Ruf des unsterblichen Königs HotA Barbar Guide

Solo Push

Einleitung

Hammer of the Ancients (HotA) ist eine Standard-Barbaren-Fertigkeit, die wir schon seit Saison 4 gut einsetzen können.

Der Hammer of the Ancients-Barbar ist einer der wenigen Barbaren-Builds, die das Immortal King's Call-Set mit seinem 4.000% Schadensbonus nutzen und außerdem permanent Call of the Ancients + Wrath of the Berserker aufrecht erhalten. Dazu kommen sehr viele neue legendäre Gegenstände, die diesen Build noch weiter verstärken.

Dies ist ein Flächenschadens(AD)-Build, da Hammer of the Ancients diesen auslösen kann. Dieser Effekt wird weiter durch die hohe Kritische Trefferchance von Hammer of the Ancients verstärkt. Zudem bekommen wir eine enorme Angriffsgeschwindigkeit durch Bracers of the First Men, die es uns erlaubt, eine Menge Schaden auszuteilen.




Hält viel aus ✔
Hohe Angriffsgeschwindigkeit✔
Sehr hohe Kritische Trefferchance ✔
Einfaches Ressourcenmanagement ✔

Statischer Spielstil
Geringer AoE-Radius
❌ Geringer Gesamtschaden
❌ Abhängig von Band der Macht


Basis-Setup

Basis-Setup

Gegenstände

  • Immortal King's Call (6)-Bonus für die Schadenserhöhung sowie die Mechaniken zur Reduzierung von Abklingzeiten.
  • The Gavel of Judgment nutzen wir für den zusätzlichen Schaden und den Wutregenerations-Effekt.
  • Bracers of the First Men und Remorseless erhöhen den Schaden und die Angriffsgeschwindigkeit von Hammer of the Ancients noch weiter.
  • Fury of the Ancients erlaubt uns enorme Wutgeneration mit Ancients' Fury sowie 50% Schadensreduktion von der Together as One-Rune.
  • Echoing Fury gibt uns einen unglaublichen 75% Angriffsgeschwindigkeitsbonus. In-Geom ersetzt diese Waffe in Speed-Runs für mehr Abklingzeitreduktion. Wenn du einen The Grandfather findest, verlierst du diese Legendäre Kraft.
  • Mortick's Brace gibt uns Lebensregeneration pro verbrauchter Wut und erhöhte Zähigkeit.
  • Convention of Elements ist ein weiterer separater Schadensmultiplikator und gibt uns bis zu dreifachen Schaden während unserer Feuer-Schadensrotation.

Saison 24 Ätherische Waffen

Ätherische Waffen sind seltene, mächtige Waffen, die nur während Saison 24 gefunden werden können. Sie haben unglaubliche Attribute, eine zufällige legendäre Kraft und gewähren eine Passive deiner Klasse. Lies unseren Mechaniken Guide für ätherische Waffen für die gesamten Details zu deren Funktionsweise und unseren Farming Guide für ätherische Waffen, um zu erfahren, wie du sie am einfachsten bekommst. Beachte dabei folgende Punkte, geordnet nach Priorität:

  1. Die legendäre Kraft
    Dieser Build benötigt The Gavel of Judgment und Remorseless, um zu funktionieren. Daher muss unsere ätherische Waffe eine davon haben, damit wir die andere in den Würfel packen können. Außerdem wollen wir einen guten Roll auf unserer legendären Kraft, falls diese eine Spanne hat. Fürs Speedfarmen ist es immer hilfreich, eine ätherische Waffe mit den Kräften von Echoing Fury, In-geom oder Messerschmidt's Reaver parat zu haben, also behalte diese, wenn du sie findest.
  2. Die ätherische Waffe selbst
    Unsere Klasse besitzt 3 verschiedene Waffen, die alle ihre eigenen Vorzüge haben:
    • The Grandfather - Zweihandwaffe mit hohem Durchschnittschaden - Die beste Wahl, um große Nephalemportale auf hohen Stufen zu spielen!
    • Gimmershred - Einhandwaffe mit hoher Angriffsgeschwindigkeit - Die beste Wahl zum Speedfarmen und um Bosse schnell zu besiegen!
    • Doombringer - Einhandwaffe die den Schaden von Gegnern reduziert - Die beste Wahl für einen Support-Charakter!
  3. Die Stat-Rolls auf der ätherischen Waffe
    Jede ätherische Waffe hat ihre eigene, feste Kombination aus mächtigen Affixen. Während einige davon statische Werte besitzen, haben andere eine weite Spanne. Das bedeutet, dass der Unterschied zwischen guten und schlechten Rolls enorm viel ausmachen kann und du das auf jeden Fall berücksichtigen solltest.
  4. Eine nützliche Passive
    Dies ist lediglich das Sahnehäubchen, da eine fünfte Passive für einen Build in keiner Weise entscheidend sein wird und nur einen kleinen Bonus darstellt. Kümmere dich lieber um die oben beschriebenen Punkte. Wirf einen Blick in den Abschnitt zu Passiven weiter unten, um zu erfahren, welche für dich in Frage kommen.

