Sucher des Lichts Gesegneter Hammer Kreuzritter Guide

Solo Push

Einleitung

Der Seeker of the Light Blessed Hammer Kreuzritter-Build ist der geistige Nachfolger des berühmten Hammerdins aus Diablo II. Dieser Build macht genau das, was auf der Verpackung steht: Hämmer fliegen lassen! Wenn ihr schon immer mal sehen wolltet, wie ca. 30 Hämmer euch umkreisen, während diese den Dämonen der Hölle auf den Kopf hauen, dann seid ihr hier genau richtig!

Unglücklicherweise hat dieses Set ein ernsthaftes Problem -  die Support-Fertigkeit, die ihr für eure Schadens- und Zähigkeitsboni aktivieren müsst, ist Falling Sword. Es gibt genaue eine Sache, die an dieser Fertigkeit gut ist - sie sieht cool aus. Abgesehen davon kann sie absolut nichts. Der Schaden ist trotz der 1,000% Steigerung durch den Bonus von Seeker of the Light (6) komplett irrelevant. Keine der Runen bringt einen nennenswerten Nutzen. Und obwohl es eine Teleport-Fertigkeit ist, seid ihr durch sie aufgrund der langsamen Animation kaum schneller, als zu Laufen.

Auf dem aktuellen Patch wird der Seeker of the Light Blessed Hammer Kreuzritter entweder durch den Himmelsfuror-Kreuzritter, oder den Himmelsfaust-Kreuzritter, sowohl beim Pushen, als auch beim Farmen deklassiert. Aber wenn ihr jedoch die "Sucher des Lichts"-Rangliste erobern wollt, ist dies der (einzige) Build, der dafür in Frage kommt!

VIELE Hämmer, Ü-B-E-R-A-L-L! ✔
Hohe Angriffsgeschwindigkeit
Kann jeden Portalwächter besiegen
Sehr einfaches, lockeres Farmen möglich ✔

❌ Geringe Zähigkeit
❌ Flächenschaden funktioniert nicht
❌ Schlechter Schaden gegen Einzelziele
❌ Himmlische Vollstreckung ist langsam


Basis-Setup

Basis-Setup

Gegenstände

  • Seeker of the Light gewährt 50% Schadensminderung, 12,000% erhöhten Schaden von Blessed Hammer und lässt uns außerdem die Abklingzeiten von Falling Sword und Provoke extrem schnell zurücksetzen.
  • Captain Crimson's Trimmings gewährt etwa 60% DPS, 28%-65% Schadensminderung und 20% Abklingzeitreduktion.
  • Ring of Royal Grandeur erlaubt es uns die vollen Boni beider Sets zu erhalten.
  • Hammer Jammers erhöhen den Schaden von Blessed Hammer um 400%.
  • Faithful Memory erhöht den Schaden von Blessed Hammer um bis zu 800%.
  • Guard of Johanna steigert den Schaden von Blessed Hammer um 250%, während ihr gegen einzelne Elite oder Portalwächter kämpft.
  • Johanna's Argument verdoppelt den Schaden und die Angriffsgeschwindigkeit von Blessed Hammer, was es möglich macht bis zu 6 Hämmer pro Sekunde zu Wirken.




Saison 24 Ätherische Waffen

Ätherische Waffen sind seltene, mächtige Waffen, die nur während Saison 24 gefunden werden können. Sie haben unglaubliche Attribute, eine zufällige legendäre Kraft und gewähren eine Passive deiner Klasse. Lies unseren Mechaniken Guide für ätherische Waffen für die gesamten Details zu deren Funktionsweise und unseren Farming Guide für ätherische Waffen, um zu erfahren, wie du sie am einfachsten bekommst. Beachte dabei folgende Punkte, geordnet nach Priorität:

