätzlichen Schadensbonus von 30%, nachdem du einen Gegner mit einem Rückstoß getroffen hast (kann entweder Vault Rattling Roll oder Bolas gepaart mit Leonine Bow of Hashir sein).
  • Companion Wolf Companion bietet einen multiplikativen Schadensbonus von 15%.
  • Multishot Wind Chill fügt 8% Kritische Trefferchance hinzu (normalerweise etwa 7-10% DPS) und passt gut zu Iceblink (für insgesamt +18% Kritische Trefferchance, der Edelstein stapelt sich nicht).
  • Elusive Ring bietet dir eine massive Schadensreduktion von 60%.

Saison 24 Ätherische Waffen

Obwohl die meisten anderen Builds viel Spaß mit ihren ätherischen Waffen haben, kann dieses Build diese leider nicht verwenden. Hier handelt es sich um einen Support-Build, der von diesen nicht profitiert. Lies unseren Guide zu ätherischen Waffen für die gesamten Details zu deren Funktionsweise und wie du sie am einfachsten bekommst (wenn du einen anderen Build spielen möchtest, der diese verwenden kann)!


Globale Stat-Prioritäten

Der Build erfordert nicht viel, um loszulegen. Du hast 3 Haupt-Support-Stats, auf die du dich konzentrieren willst: Abklingzeitreduktion (CDR), Ressourcenkostenreduktion (RCR) und Angriffsgeschwindigkeit (AS). RCR ist immer nett, um deine Disziplin verbrauchenden Mobilitätsfertigkeiten zu nutzen, aber es ist nie entscheidend. AS hilft dir, alles schneller zu machen und ist daher dein Hauptstat bei Speed-Varianten; bei Push-Varianten ist er nicht so wichtig. Schließlich ist CDR der wichtigste Wert für die Varianten, die Obsidian Ring of the Zodiac nicht verwenden, während er für die Varianten, die dies tun, völlig wertlos ist.

Alles andere kann mit defensiven Stats gefüllt werden, wie z.B. Widerstand gegen alle Schadensarten, Leben %, Elite-Schadensreduktion, Vitalität, Rüstung (ungefähr in dieser Reihenfolge der Priorität). Achte darauf, dass du alle Quellen von Flächenschaden an deiner Ausrüstung entfernst, da dies in manchen Szenarien zu einer Menge Lags führen kann.

Den Build zusammentstellen

1. Schließe das Herausforderungsportal ab, um Handwerksmaterialien zum Hinzufügen legendärer Affixe mit Hilfe von Kanai’s Würfel zu erhalten. Dies kannst du einmal pro Woche für zusätzliche Ressourcen abschließen. Den passenden Guide dazu aktualisieren wir wöchentlich.

2. Dies ist ein Support-Build, das heißt wir verursachen keinen Schaden und müssen die Teile/Materialien mit einem anderen Build/Charakter farmen. Wir verwenden BloodShard und Handwerksmaterialien, um die verbleibenden Teile zu erwerben, wie in den folgenden Schritten beschrieben.

3. Gamble bei Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. Schulterschutz, Handschuhe und entweder Stiefel oder Hose des Gears of Dreadlands Sets
  2. Nemesis Bracers und Wraps of Clarity
  3. Aquila Cuirass
  4. Elusive Ring, Oculus Ring und Obsidian Ring of the Zodiac
  5. Bombardier's Rucksack
  6. Leoric's Crown
  7. Hunter's Wrath
  8. Für Speedruns mit Bolas: Strongarm Bracers und Emimei's Duffel und Helm + Brustschutz des Embodiment of the Marauder Set

4. Stelle mit dem Rezept auf Seite 3 von Kanais Würfel Gegenstände in dieser Reihenfolge her:

  1. Bögen, um Odyssey's End and Yang's Recurve (und Leonine Bow of Hashir für Bolas) zu bekommen
  2. Amulette, um The Flavor of Time zu bekommen
  3. Alles, was du aus Schritt 3 noch nicht erhalten hast

5. Schließe Kopfgelder ab, um wichtige Gegenstände zu erhalten:

  • Akt 1: Ring of Royal Grandeur
  • Akt 4: Kann jeden Kopfgeld-Gegenstand aus jedem Akt fallen lassen
  • Kopfgelder einlösen für: Rezepte für Captain Crimson's Trimmings und Asheara's Vestments Sets