Globale Stat-Prioritäten

Dieser Build bekommt eine Menge Angriffsgeschwindigkeit von Echoing Fury und Wrath of the Berserker. Mit Pain Enhancer bekommen wir sogar noch mehr Angriffsgeschwindigkeit, solange sich einige Gegner in unserer Nähe befinden (für detaillierte Angriffsgeschwindigkeits-Mechaniken klick hier).

Wir benötigen keine Abklingzeitreduktion (noch nicht mal von einem Flawless Royal Diamond im Helm), da wir unsere Abklingzeit durch den Immortal King's Call (4)-Bonus deutlich reduzieren. Jedes mal wenn wir mit Hammer of the Ancients angreifen, verbrauchen wir eine Menge an Wut und lösen diesen Set-Effekt so permanent aus.

Den Build zusammenstellen

1. Schließe das Herausforderungsportal ab, um Handwerksmaterialien zum Hinzufügen legendärer Affixe mit Hilfe von Kanais Würfel zu erhalten. Ihr könnt dieses einmal pro Woche für zusätzliche Ressourcen abschließen. Den passenden Guide dazu aktualisieren wir wöchentlich.

2. Sammle zuerst die 6 Teile des Immortal King's Call Sets. Jedes Teil kann von Kadala für Bloodshards gegambelt werden. Schmelze keine doppelten Teile ein! Wandle sie stattdessen mit Rezept 4 in Kanais Würfel in ein anderes Teil des Sets um. Wenn du zusätzliche Materialien hast, kannst du Rezept 3 verwenden, um die restlichen Teile herzustellen. Aber das ist teuer und für neue Spieler nicht zu empfehlen.

3. Gamble bei Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. Teile des Immortal King's Call-Sets
  2. Erstelle einen Level 1 Barbaren und nutze das Glücksspiel für Band of Might
  3. Nemesis Bracers, Mortick's Brace und Bracers of the First Men
  4. Fury of the Ancients
  5. Convention of Elements und Obsidian Ring of the Zodiac

4. Stelle mit dem Rezept auf Seite 3 von Kanais Würfel Gegenstände in dieser Reihenfolge her:

  1. Mächtige Zweihandwaffen für The Gavel of Judgment
  2. Mächtige Waffen fürRemorseless
  3. Streitkolben für Echoing Fury
  4. Ringe fürConvention of Elements und The Compass Rose
  5. Alles aus der Gamble-Liste in Schritt 3, was du nicht bereits erworben hast.

5. Schließe Kopfgelder ab, um wichtige Gegenstände zu erhalten:

  • Akt 2: Gloves of Worship
  • Akt 3: Avarice Band
  • Akt 4: Hier könnt ihr jeden Kopfgeld-Gegenstand aus jedem Akt finden
  • Kopfgelder einlösen für: Rezepte für Sage's Journey und Cain's Destiny (für deinen Begleiter)

6. Der letzte Gegenstand, den es zu finden gilt, ist The Traveler's Pledge. Amulette sind besonders teuer beim Glücksspiel und in der Herstellung. Wir versuchen es deshalb in Nephalem- oder großen Nephalemportalen als Beute zu erhalten. Es kann von jeder Klasse gefunden werden, also versuche möglichst in einer Gruppe von Freunden zu spielen und mit ihnen die Beute zu teilen.