  1. Die legendäre Kraft
    Dieser Build benötigt Johanna's Argument und Faithful Memory, um zu funktionieren. Daher muss unsere ätherische Waffe eine davon haben, damit wir die andere in den Würfel packen können. Außerdem wollen wir einen guten Roll auf unserer legendären Kraft, falls es eine Spanne hat. Fürs Speedfarmen ist es immer hilfreich, eine ätherische Waffe mit In-geom oder Messerschmidt's Reaver Kräften parat zu haben, also behalte diese, wenn du sie findest.
  2. Die ätherische Waffe selbst
    Unsere Klasse besitzt 3 verschiedene Waffen, die alle ihre eigenen Vorzüge haben:
    • The Redeemer ist die beste Waffe für diesen Build, da er Heiligen Schaden, ein hohes Angriffstempo und massive +50% Schaden gegen Dämonen und Untote bietet (etwa 60% der Monster in großen Nephalemportalen sind einer dieser beiden Typen).
    • Astreon's Iron Ward liegt mit seiner Kritischen Trefferchance und Kritischen Trefferschaden dicht dahinter. Er ist etwa 17% schwächer als The Redeemer im Kampf gegen Untote oder Dämonen, aber 25% stärker gegen alle andere Gegner.
    • Khalim's Will ist Schadens-mäßig die schlechteste ätherische Waffe für diesen Build (25% schwächer als Astreon's Iron Ward), aber bietet hohe Angriffsgeschwindigkeit und Leben pro Treffer, was sie zu einer akzeptablen defensiven Version macht.
  3. Die Stat-Rolls auf der ätherischen Waffe
    Jede ätherische Waffe kommt mit seiner eigenen, fixierten Kombination aus mächtigen Affixen. Während einige davon statische Werte besitzen, haben andere eine weite Spanne. Das bedeutet, dass der Unterschied zwischen guten und schlechten Rolls enorm viel ausmachen kann und du das auf jeden Fall berücksichtigen solltest.
  4. Eine nützliche Passive
    Dies ist lediglich das Sahnehäubchen, da eine fünfte Passive für einen Build in keiner Weise entscheidend sein wird und nur einen kleinen Bonus darstellt. Kümmere dich lieber um die oben beschriebenen Punkte. Wirf einen Blick in die Sektion zu Passiven weiter unten, um zu erfahren, welche für dich in Frage kommen.

Globale Stat-Prioritäten

Stapelt so viel Abklingzeitreduktion wie möglich. Ihr wollt buchstäblich jeden einzelnen Punkt auf jedem einzelnen Ausrüstungsteil, einschließlich des Amuletts. Bei der Angriffsgeschwindigkeit benötigt ihr nur einen 7%-Roll auf der Waffe. Stellt sicher, dass eure defensiven Slots—Schute, Hosen und Gürtel— Vitalität und alle Widerstandsarten haben. Leben pro Treffer ist großartig für zusätzliche Heilung. Es ist zu empfehlen, mindestens einen Roll auf der Waffe oder den Armschienen zu haben. Dies ist allerdings keine Pflicht. Stapelt Schadensattribute, wo immer dies möglich ist: Heiliger Schaden, Blessed Hammer-Schaden, Kritischer Trefferschaden und Kritische Trefferchance. Ignoriert Flächenschaden, da dieser durch Hammer Jammers nicht gebufft wird.

Den Build zusammenstellen

1. Schließe das Herausforderungsportal ab, um Handwerksmaterialien zum Hinzufügen legendärer Affixe mit Hilfe von Kanais Würfel zu erhalten. Ihr könnt dieses einmal pro Woche für zusätzliche Ressourcen abschließen. Den passenden Guide dazu aktualisieren wir wöchentlich.

2. Sammelt das gesamte Seeker of the Light Set. Jedes Teil kann von Kadala für Bloodshards gegambelt werden. Schmelzt keine doppelten Teile ein! Wandle sie stattdessen mit Rezept 4 in Kanais Würfel in ein anderes Teil des Sets um. Wenn ihr zusätzliche Materialien habt, könnt ihr Rezept 3 verwenden, um die restlichen Teile herzustellen. Aber das ist teuer und für neue Spieler nicht zu empfehlen.