Item Stat-Prioritäten

SLOTITEMSTAT PRIORITÄT
HaupthandOdyssey's End
Leonine Bow of Hashir
Fortress Ballista
Yang's Recurve
Buriza-Do Kyanon (im Würfel)
1. Angriffsgeschwindigkeit
2. Abklingzeitreduktion
3. Ressourcenkostenreduktion
4. Geschicklichkeit
5. Sockel Ramaladni's Gift
NebenhandEmimei's Duffel
Bombardier's Rucksack
1. Ressourcenkostenreduktion
2. Abklingzeitreduktion
3. Leben %
4. Vitalität
HelmLeoric's Crown
Dystopian Goggles
Marauder's Visage
1. Sockel
2. Vitalität
3. Geschicklichkeit
4. Widerstand gegen
alle Schadensarten
HandschuheGas Powered Automail Forearm
Fiendish Grips
Marauder's Gloves
Asheara's Ward (geschmiedet)
1. Angriffsgeschwindigkeit
2. Ressourcenkostenreduktion
3. Abklingzeitreduktion
4. Geschicklichkeit
SchulterMechanical Pauldrons
Unsanctified Shoulders
Marauder's Spines
Asheara's Custodian (geschmiedet)
1. Ressourcenkostenreduktion
2. Widerstand gegen alle Schadensarten
3. Leben %
4. Abklingzeitreduktion
5. Vitalität
6. Geschicklichkeit
BrustschutzGalvanized Vest
Aquila Cuirass
Marauder's Carapace
1. Sockel
Flawless Royal Diamond
2. Reduzierter Elite-Schaden
3. Widerstand gegen
alle Schadensarten
4. Leben %
5. Vitality
6. Dexterity
BeineMarauder's Encasement
Cold Cathode Trousers
Captain Crimson's Thrust (geschmiedet)
Asheara's Pace (geschmiedet)
1. Sockel
Flawless Royal Diamond
2. Widerstand gegen
alle Schadensarten
3. Vitalität
4. Geschicklichkeit
SchuheMarauder's Treads
Illusory Boots (A2 Kopfgelder)
Antique Vintage Boots
Asheara's Finders (geschmiedet)
1. Widerstand gegen
alle Schadensarten
2. Vitalität
3. Geschicklichkeit
4. Rüstung
Ring 1Oculus Ring
Obsidian Ring of the Zodiac
1. Sockel
2. Angriffsgeschwindigkeit
3. Ressourcenkostenreduktion
4. Abklingzeitreduktion
Ring 2Elusive Ring
Ring of Royal Grandeur (A1 Kopfgelder)
1. Sockel
2. Angriffsgeschwindigkeit
3. Ressourcenkostenreduktion
4. Abklingzeitreduktion
Armschiene
Nemesis Bracers
Wraps of Clarity
Strongarm Bracers
1. Vitalität
2. Widerstand gegen
alle Schadensarten
3. Geschicklichkeit
4. Rüstung
5. Leben pro Treffer
AmulettRondal's Locket
The Flavor of Time
1. Sockel
2. Angriffsgeschwindigkeit
3. Ressourcenkostenreduktion
4. Abklingzeitreduktion
GürtelHunter's Wrath
Zoey's Secret
Captain Crimson's Silk Girdle (geschmiedet)
1. Widerstand gegen
alle Schadensarten
2. Leben %
3. Vitalität
4. Geschicklichkeit
HeiltrankBottomless Potion of Kulle-Aid Um Mauern von Blocker-Eliten
zu durchbrechen

Edelsteine

  • Gem of Efficacious Toxin - jeder Support-Build nutzt dies für 10% additiven Schaden (stapelt) und 10% Schadensreduktion (stapelt nicht).
  • Iceblink - wird von Multishot Wind Chill angewendet, fügt 10% kritische Trefferchance für deine(n) DDs hinzu (stapelt sich nicht, nur ein Supporter muss es benutzen).
  • Gogok of Swiftness gibt sowohl Abklingzeit als auch Angriffstempo, ein perfekter Edelstein für den Support!
  • Esoteric Alteration ist eine großartige Alternative für mehr Zähigkeit, wenn du bereits genügend Abklingzeitreduktion hast.
  • Pain Enhancer (zusammen mit Kritischer Trefferchance auf deiner Ausrüstung) hilft dabei, Blutung für deinen Trash Killer aufzutragen, wenn dieser auch denselben Edelstein verwendet. Die kannst du einfach mit Multishot Spam erledigen.
  • Enforcer wird in Versionen mit Asheara's Vestments verwendet, um die Begleiter auch ohne Unsterblichkeitsrelikt am Leben zu halten. Die 90% Schadensreduktion wirkt auch auf sie.

Fertigkeiten

  • Entangling Shot Chain Gang - Hauptschadensverstärker durch Odyssey's End.
  • Multishot Wind Chill fügt 8% Kritische Trefferchance für deine DDs hinzu und wirkt Verlangsamung (für Iceblink).
  • Companion Wolf Companion gibt 15% multiplikativen Schadensbonus für die ganze Gruppe.
  • Strafe Drifting Shadow in Kombination mit dem Gears of Dreadlands Set feuert es deine Primärfertigkeiten ab und gibt dir einen riesigen Bewegungsgeschwindigkeitsbonus.
  • Bolas werden verwendet, um Feinde zusammenzuziehen und Strongarm Bracers zu aktivieren, wenn niemand sonst in der Gruppe dafür da ist (durch die Effekte von Leonine Bow of Hashir).
  • Smoke Screen Displacement kann zum Bewegen und Überleben genutzt werden. Auf höheren Stufen kann dies gegen Vault Rattling Roll getauscht werden, um in No-Pull-Varianten des Builds Strongarm Bracers zu aktivieren (In hohen Greater Rift-Varianten mit Gears of Dreadlands (4) Bonus ausgerüstet, können Bewegungsfertigkeiten komplett weggelassen werden, um einen weiteren Buff einzubauen).
  • Auf hohen Stufen ist der Sentry Guardian Turret für zusätzliche Verteidigung nützlich. Ebenso können Marked for Death Contagion oder Valley of Death für einen besseren Schadensboost hinzugefügt werden.