Gegenstand Stat-Prioritäten

SLOTGEGENSTANDSTAT-PRIORITÄT
HaupthandRemorseless
The Gavel of Judgment (im Würfel)
The Grandfather
1. Schaden
2. Sockel (Ramaladni's Gift)
3. Flächenschaden
4. Schaden %
5. Maximale Wut (Sekundär)
6. Stärke
NebenhandEchoing Fury
1. Schaden
2. Sockel (idealerweise von Ramaladni's Gift)
3. Angriffsgeschwindigkeit
4. Schaden %
5. Flächenschaden
6. Stärke
HelmImmortal King's Triumph1. Sockel (Flawless Royal Amethyst)
2. Hammer of the Ancients-Schaden
3. Kritische Trefferchance
3. Stärke
4. Widerstand gegen alle Schadensarten
5. Vitalität
HandschuheImmortal King's Irons1. Kritischer Trefferschaden
2. Kritische Trefferchance
3. Flächenschaden
4. Stärke
SchulternFury of the Ancients1. Stärke
2. Flächenschaden
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Vitalität
5. Leben %
BrustschutzImmortal King's Eternal Reign1. Sockel (Flawless Royal Diamond)
2. Stärke
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Elite-Schadensminderung
5. Vitalität
BeineImmortal King's Stature1. Stärke
2. Sockel (Flawless Royal Diamond)
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Vitalität
StiefelImmortal King's Stride1. Hammer of the Ancients-Schaden
2. Stärke
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Vitalität
5. Rüstung
Ring 1Convention of Elements
Band of Might
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Flächenschaden
4. Durchschnittsschaden
5. Kritische Trefferchance
Ring 2The Compass Rose1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Flächenschaden
4. Durchschnittsschaden
5. Kritische Trefferchance
ArmschienenBracers of the First Men
Mortick's Brace
1. Feuer-Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Stärke
4. Widerstand gegen alle Schadensarten
5. Vitalität
AmulettThe Traveler's Pledge1. Sockel
2. Feuer-Schaden
3. Kritische Trefferchance
4. Kritischer Trefferschaden
5. Stärke
GürtelImmortal King's Tribal Binding1. Stärke
2. Widerstand gegen alle Schadensarten
3. Vitalität
4. Maximale Wut (Sekundär)
5. Leben %
HeiltrankBottomless Potion of Kulle-AidUm Mauern von Blocker-Eliten zu durchbrechen

Edelsteine

  • Bane of the Trapped ist der am häufigsten genutzte Edelstein für Schaden. In diesem Build lösen wir den Stein mit Seismic Slam Permafrost aus und bekommen dadurch einen Schadensmultiplikator von 1,6.
  • Pain Enhancer nutzen wir um unsere Angriffsgeschwindigkeit im Nahkampf deutlich zu erhöhen.
  • Beim Solo-Spiel hilft uns Bane of the Stricken enorm beim Portalwächter. So lange du für den Kampf gegen den Portalwächter nicht länger als 2 Minuten brauchst, kannst du aber auch einen anderen Edelstein nehmen.
  • In der Gruppe nutzen wir Molten Wildebeest's Gizzard in Kombination mit Squirt's Necklace, um doppelten Schaden, eine Menge Heilung und etwas Zähigkeit zu bekommen.

Fertigkeiten

  • Wir nutzen Hammer of the Ancients Smash als unseren Hauptschadendensverursacher. Diese Fertigkeit gibt uns 1% mehr Kritische Trefferchance für jede 5 Wut, die wir haben. Da wir aufgrund von Fury of the Ancients und The Gavel of Judgment sowieso meistens maximale Wut haben, bekommen wir rund 30 % mehr Kritische Trefferchance. Mit guten Gegenständen können wir so die 100% Kritische Trefferchance erreichen.
  • Wir benötigen Call of the Ancients, um Remorseless zu aktivieren. Die Together as One-Rune gewährt uns zusätzlich 50% Schadensminderung. Wrath of the Berserker ist die zweite Fertigkeit, um Remorseless zu aktivieren. Zusätzlich bekommen wir gute Status-Boni und Immunität gegen Kontrolleffekte.
  • Als nächstes brauchen wir eine Fertigkeit, um Band of Might zu aktivieren. Dazu kommen Furious Charge oder Ground Stomp Wrenching Smash je nach Variante in Frage.
  • Battle Rage Bloodshed ist durch fast garantierte Kritische Treffer mit Hammer of the Ancients Smash eine super offensive Wahl.
  • Als letzte Fertigkeit nutzen wir Ancient Spear Rage Flip, um unsere Feinde schnell zu gruppieren und gegebenenfalls mit uns zu ziehen. Letzten Endes wollen wir diese dann mit einem richtig guten Conduit Pylon besiegen.

Passive

  • Rampage ist mit 25% Stärkebonus die stärkste Passive des Barbaren. Sie gibt dir einen massiven Boost, sowohl offensiv als auch defensiv (Rüstung).
  • Berserker Rage nutzen wir, da wir mit Ancients' Fury und The Gavel of Judgment fast permanent Maximale Wut haben.
  • Andere Schadensoptionen sind Brawler, Ruthless oder Nerves of Steel für eine bessere Defensive.