3. Gamble bei Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. Das gesamte Seeker of the Light set
  2. Hammer Jammers
  3. Guard of Johanna
  4. Nemesis Bracers
  5. Goldwrap

4. Erstelle mit dem Rezept auf Seite 3 von Kanais Würfel Gegenstände in dieser Reihenfolge:

  1. Flegel für Johanna's Argument
  2. Zweihandschwerter für Faithful Memory
  3. Ringe für Obsidian Ring of the Zodiac
  4. Alles, dass du aus Schritt 3 noch nicht erhalten hast

5. Schließe Kopfgelder ab, um wichtige Gegenstände zu erhalten:

  • Akt 1: Ring of Royal Grandeur
  • Akt 2: Gloves of Worship (für euren Begleiter)
  • Akt 3: Avarice Band
  • Akt 4: Kann alle Kopfgeld-Gegenstände aus allen Akten fallen lassen
  • Kopfgelder einlösen für: Rezepte für Captain Crimson's Trimmings, Cain's Destiny und Sage's Journey

6. Ab diesem Punkt könnt ihr ein paar Nephalemportale oder niedrige Stufen großer Nephalemportale farmen, in denen ihr alle restlichen Gegenstände finden könnt, die für verschiedene Varianten des Builds nötig sind. Gebt eure Materialien aus, um Setteile zu verbessern, uralte Waffen zu erhalten usw.

Gegenstand Stat-Prioritäten

SLOTGEGENSTANDSTAT-PRIORITÄT
HaupthandThe Redeemer
Astreon's Iron Ward
Khalim's Will
Johanna's Argument
Faithful Memory (im Würfel)
Flail of the Charge
1. Schaden
2. Sockel Ramaladni's Gift
3. Abklingzeitreduktion
4. Angriffsgeschwindigkeit
5. Schaden %
6. Leben pro Treffer
7. Elite-Schaden
8. Stärke
Nebenhand
oder Schild
Guard of Johanna
Shield of the Steed
1. Abklingzeitreduktion
2. Kritische Trefferchance
3. Blessed Hammer Schaden
4. Stärke
5. Elite-Schaden
HelmCrown of the Light1. Blessed Hammer Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Sockel Flawless Royal Diamond
4. Stärke
HändeWill of the Light1. Abklingzeitreduktion
2. Kritische Trefferchance
3. Kritischer Trefferschaden
4. Angriffsgeschwindigkeit
5. Stärke
SchulternMountain of the Light1. Abklingzeitreduktion
2. Stärke
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Reduzierte Ressourcenkosten
5. Vitalität
BrustschutzHeart of the Light1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Widerstand gegen alle Schadensarten
3. Elite-Schadensminderung
4. Stärke
5. Vitalität
6. Leben %
BeineTowers of the Light
Captain Crimson's Thrust (geschmiedet)
Hammer Jammers (im Würfel)
1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Widerstand gegen alle Schadensarten
3. Stärke
4. Vitalität
StiefelFoundation of the Light
Captain Crimson's Waders (geschmiedet)
1. Blessed Hammer Schaden
2. Widerstand gegen alle Schadensarten
3. Stärke
4. Vitalität
Ring 1Obsidian Ring of the Zodiac
Stone of Jordan
Ring of Royal Grandeur (Kopfgelder A1, im Würfel)
1. Sockel
2. Abklingzeitreduktion
3. Kritische Trefferchance
4. Angriffsgeschwindigkeit
Ring 2Avarice Band
The Compass Rose
Convention of Elements
1. Sockel
2. Abklingzeitreduktion
3. Kritischer Trefferschaden
4. Kritische Trefferchance
Armschienen
Strongarm Bracers
Nemesis Bracers
Warzechian Armguards
1. Heiliger Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Stärke
4. Leben pro Treffer
5. Vitalität
6. Alle Widerstandsarten
AmulettThe Travelers Pledge
Squirt's Necklace
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Heiliger Schaden
4. Kritische Trefferchance
GürtelCaptain Crimson's Silk Girdle (geschmiedet)1. Widerstand gegen alle Schadensarten
2. Stärke
3. Vitalität
4. Leben %
HeiltrankBottomless Potion of Amplification Für extra Heilung

Edelsteine

  • Bane of the Trapped fügt zusätzlich 60% DPS hinzu. Dies ist ein Nahkampfbuild. Um den Schadensbonus zu erhalten müsst ihr also nichts Besonderes machen außer einfach drauflos zu hämmern.
  • Die Solo Push-Version nutzt Gogok of Swiftness, um Abklingzeitreduktion, Angriffsgeschwindigkeit und Zähigkeit zu erhalten, und Bane of the Stricken, da dieser zum Töten von Endgegner erforderlich ist.
  • Die Qual 16-Version nutzt stattdessen Boon of the Hoarder für Gold und Molten Wildebeest's Gizzard, die Stapel von Squirt's Necklace aufrecht zu erhalten.