Passive

  • Numbing Traps ist eine Kern-Support-Passive: Sie bietet 25% Schadensreduktion und stapelt multiplikativ von verschiedenen Dämonenjägern.
  • Tactical Advantage ist die beste DH Passive für Mobilität.
  • Awareness wird dich vor dem Tod bewahren, wenn die Dinge schief gehen.
  • Andere Optionen sind Hot Pursuit, Custom Engineering (bei Verwendung von Sentry Guardian Turret), Blood Vengeance für Ressourcen bei Speedruns oder Perfectionist für die Defensive.

Paragon Punkte

BasisOffensivDefensiveAbenteuer
1. Bewegungs-
geschwindigkeit
1. Abklingzeit-
reduktion
1. Widerstand gegen alle Schadensarten1. Ressourcenkosten-
reduktion
2. Vitalität12. Angriffs-
geschwindigkeit
2. Leben %2. Goldsammelradius
3. Geschicklichkeit3. Kritische Trefferchance3. Rüstung3. Leben pro Treffer
4. Maximaler Hass4. Kritischer Trefferschaden 4. Lebensregeneration4. Flächenschaden

1 Normalerweise steckst du alle Paragon-Punkte in die Vitalität, bis du mindestens 3000+ Paragon-Punkte hast, wo die zusätzliche Schadensreduktion durch höhere Rüstungswerte anfängt, die rohe Zähigkeit zu überwiegen.

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fähigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Follower-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte legendäre Kräfte mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind: The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny.  Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25.000, aber sie haben einen 2.5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10,000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Follower teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendäre Edelsteine wirken nicht auf Begleiter, außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Enforcer kann auf dem Spieler-Charakter ausgerüstet werden, um den Begleitern den 90% Schadensreduktionsbonus zu gewähren. Damit bleiben sie leicht auch ohne ein Unsterblichkeitsrelikt am Leben.
  6. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer für das Heal des Templers.
  7. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an; du bist auf dich allein gestellt, um das Portal zu clearen.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf, lasst uns zu unseren Empfehlungen für diesen Build kommen. Dieses Build kann das Asheara Vestments Set verwenden, also müssen wir alle 3 unserer Anhänger ausrüsten.


Onslaught Bot Templer

Dieser Templer hat nur einen Zweck: Onslaught zu zaubern und deinen DDs 10% zusätzlichen Schaden zu geben. Gib ihm keine anderen aktiven Skills, um sicherzustellen, dass er keine Zeit mit etwas anderem als dem Wirken von Onslaught verschwendet.

Stat-Prioritäten:

Um den Begleiter zu optimieren, gib ihm genügend Zähigkeit und Hillenbrand's Training Sword. Anderenfalls kannst du auch einfach Enchanting Fervor verwenden, da der Unterschied marginal ist.

Stärke > Zähigkeit > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden. (du brauchst nur einen Ring auf einem deiner Begleiter).
  • Mempo of Twilight, Tal Rasha's Relentless Pursuit, Pig Sticker, The Witching Hour, Lacuni Prowlers and Cain's Destiny: Für mehr Angriffsgeschwindigkeit.

Erosion Bot Enchantress

Ähnlich wie der Templer existiert die Verzauberin nur, um den 10%igen additiven Debuff zu erhalten. Die gleichen Überlegungen gelten für die Ausrüstung und die Wahl der Fertigkeiten.

Stat-Prioritäten:

Um den Begleiter zu optimieren, gib ihm genügend Zähigkeit und Vadim's Surge. Anderenfalls kannst du auch einfach Smoking Thurible verwenden, da der Unterschied marginal ist.

Intelligenz > Zähigkeit > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Mempo of Twilight, Tal Rasha's Relentless Pursuit, Pig Sticker, The Witching Hour, Lacuni Prowlers and Cain's Destiny: Für mehr Angriffsgeschwindigkeit.



Night's Veil Scoundrel

Endlich ist es Zeit für den Star der Show - den Schuft. Im Gegensatz zu den anderen beiden hat der Schuft ganze 2 nützliche Fähigkeiten. Den üblichen 10% additiven Debuff von Piercing Shot und auch den Night's Veil, der deinen DDs für kurze Zeit 100% kritische Trefferchance geben kann.

Night's Veil hat eine Abklingzeit von 30 Sekunden, die der Dauer des Asheara Vestments-Procs entspricht, was bedeutet, dass er ihn nur einmal benutzt und dann despawnen wird, kurz bevor die Abklingzeit abläuft. Aus diesem Grund werden wir Slipka's Letter Opener verwenden und Zähigkeit stapeln, um es möglich zu machen, zwei Wirkungen von Night's Veil mit einem Asheara Vestments-Proc zu erhalten. Mit genügend Zähigkeit und einem Enforcer ausgerüstet wird er am Leben bleiben.

Stat-Prioritäten:

Hier braucht unser Schuft alle Zähigkeit, die er bekommen kann. Liebe deinen Schuft, gib ihm gute uralte Gegenstände mit viel Geschicklichkeit, Vitalität und einige Intelligenz-Augments.