Paragon-Punkte

BasisOffensivDefensivAbenteuer
1. Bewegungs-
geschwindigkeit
1. Kritischer Trefferschaden1. Widerstand gegen alle Schadensarten1. Flächenschaden
2. Maximale Wut12. Kritische Trefferchance2. Leben %2. Goldsammelradius
3. Vitalität23. Angriffsgeschwindigkeit3. Rüstung3.Reduzierte Ressourcenkosten
4. Stärke4. Abklingzeitreduktion4. Lebensregeneration4. Leben pro Treffer

1 Maximale Wut brauchen wir, weil es die Kritische Trefferchance von Hammer of the Ancients erhöht.
2 Füge ein wenig Vitalität hinzu, wenn du dich zu anfällig fühlst (ziele auf 500.000 bis 800.000 Leben).

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fertigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Begleiter-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte legendäre Kräfte mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind: The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny. Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25,000, aber sie haben einen 2.5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10,000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Begleiter teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendäre Edelsteine wirken nicht auf Begleiter, außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer für das Heal des Templers.
  6. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an. Du bist auf dich allein gestellt, um das Portal abzuschließen.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf, lasst uns zu unseren Empfehlungen für diesen Build kommen.

GR Push Templer

Pushen großer Nephalemportale: Templer

Für das Pushen großer Nephalemportale empfehlen wir dieses Templer-Setup für die Aufrechterhaltung von Heal, den 10% erhöhten Schaden von Onslaught und die sehr mächtige Cheat Death-Mechanik von Guardian. Dies ist der einzige Begleiter-Build, der Abklingzeitreduktion stapelt, weil es mit Heal funktioniert. Da wir das Unsterblichkeitsrelikt nehmen, benötigen wir keine Überlebensfähigkeits-Stats.

Stat Prioritäten:

Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, müssen wir die Überlebensfähigkeit unseres Templers nicht beachten.

Stärke > CDR > Angriffsgeschwindigkeit

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elites.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Leoric's Crown und Captain Crimson's Trimmings: Für mehr Abklingzeitreduktion auf Heal.

Gameplay

Starte immer mit der Aktivierung von Wrath of the Berserker, Call of the Ancients Together as One für mehr Zähigkeit und mit Battle Rage Bloodshed für mehr Schaden. Anschließend gruppierst du deine Gegner mit Ancient Spear Rage Flip und nutzt Furious Charge, um voranzukommen und dein Band of Might auszulösen.

Halte stets Wrath of the Berserker und Call of the Ancients Together as One aufrecht. Gruppiere deine Gegner und bewege dich nicht mehr soviel, um den offensiven Bonus deines Endless Walk Sets zu bekommen. Deinen Hauptangriff Hammer of the Ancients stimmst du mit der Feuer-Rotation von Convention of Elements ab, um deinen Schaden weiter zu optimieren.

Hardcore

Dies ist einer der besten Barbar-Builds für den Hardcoremodus, da er äußerst zäh ist und kaum sterben kann. Du hast folgende, massive Zähigkeitsboni: Band of Might, Call of the Ancients Together as One und Wrath of the Berserker Striding Giant (von Mortick's Brace)!

Nutze außerdem Nerves of Steel, um auf Nummer sicher zu gehen.


Varianten

GR Solo Push
Solo Greater Rift

Ätherische Waffe
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende Remorseless und Echoing Fury.

Konzept & Gameplay
Fokussiere dich auf Monstermassen, während du den Elite-Gegnern mehr und mehr Schaden zufügst. Spiele am besten eine offene Karte, um diese gegen Ende mit einem 60 Sekunden Conduit Pylon von The Flavor of Time zu töten.
Aktiviere als erstes Battle Rage Bloodshed für zusätzlichen Schaden. Nutze dann Ancient Spear Rage Flip, um deine Gegner mit dir zu ziehen. Zusammen mit Furious Charge Merciless Assault zur schnellen Fortbewegung, kreierst du so große Gengneransammlungen. Aktiviere dann Wrath of the Berserker und Call of the Ancients Together as One und teile während deiner Feuer-Convention of Elements-Rotation enormen Schaden aus.

Setups
Hier gibt es nicht viele Alternativen. Wenn du Überlebensprobleme hast, dann nutze Relentless oder Nerves of Steel anstelle von Brawler.

Group Speed
Group Speed

Ätherische Waffe
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende Remorseless und Echoing Fury.