Fertigkeiten

  • Blessed Hammer ist die Hauptquelle eures Schadens und von Obsidian Ring of the Zodiac-Procs.
  • Falling Sword Rapid Descent wird benötigt um den Bonus von Seeker of the Light (4), Faithful Memory und Hammer Jammers zu aktivieren.
  • Provoke Too Scared to Run wird genutzt, um euren Zorn wieder aufzufüllen und den eingehenden Schaden etwas zu reduzieren.
  • Akarat's Champion Prophet ist ein Grundbestandteil in jedem einzelnen Kreuzritter-Build. Eine Fertigkeit, die 35% DPS, mehr als doppelte Zähigkeit, Kontrollverlust-Immunität, Zorn-Regeneration und volle Heilung bei "Tod" bietet, ist einfach zu gut, um sie zu ignorieren.
  • Einer der verbleibenden Fertigkeiten-Slots wird üblicherweise für ein Gebot verwendet. Dieses ist entweder Laws of Hope Wings of Angels für Mobilität oder Laws of Valor Unstoppable Force für eine bessere Defensive.
  • Die letzte Fertigkeit ist entweder Iron Skin für eine bessere Defensive, oder Steed Charge für mehr Mobilität.

Passive

  • Fervor gewährt großartige Attributssteigerungen: 15% Abklingzeitreduktion und Angriffsgeschwindigkeit.
  • Finery ist die stärkste, universell verwendbare Kreuzritter-Passive, die ca. 15% DPS und 12% Zähigkeitssteigerung bietet.
  • Long Arm of the Law wird genutzt, um das Gebot eurer Wahl permanent aufrechtzuerhalten.
  • Die letzte Passive ist Holy Cause. In der Solo Push-Version ist dies die Hauptquelle unserer Heilung. In Qual 16 wird keine Heilung benötigt, weshalb wir dort Lord Commander nutzen, um Steed Charge mehr spammen zu können.
  • Useful extra passives to get from your Ethereal are (from best to worst):
    • Blunt
    • Indestructible
    • Vigilant

Paragon-Punkte

BasisOffensivDefensivAbenteuer
1. Bewegungs-
geschwindigkeit
1. Abklingzeitreduktion1. Widerstand gegen alle Schadensarten1. Ressourcenkosten-
reduktion
2. Stärke2. Kritischer Trefferschaden2. Rüstung2. Flächenschaden
3. Vitalität (bis zu 900k Leben)3. Kritischer Trefferchance3. Leben %3. Leben pro Treffer
4. Maximaler Zorn4. Angriffsgeschwindigkeit4. Lebensregeneration4. Goldsammelradius

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fähigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Follower-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte Legendäre Kräfte mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind:The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny.  Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25,000, aber sie haben einen 2.5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10,000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Begleiter teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendaere edelsteine wirken nicht auf Begleiter, außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer für das Heal des Templers.
  6. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an; du bist auf dich allein gestellt, um das Portal zu clearen.

Q16 Verzauberin

Q16: Verzauberin

Für Q16 empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup, weil sie der einzige Begleiter ist, der Abklingzeitreduktion gibt, wodurch du deine Fähigkeiten öfter spammen kannst. Da es sich um Q16 handelt, wird sie mit Esoteric Alteration und Mutilation Guard am Leben bleiben und Hand of the Prophet verwenden, um alle Fähigkeiten zu erhalten. Dies gibt uns Abklingzeitreduktion, Elementarschaden, reduzierten Schaden von Fernkampfangriffen, Rüstung, Angriffsgeschwindigkeit und einen Cheat-Death.

Stat-Prioritäten:

Wenn wir das Unsterblichkeitsrelikt nicht haben, müssen wir sicherstellen, dass unsere Verzauberin überlebt und entsprechende Attribute stapeln.