Geschicklichkeit > Zähigkeit > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • Esoteric Alteration: Für 60% Reduktion von nicht-physikalischem Schaden.
  • Eye of Etlich: Für 30% Schadensreduktion von Fernkampf-Angriffen.
  • Mutilation Guard: Für 60% Nahkampf-Schadensreduktion.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Aughild's Authority: Für 30% reduzierten Elite-Schaden.
  • Boots of Disregard: Für die Lebensregeneration.
  • Leoric's Crown: Für 23% extra Lebenspunkte.
  • Lacuni Prowlers und Cain's Destiny: Für mehr Angriffsgeschwindigkeit.

Gameplay

  • Wende deine Debuffs mit Multishot zu Beginn des Kampfes und alle 3 Sekunden erneut an.
  • Schieße Bolas genau ein Mal ab, um einen Pull zu erzeugen und wechsle dann zurück zu Entangling Shot. Du kannst Bolas manchmal erneut anwenden, aber spamme sie nie die ganze Zeit (vor allem nicht mit dem Gears of Dreadlands (4) Bonus).
  • Benutze Companion in jedem Kampf. Sei vorsichtig, wenn du den Embodiment of the Marauder (2) Bonus verwendest, der dir den Companion Boar Companion gibt. Es ist zwar schön, den Zähigkeitsschub zu haben, aber der Spott wird es dir oder anderen Supports erschweren, Feinde zusammenzuziehen, also versuche, ihn zu benutzen, bevor du angreifst oder nachdem du den Pull vorbereitet hast.
  • Benutze Entangling Shot immer, wenn du keine anderen Aufgaben hast.
  • Aktiviere Smoke Screen oder Vault mindestens einmal alle 8 Sekunden, um den Elusive Ring Buff zu erhalten.
  • Snipe ein Ziel mit niedriger HP mit Marked for Death Contagion, damit es sich schnell auf den Rest des Pulls ausbreitet oder lege ein Valley of Death in die Mitte, wenn du diese Rune benutzt.
  • Wenn du Vault Rattling Roll einsetzt, achte darauf, dass du diesen Rückstoß nicht zu sehr spammst, da du die Monster sehr schnell immun gegen Crowd-Control machst und nicht mehr reagieren kannst, wenn du ihn wirklich einsetzen musst. Wenn du den Elusive Ring um jeden Preis aufrechterhalten musst, versuche ein paar Schritte wegzulaufen, damit du nicht im falschen Moment etwas triffst.
  • Bleibe immer in der Nähe deiner DPS-Spieler, sammle Heil- und Fortschrittskugeln ein und gehe der Gruppe einen kleinen Schritt voraus, um Feinde zuerst anzugreifen (und pulle sie mit Bolas zusammen bevor du alle deine Debuffs anwendest).
  • Aktiviere Pylonen mit Nemesis Bracers, wenn deine Gruppe bereit ist (typischerweise sofort).
  • Beachte, dass jeder Rückstoßversuch den Schadensbuff von Strongarm Bracers auslöst, selbst wenn das Ziel nicht bewegt wird, auch bei Portalwächtern und Brecher-Elite. Wenn mehrere Spieler Strongarm Bracers benutzen, stapelt sich ihr Effekt. Schau dir unseren Post zu Kontrollverlust-Effekten für weitere Details an!

Hardcore

Der Support-DH ist die tankigste Support-Klasse (und wahrscheinlich der beste Endgame-Build überhaupt) im Spiel, wenn du die richtige Zähigkeitswahl triffst. Du solltest nie sterben, es sei denn, du hast einen Lag oder verlierst die Verbindung zum Spiel oder es passieren andere schreckliche Dinge. Vergiss nicht, immer die Awareness Passive zu benutzen!


Varianten

Speeds GoD zDH
GoD zDH Speeds

Der Standard-Support-DH ist einfach zu spielen und bietet der Gruppe enorme Schadensboni. In fast jedem Szenario kann er zu einer Gruppe hinzugefügt werden und die Leistung deutlich verbessern, während er sicher und tanky ist.

Ätherische Waffen
Während Saison 24 gibt es eine weitere neue Version des zDH der in "GoD Speeds" mit einem zNec und 2x GoD DH gespielt werden kann. Das Setup ist noch mehr als üblich auf hohe Mobilität fokussiert und gibt dafür einige Buffs auf, die vom Totenbeschwörer mitgebracht werden. Dieses Setup ist weiter unten zu sehen.

Konzept
Wir benutzen den Gears of Dreadlands (4) Bonus für Mobilität und um Entangling Shot schneller anzuwenden. Wir ergänzen es mit dem Embodiment of the Marauder (2) Bonus, um den Boar Companion zu bekommen. Smoke Screen Displacement wird für Mobilität verwendet, was ohne Unterbrechung von Strafe gewirkt werden kann.

S24 GoD Speed zDH

Gameplay
Dies ist der entspannteste Support-Build im Spiel. Halte deine Schwung-Stapel für zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit aufrecht, indem du regelmäßig Entangling Shot einsetzt. Strafe  in der Nähe deiner Gruppe herum und stelle sicher, dass du lange genug schießt, um den Odyssey's End-Debuff auf alle Gegner anzuwenden. Ansonsten wende alle 3 Sekunden Multishot Wind Chill auf Feinde an, benutze Wolf Companion auf Abklingzeit (oder zumindest während einer Nuke-Phase) und wenn du in Reichweite deiner DPS-Spieler bist. Außerdem wirst du in der Regel derjenige sein, der Pylone anklickt und Fortschrittskugeln von besiegten Elite-Packs einsammelt.

Setups
Embodiment of the Marauder kann auch einfach ausgetauscht werden, um einige Slots für z.B. Aquila Cuirass und Leoric's Crown freizumachen, denn der einzige wirkliche Vorteil, den es bietet, ist der Boar Companion, der leicht mehr Schaden als Nutzen anrichten kann, wenn man Monster im falschen Moment verspottet (aufgrund des lang anhaltenden Crowd-Control-Effekten, der Gegner immun gegen Pullen/Betäuben macht). Auf diese Weise kannst du zusätzliche Erfahrung (etwa ~0.5% von Flawless Royal Ruby) und noch mehr Zähigkeit erhalten.

Speed Bolas zDH
Bolas zDH

GoD DH Speeds sind eine der effizientesten Möglichkeiten XP im Spiel zu farmen. Und der Support Dämonenjäger findet in jeder Variante dieser Runs ein Zuhause.

Konzept
Wir benutzen den Gears of Dreadlands (4) Bonus für Mobilität und um Entangling Shot schneller anzuwenden. Wir ergänzen es mit dem Embodiment of the Marauder (2) Bonus um den Boar Companion zu bekommen. Wir benutzen Bolas + Leonine Bow of Hashir + Emimei's Duffel, um Monster zusammen zu ziehen. Zu guter Letzt haben wir noch Smoke Screen Displacement - eine Mobilitätsfertigkeit, die ohne Unterbrechung von Strafe eingesetzt werden kann.

Gameplay
Als Support-DH mit Bolas hast du eine Menge zu tun und deine Leistung wirkt sich direkt darauf aus, wie schnell und wie hoch du gehen kannst, mehr als jeder andere in der Gruppe.

Im Allgemeinen sieht dein Gameplay wie folgt aus: Strafe durch das Portal etwas vor der Gruppe, auf der Suche nach einem Elite-Pack oder einer ausreichend großen Gruppe von Trash. Sobald du sie gefunden hast, stoppst du Strafe, benutzt Bolas - Entangling Shot - Multishot in dieser Reihenfolge, und fahre dann mit Strafe fort, um den Debuff von Odyssey's End anzuwenden. Wenn der Kampf länger als 3 Sekunden andauert, wiederhole Multishot. Wenn er nach 6 Sekunden immer noch andauert, wiederhole die gesamte Sequenz.
Verwende Bolas nicht mehr als einmal gegen die gleichen Mobs.
Verwende nicht Strafe, wenn dein zuletzt genutzter Generator Bolas war.

Setups
Wenn du dich zu zerbrechlich fühlst, tausche Hunter's Wrath gegen Zoey's Secret, es wird deine grundlegende Debuff-Sequenz etwas länger machen, aber du wirst sehr tanky sein (alternativ kannst du Wraps of Clarity nutzen, falls du Embodiment of the Marauder austauschst).

High GR GoD zDH
GoD zDH Hohe Stufen

In hohen Greater Rifts wirst du in der Regel einen Support-Barbaren haben, der die ganze harte Arbeit in der Gruppe macht und deine Aufgabe wird hauptsächlich darin bestehen, deine Gruppe zu buffen und Gegner zu debuffen. Diese Rolle ist normalerweise ziemlich einfach zu spielen, also perfekt für Anfänger, die in Gruppen hoch hinaus wollen.

Konzept
Wir benutzen den Gears of Dreadlands (4) Bonus für Mobilität und um Entangling Shot schneller anzuwenden. The Flavor of Time wird für zusätzliche Conduit Pylon Uptime hinzugefügt. Numbing Traps, Wolf Companion und Multishot Wind Chill sind weitere nützliche Gruppenbuffs. Da das Setup so tanky ist und hohe GRs recht langsam sind, können wir hier Smoke Screen austauschen.

Gameplay
Im Allgemeinen wird es die Aufgabe des Barbaren sein, weit entfernte Feinde heranzuholen und dafür zu sorgen, dass sie mit Ancient Spear Rage Flip und Ground Stomp Wrenching Smash zusammengezogen werden. Nichtsdestotrotz musst du dir deiner Umgebung bewusst sein und dabei helfen, diese Pulls zu machen, indem du Monster auf dich aufmerksam machst (vorzugsweise ohne Strafe), sie in die Nähe des Zentrums bringst (wo sich der Rest des Teams niedergelassen hat), die Standorte der Pylone auskundschaftest und sie zum richtigen Zeitpunkt anklickst.

Achte während der DPS-Fenster darauf, dass du alle deine Buffs/Debuffs richtig anwendest (Multishot alle 3 Sekunden, verteile Guardian Turret und spamme Entangling Shot oder Strafe). Versuche, der Gruppe auf andere Weise zu helfen, z.B. Wände mit Bottomless Potion of Kulle-Aid zu durchbrechen, Wurmlöcher zu nehmen, die an gefährlichen Stellen spawnen könnten, usw. Vor allem bei großen Pulls solltest du sicherstellen, dass du Entangling Shot oft und früh genug wieder einsetzt (entweder lässt du ihn nicht auslaufen, indem du ständig angreifst, während du den Pull umkreist oder du kommst früh genug zurück, um ihn wieder auf alle Gegner zu stacken, nachdem du sehr weit weg gegangen bist).

Setups
Wenn du gerne noch mehr Zähigkeit haben willst, kannst du Esoteric Alteration anstelle von Gogok of Swiftness mitnehmen.

High GR UE zDH
UE zDH Hohe Stufen

Für den absoluten High-End-4-Mann-Push kann der zDH ein wenig angepasst werden, um neben einem guten Mix aus Utility und Buffs auch eine kleine Pulling-Kapazität durch das heranziehen von Monstern zu bieten.

Konzept
Beim Pushen auf hoher Stufe wird in der Regel ein Support-Barbar für die Gruppe Pulls machen. Im Vergleich zu den meisten anderen Support-Setups lassen wir Gears of Dreadlands weg und bewegen uns stattdessen manuell (und wenden Entangling Shot an), um einen zusätzlichen Fertigkeitsslot zu gewinnen. Da wir Strafe für die Mobilität verlieren, kannst du dich mit Illusory Boots frei durch die Monster bewegen. Der Aquila Cuirass wird für etwas zusätzliche Zähigkeit hinzugefügt. Der Unhallowed Essence (2) Bonus hilft, deine Disziplin aufzufüllen.

Gameplay
Im Allgemeinen wird es die Aufgabe des Barbaren sein, weit entfernte Feinde heranzuholen und dafür zu sorgen, dass sie mit Ancient Spear Rage Flip und Ground Stomp Wrenching Smash zusammengezogen werden. Nichtsdestotrotz musst du dir deiner Umgebung bewusst sein und dabei helfen, diese Pulls zu machen, indem du Monster auf dich aufmerksam machst (vorzugsweise ohne Strafe), sie in die Nähe des Zentrums bringst (wo sich der Rest des Teams niedergelassen hat), die Standorte der Pylone auskundschaftest und sie zum richtigen Zeitpunkt anklickst. Hier hat die UE-Variante einen Vorteil gegenüber GoD: Du kannst Monster aus 1-2 Bildschirmen Entfernung angreifen und sie durch Entangling Shot sehr einfach zur Gruppe kiten, ohne dass sie automatisch verlangsamt werden.

Achte während der DPS-Fenster darauf, dass du alle deine Buffs/Debuffs richtig anwendest (Multishot alle 3 Sekunden, verteile Guardian Turret und spamme Entangling Shot oder Strafe). Versuche, der Gruppe auf andere Weise zu helfen, z.B. Wände mit Bottomless Potion of Kulle-Aid zu durchbrechen, Wurmlöcher zu nehmen, die an gefährlichen Stellen spawnen könnten, usw. Vor allem bei großen Pulls solltest du sicherstellen, dass du Entangling Shot oft und früh genug wieder einsetzt (entweder lässt du ihn nicht auslaufen, indem du ständig angreifst, während du den Pull umkreist oder du kommst früh genug zurück, um ihn wieder auf alle Gegner zu stacken, nachdem du sehr weit weg gegangen bist).

Setups
Wenn deine Abklingzeitreduktionsrolls nicht optimal sind, solltest du Flawless Royal Diamond in deinem Helm sockeln, um über 66% Abklingzeitreduzierung zu erhalten und permanente Wolf Companion Uptime zu garantieren. Wenn deine Gruppe Iceblink auf jemand anderem hat, nutze Esoteric Alteration. Wenn du die Nemesis Bracers nicht brauchst, weil jemand anderes sie benutzt, könntest du Wraps of Clarity für noch mehr Zähigkeit tragen.

Wenn jemand anderes bereits Nemesis Bracers verwendet und du auf den ultimativen Schadensbonus zielst, den der Dämonenjäger zu bieten hat, kannst du diese gegen Strongarm Bracers austauschen und zu Vault Rattling Roll wechseln. Sei gewarnt, dieses Setup ist unglaublich schwer zu spielen und gewährt einen minimal DPS Bonus, wenn richtig ausgeführt, und einen massiven DPS Verlust, wenn falsch ausgeführt. Die Gründe dafür sind, dass du Elusive Ring aufrechterhalten musst, indem du von den Monstern wegrennst und du perfektes Timing für Strongarm Bracers brauchst, die du genau nach dem Ground Stomp des Barbaren anwendest. Das liegt an den Kontrollverlusteffekt-Regeln. Sei dir auf jeden Fall genau bewusst, was du tust, und kenne dich gut aus, wenn du diese Variante spielen möchtest!

High GR Asheara zDH
Asheara zDH Hohe Stufen

Konzept
Diese Variante ist fast identisch mit dem UE zDH, außer dass sie das Unhallowed Essence Set und Hunter's Wrath verliert und dafür Asheara's Vestments enthält. Die von diesem Set beschworenen Begleiter geben deinen Gruppenmitgliedern keine Buffs und strahlen keine legendären Kräfte an deine Gruppenmitglieder aus, aber sie können die Monster trotzdem debuffen. Auf diese Weise kannst du deinen DDs 30% additiven Schaden von Onslaught, Erosion und Piercing Shot geben und ihre kritische Trefferchance mit Night's Veil auf das Limit setzen. Dieses Setup ersetzt außerdem Gogok of Swiftness durch Enforcer, um die Begleiter auch ohne Unsterblichkeitsrelikt am Leben zu halten. Der 90% Schadensreduktionsbonus funktioniert für Begleiter.

Gameplay
Asheara's Vestments hat eine Dauer von 30 Sekunden und eine interne Abklingzeit (ICD, aus engl. Internal Cooldown) von 60 Sekunden. Im Portal musst du ständig angreifen, also hast du nicht viel Kontrolle darüber, wann es ausgelöst wird. Versuche den ICD im Auge zu behalten und bleibe in der Mitte des Pulls, wenn er sich ankündigt. Die Begleiter werden über dir beschworen und wenn sie in Monstern gefangen sind, haben sie keine andere Wahl als ihre Skills genau in der Mitte einzusetzen.

Während des Kampfes gegen den Portalwächter kannst du den Angriff für ein paar Sekunden unterbrechen und so die Asheara's Vestments mit der Convention of Elements deines RGKs synchronisieren. Du willst 2-3 Sekunden vor dem Schadenszyklus mit dem Angriff beginnen, damit die Begleiter Zeit haben, zu spawnen und alle ihre Fertigkeiten einzusetzen.

Setups
Wenn deine Gruppe Iceblink auf jemand anderem hat, nutze Esoteric Alteration. Wenn du die Nemesis Bracers nicht brauchst, weil jemand anderes sie benutzt, könntest du Wraps of Clarity für noch mehr Zähigkeit tragen.

Wenn jemand anderes bereits Nemesis Bracers verwendet und du auf den ultimativen Schadensbonus zielst, den der Dämonenjäger zu bieten hat, kannst du diese gegen Strongarm Bracers austauschen und zu Vault Rattling Roll wechseln. Sei gewarnt, dieses Setup ist unglaublich schwer zu spielen und gewährt einen minimal DPS Bonus, wenn richtig ausgeführt, und einen massiven DPS Verlust, wenn falsch ausgeführt. Die Gründe dafür sind, dass du Elusive Ring aufrechterhalten musst, indem du von den Monstern wegrennst und du perfektes Timing für Strongarm Bracers brauchst, die du genau nach dem Ground Stomp des Barbaren anwendest. Das liegt an den Kontrollverlusteffekt-Regeln. Sei dir auf jeden Fall genau bewusst, was du tust, und kenne dich gut aus, wenn du diese Variante spielen möchtest!


Video Guide


Mechaniken

Embodiment of the Marauder (2) Bonus

  • Companion erhält den Effekt aller Runen. Der einzige relevante passive Effekt ist, dass deine Gruppenmitglieder 20% auf alle Resistenzen und 10,728 Lebensregeneration erhalten (Boar Companion). Der aktive Effekt gewährt vor allem einen 15%igen separaten Schadensmultiplikator für 10 Sekunden für Gruppenmitglieder (Wolf Companion) und löst eine bildschirmweite "Heilkugelabholung" aus (Ferret Companion).
  • Mit Zoey's Secret erhältst du bis zu 9% Schadensreduktion pro Pet, additiv stapelbar. In Kombination mit dem Embodiment of the Marauder (2) Bonus erhältst du einen 63% Schadensreduktions-Buff durch 7 Pets. Wenn du den Cloak of Garwulf für 2 zusätzliche Wolf Companion hinzufügst, kann diese Schadensreduktion sogar auf 81% gebufft werden!
  • Nichtsdestotrotz wird Embodiment of the Marauder (2) Bonus in allen höheren GR-Setups generell vermieden: Alle Companion an deiner Seite zu haben, ist in Gruppen aus mehreren Gründen sehr störend.
  • Zunächst einmal löst der aktive Effekt von Boar Companion einen Spott im Umkreis von 20 Metern aus, was ein sehr nerviger Hard-Crowd-Control ist.
  • Außerdem schaffen 7 Companion eine Menge Probleme in Bezug auf Bodyblocking und Hitbox-Kollisionen im Allgemeinen, was ein ordentliches Pullen und Gruppieren verhindert.
  • Schließlich verlangsamen Spider Companion Angriffe und der aktive Effekt die Bewegungsgeschwindigkeit von Gegnern um 60% bzw. 80%.

Odyssey's End

  • Wenn du Entangling Shot auf einen Gegner anwendest, werden auch Ziele in der Nähe, die nicht getroffen wurden, eingewickelt.
  • Die Anwendung funktioniert auch, wenn das Hauptziel bereits Teil der Kette ist.
  • Der visuelle Effekt des Debuffs wird nicht immer richtig angezeigt, aber die Effekte sind aktiv, solange du ihn bei einigen Gegnern siehst.
  • Wenn du den Debuff ablaufen lässt, verschwindet er und muss auf alle Ziele erneut angewendet werden.
  • Achte darauf, den Debuff auch während Nuke-Phasen aufzufrischen.