Konzept
Dieser Build war vor einigen Jahren Teil der Gruppen-META und für damalige Verhältnisse sehr stark. Heutzutage ist er deutlich schwächer als zum Beispiel der Wirbelwind-Barbar.
Hier fokussierst du dich auf Flächenschaden und Angriffsgeschwindigkeit, wobei du Ancient Spear Rage Flip nicht mehr brauchst. Nimm anstelle des Speers dann War Cry, um unsere Teamkollegen zu buffen! Zudem spielst du jetzt mit Molten Wildebeest's Gizzard, welcher dir einen Schild gibt, um dein Squirt’s Necklace aufrecht zu erhalten. Dadurch erhöht sich dein Schaden enorm.

Gameplay
Hammer of the Ancients löst deinen Immortal King's Call (4)-Bonus regelmäßig aus und erlaubt es dir somit Wrath of the Berserker und Call of the Ancients permanent aufrecht zu erhalten. Sobald deine Convention of Elements Feuer-Rotation beginnt, sollte der Support-Barbar Ground Stomp Wrenching Smash nutzen, um die Gegner zu gruppieren. Dadurch verursachst du dann mit deinen Hämmern ordentlich Flächenschaden aus.

Setups
Wenn du Probleme hast zu überleben, dann nimm Band of Might anstelle von Convention of Elements in dein Setup. Wenn du damit deinen Squirt’s Necklace-Bonus immer noch nicht aufrecht erhalten kannst dann wechsle, von Bastions of Will zum Endless Walk-Set.


Video Guide

Video Guide

Mechaniken

Hammer of the Ancients & Kritische Trefferchance

  • In dieser Variante starten wir die Schadensrotation mit maximaler Wut. Diese wird durch Furious Charge generiert.
  • Während wir gegen einzelne Gegner kämpfen haben wir aufgrund von The Gavel of Judgment permanent 112 Wut.
  • Wir bekommen 1% Kritische Trefferchance pro 5 Wut, die wir aktuell haben. Bei voller Wut haebn wir also 112/ 5 = 35% mehr Kritische Trefferchance. Zusammen mit dem Kritische Trefferchance-Bonus von Battle Rage Bloodshed und Wrath of the Berserker kommen wir auf insgesamt 22 + 3 + 10 = 35% Kritische Trefferchance nur von unseren Fertigkeiten.
  • 5% Kritische Trefferchance hat jeder Charakter in Diablo 3 als Basis und weitere 5% bekommen wir vom Paragon-System. Damit erreichen wir insgesamt 35% Kritische Trefferchance ohne unsere Ausrüstung. Dies erlaubt uns Kritische Trefferchance z.B. auf unseren Ringen gegen Abklingzeitreduktion oder Flächenschaden auszutauschen.

Battle Rage Bloodshed

  • Eine großartige, offensive Fertigkeit, die aufgrund mehrerer Bugs bereits häufig überarbeitet wurde.
  • Löst jede Sekunde eine Welle mit einem Radius von 20 Metern um deinen Charakter herum aus.
  • Verursacht keinen Flächenschaden und verringert dessen Wirksamkeit im Gegensatz zu anderen Builds.
  • Der Schaden wird aus der Summe von kritischen Trefferschäden berechnet, die in der letzten Sekunde verursacht wurden.
  • Der Schaden der Welle selbst wird von keinem Schadensbonus weiter verstärkt.

Zusammenfassung

  • Halte stets Wrath of the Berserker und Call of the Ancients aufrecht.
  • Nutze Furious Charge oder Ground Stomp alle 8 Sekunden für Band of Might.
  • Mit Hammer of the Ancients verursachen wir hohen Schaden mit geringem Wirkungseffekt.
  • Wir habe eine sehr hohe Angriffsgeschwindigkeit und können mit dem Immortal King's Call (4)-Bonus unsere Abklingzeiten extrem schnell reduzieren.
  • Einer der ikonischen Barbaren-Builds, zusammen mit dem WirbelWind-Barbar.
  • Mit Hammer of the Ancients siehst du fast nur gelbe kritische Trefferzahlen.

Dieser Build war in der Vergangenheit einer der besten und schaffte es vor Jahren sogar in die Gruppe-META. Heutzutage macht der Spielstil immer noch super viel Spaß, genauso wie früher! Es ist ein wirklich gut zu spielender, klassischer Barbaren-Build und ich hoffe auf ein paar Buffs in der Zukunft, um mit ihm auch wieder oben mitspielen zu können!

Guide & Übersetzung von Rob mit Anpassungen von wudijo und DonPromillo.