Intelligenz > Vitalität > Leben % > Rüstung > Alle Resistenzen > Leben Pro Treffer > Angriffsgeschwindigkeit

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für zusätzliche Elites, Death’s Breaths und In-geom procs.
  • Avarice Band: Für den irrsinnigen Gold- und Kugelsammelradius.
  • Ring of Royal Grandeur: Zur Vervollständigung unserer Sets.
  • Gloves of Worship: Für 10-Minuten-Schrein-Buffs
  • Sage’s Journey: Für doppelte Death’s Breaths.
  • Cain’s Destiny: Für 25% mehr Greater Rift Keystones.

GR Push Verzauberin

Pushen großer Nephalemportale: Verzauberin

Für das Pushen großer Nephalemportale empfehlen empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup für die Verlangsamung von Temporal Pulse, Abklingzeitreduktion von Prophetic Harmony, Schadensreduzierung und Rüstung von Powered Shield und die Angriffsgeschwindigkeit von Focused Mind.

Stat-Prioritäten:

Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, brauchen wir die Überlebensfähigkeit unserer Verzauberin nicht zu erhöhen.

Intelligenz > Angriffsgeschwindigkeit

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elites.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Mempo of Twilight und Cain's Destiny: Für mehr Erfahrung und Angriffsgeschwindigkeit.

Gameplay

Im Allgemeinen ist die Spielweise hier sehr einfach: ihr spammt alle Tasten.

Blessed Hammer ist die Hauptschadensfertigkeit und ihr solltet diese Taste gedrückt halten, um Schaden zu verursachen und euch zu heilen. Akarat's Champion, Iron Skin, Provoke und Laws of Valor solltet ihr permanent spammen. Falling Sword ist die einzige Fertigkeit, mit der ihr sparsam umgehen solltet. Seine Animation ist ziemlich lang, und ihr verliert bei jeder Nutzung so einen Haufen Schaden. Nutzt diese Fertigkeit nur, wenn ihr den Bonus von Seeker of the Light (4), Hammer Jammers oder Faithful Memory wiederherstellen müsst, oder euch repositionieren wollt.

Hardcore

Dieser Build ist nicht sehr hardcore-freundlich, da er geringe Zähigkeit und viel Heilung aufweist. Deshalb geht euer Leben oft hoch und runter und ihr seid oft kurz davor zu sterben und sehr anfällig für Oneshots. Wenn ihr diesen Build unbedingt auf Hardcore spielen müsst, dann solltet ihr Finery gegen Indestructible austauschen. Leben pro Treffer auf der Waffe ist sehr zu empfehlen. Leider gibt es keine Möglichkeit die Zähigkeit dieses Builds zu erhöhen, ohne dass er deutlich an Schaden verliert. Ihr habt die Möglichkeit Convention of Elements for Unity oder Bane of the Trapped gegen Esoteric Alteration auszutauschen.


Varianten

Nephalem Rifts
Q16

Konzept
In der Qual 16-Version dieses Builds nutzen wir keine Hammer Jammers, da Kontrollverlusteffekte auf jede neue Gegnergruppe zu wirken zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Wir ersetzen außerdem Faithful Memory und Guard of Johanna durch das Set Norvald's Fervor. So werden wir endlich Falling Sword los. Wir benutzen Squirt's Necklace mit dem Schild von Laws of Hope, um einen Teil des verlorenen Schadens auszugleichen.

Wie viele andere Qual 16-Builds nutzt auch dieser die Gold-Gegenstände: Goldwrap, Avarice Band and Boon of the Hoarder. Zusammen erhöhen diese drei Gegenstände euren Goldsammelradius auf die Größe eures Bildschirms, gewähren 30% zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit, fast unendliche Zähigkeit, und eine ständige Versorgung mit Gold. Wir nutzen Blessed Hammer Dominion, um Schaden während des Laufens zu verursachen.

Gameplay
Die Spielweise ist sehr einfach: Nutzt Steed Charge, um zu den Gegnern zu gelangen, werft mit Hämmern um euch, lauft zur nächsten Gegnergruppe. Spammt Provoke, um Zorn zu erzeugen, und alle anderen Fertigkeiten für Bewegungsgeschwindigkeit.