Calamity

  • Dieser Gegenstand war in der Vergangenheit sehr nützlich und wurde nach Season 6 (Patch 2.4.2) stark generft.
  • Dieser Effekt stapelt sich nicht mehr mit Marked for Death, sondern wendet diese Fertigkeit (oder die gewählte Rune aus deinem ausgewählten Fertigkeiten) auf jeden getroffenen Gegner an.
  • Der Effekt kann immer nur bei einem Gegner gleichzeitig aktiv sein.
  • Im Grunde genommen ist der einzige Nutzen dieses Gegenstandes, die DPS auf einen einzelnen Gegner zu erhöhen (besonders Portalwächtern) wenn du nicht vorhast Marked for Death auf deiner Fertigkeitsleiste zu haben.
  • In manchen sehr schnellen Speedrun-Setups kann diese Waffe gemeinsam mit Marked for Death Valley of Death gewählt werden, um den Effekt für Sekundenbruchteile auf jeweils ein umgebenes Ziel zu wirken, bevor der nächste Treffer es auf ein anderes verlagert.

In-Depth GoD (4) Bonus vs. UE (2) Bonus Setup Vergleich

Der Support Dämonenjäger kann mit verschiedenen Setups gespielt werden, wobei kein Setup einen offensichtlichen Vorteil gegenüber einem anderen bringt (mehr Schadensbuff zum Beispiel kommt einem als erstes in den Sinn). Die Hauptunterschiede zwischen diesen Setups liegen in der Tat in der Mechanik, die nicht leicht zu  rationalisieren ist, um zu definieren, welches eindeutig das beste ist, und die Ranglisten auf der ganzen Welt spiegeln diese Situation wider, da zahlreiche Setups auf der höchsten Stufe gespielt werden. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf, scheint ein Pro & Contra Vergleich angebracht:

 

GoD zDH

✔ Leicht auszurüsten
✔ Zugänglicher & spaßiger Spielstil

✔ Schnell wenn Schwung-Stapel beibehalten werden
❌ Verlangsamt alles auf seinem Weg
✔ Schnelle Buff Anwendung
❌ Strafe als 6. Fertigkeit verpflichtend

UE zDH

❌ Abhängig von der Ausrüstung
❌ Anspruchsvoller Playstyle

✔ Extrem schnell
✔ Großartig beim Bodypulling & Scouting

❌ Tricky Buff Anwendung
✔ Verwendung von Rattling Roll Shenanigans möglich

Was nun eindeutig zu sein scheint, ist, dass das Gears of Dreadlands Setup zwar einfach auszurüsten und flüssig zu spielen ist, aber hinter dem Unhallowed Essence-Setup hinterherhinkt, wenn es um höhere Stufen des GR-Pushing geht, vor allem weil es langsamer ist und keine andere Wahl hat, als fast sofort und konstant eine 60%ige Verlangsamung auf jedes Monster in Reichweite anzuwenden, während man Strafe benutzt.
Auf der anderen Seite ist das Setup von Unhallowed Essence anspruchsvoller, was die Anwendung des Buffs angeht und erfordert das manuelle Zaubern von Entangling Shot, um den massiven Schadensbuff von Odyssey's End anzuwenden. Es wird also Angriffsgeschwindigkeit auf der Ausrüstung benötigt, sowie etwas zusätzliche Sorgfalt bezüglich der Buff-Uptime.

 

Vault Rattling Roll kann anstelle von Action Shot im Unhallowed Essence Setup verwendet werden, um Strongarm Bracers zu nutzen. Diese Änderung nimmt dir den Großteil deiner Mobilität und macht dich zu einer Schadensbuff-Fabrik für deine Gruppe. In der Tat ist es dem zDH nicht mehr möglich, so viel Bodypulling und Scouting zu betreiben, da er extrem vorsichtig mit dem Rückstoß von Rattling Roll sein muss. Außerdem wird die Anwendung des Debuffs Entangling Shot noch schwieriger, da du auf Hunter's Wrath verzichten musst. Dieses Setup ist für ein paar sehr erfahrene Gruppen gedacht, die versuchen, die allerbesten Zeiten in der Rangliste zu erreichen; mit anderen Worten, du solltest dich an Action Shot halten, um deinem zBarb zu helfen und keine Angst davor zu haben, Crowd-Control-Resistenz zu versauen.

 

Mit diesem Vergleich wird es klarer, was die Vor- und Nachteile der beiden Setups sind; somit hast du nun alle Elemente, um zu entscheiden, welches Setup du spielen möchtest, abhängig von deinen persönlichen Vorlieben und den Zielen deiner Gruppe.


Zusammenfassung

  • Bleibe bei (oder etwas vor) deiner Party, bereite die Pulls für sie vor.
  • Halte alle Buffs aufrecht und alle Debuffs auf allen Gegnern zu jeder Zeit aufrecht.
  • Spamme keine Rückstoß-Fertigkeiten (Bolas oder Vault Rattling Roll).
  • Der Gesamtschadensmultiplikator für die DPS-Spieler in deiner Gruppe liegt bei etwa x2 bis x3, je nachdem, wie hoch ihre additiven Schadensboni sind (durch ihre Ausrüstung oder andere Gruppenbuffs).

Guide von wudijo mit besonderer Hilfe von Chewingnom und Northwar. Übersetzt von Shaddo13. Aktualisiert von wudijo. Besonderer Dank and hello_ für das S24 zDH Speed Setup.

Ich hoffe, dieser Guide hat dir gefallen! Als Support zu spielen kann mit diesem Setup extrem viel Spaß machen, vor allem in der XP Speedfarming META. Der zDH ist fast immer eine hervorragende Ergänzung für jede Party.