Setups
Wechselt die Rune von Blessed Hammer auf Limitless, falls euer Schaden nicht hoch genug ist. Euer DPS wird sich so verdoppeln, aber ihr müsst öfter Angreifen und dafür auch Stehenbleiben. Ersetzt Warzechian Armguards durch Nemesis Bracers und Stone of Jordan durch Avarice Band, wenn ihr in der Gruppe spielt.

GR Solo Push
Solo Push

Ätherische Waffe
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende Johanna's Argument.

Konzept
Dies ist die Solo Push-Version deren Ziel es ist, so viel Schaden und Zähigkeit wie möglich zu haben. Zu diesem Zweck nutzen wir Endless Walk, Convention of Elements und Strongarm Bracers. Die Rune unserer Wahl für Blessed Hammer ist Limitless, da diese im Vergleich zur Basisversion dieser Fertigkeit den doppelten Schaden verursacht. Die beiden noch freien Fertigkeits-Slots belegt ihr mit Laws of Valor Unstoppable Force und Iron Skin Steel Skin, um eure Zähigkeit noch weiter zu steigern.

Gameplay
Die Spielweise ist extrem einfach: spammt alle Buffs und haltet die Taste mit Blessed Hammer gedrückt. Kämpft nicht gegen weniger als 10 Gegner, um den Effekt von Faithful Memory zu maximieren. Nutzt vor der Heiligen Schadensrotation von Convention of Elements Falling Sword im Zentrum einer Gegnergruppe, um alle Buffs zu erneuern und den Effekt von  Hammer Jammers auf so viele Gegner wie möglich anzuwenden. Wenn der Oculus Ring in der ersten Sekunde eurer heiligen Schadensrotation procct, nutzt Falling Sword, um in den Bereich fokussierter Macht zu gelangen. Falls er später procct ignoriert ihn einfach.

Setups
Ersetzt Convention of Elements mit Obsidian Ring of the Zodiac, falls ihr nicht die maximale Abklingzeitreduktion erreicht habt. Dieser wird eure Abklingzeitprobleme lösen. Ihr müsst eure Fertigkeiten in diesem Fall aber sparsam einsetzen. Erneuert den jeweiligen Buff nur, wenn er ausläuft. Wenn ihr euch dabei gut anstellt, könnt ihr Iron Skin Flash verwenden.

Mit sehr hohem Paragon (5,000+) könnt ihr die Rune von Iron Skin auf Flash ändern. Die Abklingzeit erhöht sich damit stark, was deutlich zu Lasten eurer Zähigkeit geht. Allerdings erlangt ihr so die Fähigkeit fast jeden Proc des Oculus Rings auszunutzen.


Video Guide


Mechaniken

Faithful Memory

  • Gewährt einen 10s langen Buff, nachdem die Animation von Falling Sword abgeschlossen ist.
  • Nur Gegner, die durch den ersten Einschlag von Falling Sword getroffen werden tragen zum Stapeln des Buffs bei.
  • Zerstörbare Objekte, die durch den ersten Einschlag zerstört wurden, tragen ebenfalls zum Stapeln bei.
  • Falling Sword ein weiteres Mal zu nutzen, während der Buff aktiv ist, ersetzt es mit dem neuen, auch wenn dies weniger Stapel aufgebaut hat.

Hammer Jammers

  • Wendet einen 10s Debuff auf jeden Gegner an, der von Blenden, Immobilisierung, Betäubung oder Rückstoß getroffen wird.
  • Der Debuff wird unabhängig von Kontrollverlusteffekten angewendet, sogar bei Zielen mit Immunität.
  • Der Schadensbonus des Debuffs interagiert nicht mit Flächenschaden. Flächenschaden-Procs von debufften Zielen fügen ungebufften Schaden zu. Das gleiche gilt für Flächenschadens-Procs gegen debuffte Ziele.

Zusammenfassung

  • Stapelt Abklingzeitreduktion bevor ihr irgendetwas anderes macht.
  • Spammt alle Tasten!
  • Lasst niemals die Blessed Hammer Taste los.

Guide von Northwar. Übersetzt von DonPromillo mit Anpassungen von wudijo.
Hämmer machen: "brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr".