Rathma Armee der Toten Totenbeschwörer Guide

Army of the Dead Solo Push

Einleitung

Mit seiner Überarbeitung in Patch 2.7.0 (Season 23) wurde der Bones of Rathma Totenbeschwörer neu gestaltet, um zwei völlig neue Spielstile zu schaffen. Während das Set den berühmten "Rat Runs" (und dem "Rat Necro") ihren Namen gab, die die XP META seit der Einführung der Klasse in Season 11 fast ausnahmslos dominiert haben, wurde das Set stattdessen um Bone Spirit und Army of the Dead gestaltet. Herbeigerufene Diener (inklusive Revive) sind immer noch Teil des Builds, dienen aber nur als Kanonenfutter und zur Aktivierung der Set- und Gegenstandsboni.

Da das Set beide Fertigkeiten mit einem Bündel von unterstützenden legendären Gegenständen bufft, gibt es nach der Überarbeitung dieses Sets zwei verschiedene Spielstile. Dieser Guide konzentriert sich auf den Army of the Dead-Build. Klick hier, um einen Blick auf die Bone Spirit-Version zu werfen.

Die Grundidee des Builds ist es, eine Anzahl Diener zu beschwören, die deine Army of the Dead-Abklingzeit sehr schnell durch den [d3planner- set]Bones of Rathma[/d3planner-set] (2) Bonus reduziert und damit deine Gegner umzumähen. Anstelle der 120 Sekunden Abklingzeit, die diese Fähigkeit normalerweise hat, können kann sie einmal alle paar Sekunden gewirkt werden, um nahezu kontinuierlich Schaden zuzufügen.

Starker Nuke Dmg ✔
Vielfältige Spielstile ✔
Hat eine Armee von Dienern ✔
Guter Mix aus AoE und Single Target ✔

❌ Niedrige Zähigkeit
Verlässt sich auf Diener
❌ Von anderen Builds übertrumpft
Abhängig von Abklingszeitreduktion


Basis Setup

Basis Item Build

Gegenstände

  • Das Bones of Rathma Set gibt Bone Spirit und Army of the Dead einen Schadensbonus von insgesamt 8.500%, wenn du 17 Diener hast. 7 kommen von Command Skeletons und 10 von Revive. Dies kann mit Command Golem auf 9.000% gesteigert werden. Skeletal Mage funktioniert nicht für diesen Setbonus.
  • Jesseth Arms gibt einen massiven 400% Schadensbonus, der gut mit Command Skeletons harmoniert, was ohnehin schon im Build verwendet wird.
  • Fate's Vow ist der Kern für Army of the Dead, Er verleiht der Fähigkeit einen 250% additiven Schadensbonus und aktiviert die Unconventional Warfare Rune für alle Setups.
  • Krysbin's Sentence gehört in jedes Totenbeschwörer-Build und erhöht den Schaden entweder um 100%, wenn der Feind verlangsamt ist, oder 300% Schaden, wenn er betäubt wird (aktiviert durch Bone Armor Dislocation).
  • Bonds of C'Lena geben abermals 100% extra Schaden und erlauben es Army of the Dead, 50% zusätzlichen Schaden an einem einzelnen Ziel zu verursachen.
  • Captain Crimson's Trimmings gibt mehr Abklingzeitreduzierung, Zähigkeit und zusätzlichen Schaden.
  • Ring of Royal Grandeur ist notwendig, damit die beiden Sets zusammen funktionieren.
  • Squirt's Necklace gibt bis zu 100% Schadensbonus, wenn in vorher kein Schaden erlitten wurde.
  • Convention of Elements ist ein großartiger DPS-Boost, der mit dem richtigen Timing bis zu 200% Schadensbonus gibt.



Globale Stat Prioritäten
Unsere offensiven Prioritäten sind: Abklingzeitreduktion > Gift-Schaden > Kritische Trefferchance/Kritischer Trefferschaden > Flächenschaden > Intelligenz > Angriffsgeschwindigkeit. Angriffsgeschwindigkeit hat keine hohe Priorität, da sie den Schadensoutput von Army of the Dead nicht erhöht, aber sie verleiht Command Skeletons schnellere Schwünge, wodurch sich die Abklingzeit schneller zurücksetzen lässt. In jedem Fall sollte mindestens 1,60 Angriffe pro Sekunde in den Charakterdetails erreicht werden (normalerweise 1-2 Rolls, die von Haus aus auf Jesseth Skullscythe und Krysbin's Sentence auftauchen).

Für Varianten, die Reilena's Shadowhook verwenden, wollen wir auch Maximale Essenz auf unserer Waffe und der Nebenhand haben, um ihren Schadensbonus zu erhöhen. Die gesamte Abklingzeitreduktion ohne Gogok of Swiftness-Stacks sollte über 65% liegen, um einen reibungslosen DPS-Zyklus mit schnellen Resets auf Army of the Dead zu gewährleisten. Defensiv gehen wir mit Vitalität > Leben % > Leben pro Treffer > Rüstung > Elite-Schadensreduktion > Widerstand gegen alle Schadensarten. Es ist sehr hilfreich, mindestens zwei Gegenständige mit reduzierter Dauer von Kontrollverlusteffekten zu benutzen, um gegen die meisten Elite-Gegner gewappnet zu sein.

Den Build zusammenstellen

1. Absolviere das Herausforderungsportal für die Materialien, um legendäre Gegenstände in Kanai's Würfel zu extrahieren. Du kannst dies einmal pro Woche für die extra Materialien erledigen und wir halten den Guide immer auf dem neuesten Stand!

2. Sammle das gesamte Bones of Rathma Set. Jedes Teil kann von Kadala für Bloodshard gegambelt werden. Schmelze keine doppelten Teile ein! Wandle sie stattdessen mit Rezept 4 in Kanais Würfel in ein anderes Teil des Sets um. Wenn du zusätzliche Materialien hast, kannst du Rezept 3 verwenden, um die restlichen Teile herzustellen. Aber das ist teuer und für neue Spieler nicht zu empfehlen.


3. Gamble bei Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. Das gesamte Bones of Rathma Set
  2. Fate's Vow
  3. Bonds of C'Lena und Nemesis Bracers
  4. Krysbin's Sentence und Convention of Elements
  5. Jesseth Skullshield

4. Erstelle mit dem Rezept auf Seite 3 von Kanai's Würfel Gegenständige in dieser Reihenfolge:

  1. Sensen für Jesseth Skullscythe und Trag'Oul's Corroded Fang
  2. Zweihandäxte für Messerschmidt's Reaver
  3. Zweihandsensen für Reilena's Shadowhook und Nayr's Black Death
  4. Amulette für Squirt's Necklace, Haunted Visions und The Flavor of Time
  5. Alle Gegenstände von der Gamble Liste in Schritt 3, die du bisher noch nicht erhalten hast

5. Schließe Kopfgelder ab, um folgende wichtige Gegenstände zu erhalten:

  • Akt 1: Ring of Royal Grandeur
  • Akt 2: Gloves of Worship (für deinen Begleiter)
  • Akt 3: Avarice Band
  • Akt 4: Hier kannst du jeden Kopfgeld-spezifischen Gegenstand finden
  • Kopfgelder Abgabe: Rezepte für Captain Crimson's Trimmings, Sage's Journey und Cain's Destiny (für deinen Begleiter)

Gegenstand Stat Prioritäten

SLOTGEGENSTANDSTATPRIORITÄT
HaupthandJesseth Skullscythe
Reilena's Shadowhook (im Würfel)
Trag'Oul's Corroded Fang (im Würfel)
Messerschmidt's Reaver (im Würfel)
Nayr's Black Death (im Würfel)
1. Schaden
2. Sockel Ramaladni's Gift
3. Abklingzeitreduktion
4. Schaden %
5. Angriffsgeschwindigkeit
6. Intelligenz
NebenhandJesseth Skullshield1. Kritische Trefferchance
2. Abklingzeitreduktion
3. Intelligenz
4. Elite-Schaden
5. Ressourcenkostenreduktion
6. Elite-Schadensreduktion
KopfRathma's Skull Helm
Fate's Vow (im Würfel)
1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Kritische Trefferchance
3. Intelligenz
4. Vitalität
HändeRathma's Macabre Vambraces1. Abklingzeitreduktion
2. Kritische Trefferchance
3. Kritischer Trefferschaden
4. Flächenschaden
5. Intelligenz
SchulternRathma's Spikes1. Abklingkeitreduktion
2. Flächenschaden
3. Intelligenz
4. Vitalität
5. Rüstung
6. Leben %
BrustschutzRathma's Ribcage Plate1. Intelligenz
2. Sockel Flawless Royal Topaz
3. Vitalität
4. Rüstung
5. Elite-Schadensreduktion
BeineRathma's Skeletal Legplates
Captain Crimson's Thrust (geschmiedet)
1. Intelligenz
2. Vitalität
3. Rüstung
4. Sockel Flawless Royal Topaz
StiefelRathma's Ossified Sabatons
Captain Crimson's Waders (geschmiedet)
1. Intelligenz
2. Vitalität
3. Rüstung
4. Widerstand gegen alle Schadensarten
Ring 1Krysbin's Sentence
Ring of Royal Grandeur (im Würfel, Kopfgelder A1)
1. Sockel
2. Abklingzeitreduktion
3. Kritischer Trefferschaden
4. Kritische Trefferchance
5. Angriffsgeschwindigkeit
Ring 2Convention of Elements
Briggs' Wrath
1. Sockel
2. Abklingzeitreduktion
3. Kritischer Trefferschaden
4. Kritische Trefferchance
5. Angriffsgeschwindigkeit
ArmschienenBonds of C'Lena1. Gift-Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Intelligenz
4. Vitalität
AmulettSquirt's Necklace
Haunted Visions
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Gift-Schaden
4. Kritische Trefferchance
5. Intelligenz
GürtelCaptain Crimson's Silk Girdle (geschmiedet)
Goldwrap
1. Intelligenz
2. Vitalität
3. Leben %
4. Rüstng

Edelsteine

  • Bane of the Trapped gewährt 60% erhöhten Schaden gegen verlangsamte Gegner.
  • Gogok of Swiftness gewährt einen Bonus von 15% auf Angriffstempo und Abklingzeitreduzierung mit etwas Ausweichchance für mehr Zähigkeit.
  • Zei's Stone of Vengeance ist der dritte Edelstein für maximale Dps, der bis zu 80% zusätzlichen Schaden bringt.
  • Der dritte Edelstein ändert sich je nach dem genauen Setup. In Nephalem-Portalen lohnt sich Boon of the Hoarder für zusätzliches Gold und Bewegungstempo. Esoteric Alteration oder Molten Wildebeest's Gizzard sind Alternativen, die etwas mehr Verteidigung oder Schutz für Ihre Squirt's Necklace bieten.

Fertigkeiten

  • Army of the Dead Blighted Grasp ist unsere Hauptschadensquelle. Sie hat eine Basis-Abklingzeit von 120 Sekunden und wird jedes Mal, wenn ein permanenter Diener einen Gegner trifft, um 0,5 Sekunden reduziert. Mit sowohl Command Skeletons als auch 10 Revive Dienern gleichzeitig und genügend Abklingzeitreduktion kann dieser Zauber zweimal pro Convention of Elements-Zyklus gewirkt werden.
  • Command Skeletons sorgt für 7 beschworene Diener für das Bones of Rathma Set und aktiviert den Jesseth Arms-Bonus. Auch wenn dieses Build Nay'rs Black Death verwendet, ist es besser, die Rune Frenzy für schnellere Abklingzeiten und einen stabilen Bones of Rathma Bonus zu verwenden.
  • Revive sorgt für 10 weitere Diener für einen größeren Schadensbonus. Die Rune Horrific Return verleiht Nayr's Black Death einen weiteren Stapel, lässt allerdings umgebene Gegner davonlaufen, wenn dieser Zauber eingesetzt wird.
  • Blood Rush Potency sorgt für Mobilität und liefert mehr Zähigkeit.
  • Grim Scythe Cursed Scythe gibt einen weiteren Nayr's Black Death Stapel, ermöglicht Ressourcengenerierung und fügt wertvolle Flucheffekte hinzu.
  • Bone Armor Dislocation ist die letzte Gift-Fertigkeit und aktiviert den doppelten Bonus von Krysbin's Sentence für mehr DPS.

Passive

  • Grisly Tribute ist großartig für Heilung und Überlebensfähigkeit durch die vielen Diener in diesem Build.
  • Eternal Torment hilft, alle drei Flüche in langen Kämpfen aufrecht zu erhalten.
  • Spreading Malediction fügt ein wenig Schaden hinzu, abhängig von der Anzahl der verfluchten Feinde.
  • Swift Harvesting macht es einfacher, Flüche zuzufügen. Dies ist die am wenigsten nützliche Passive und kann gegen Final Service, ersetzt werden um die Überlebensfähigkeit zu erhöhen.

Paragon-Punkte

BasisOffensivDefensivAbenteuer
1. Bewegungsgeschwindigkeit1. Abklingzeitreduktion1. Rüstung1. Flächenschaden
2. Maximale Essenz12. Angriffsgeschwindigkeit2. Leben %2. Leben pro Treffer
3. Vitalität (800k Leben)3. Kritischer Trefferschaden3. Widerstand gegen alle Schadesarten3. Ressourcenkostenreduktion
4. Intelligenz4. Kritische Trefferchance4. Lebensregeneration4. Goldsammelradius

1 Diese Punkte nur mit Reilena's Shadowhook hinzufügen.

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fähigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Begleiter-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte legendäre Kräfte und Setboni mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind:The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny. Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25,000, aber sie haben einen 2.5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10.000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Begleiter teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendäre Edelsteine wirken nicht auf Begleiter, außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer für die Heal des Templers.
  6. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an; du bist auf dich allein gestellt, um das Portal zu clearen.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf, lasst uns zu unseren Empfehlungen für diesen Build kommen.

Q16 Verzauberin

Q16: Verzauberin

Für Q16 empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup, weil sie der einzige Begleiter ist, der Abklingzeitreduktion gibt, wodurch du deine Fähigkeiten öfter spammen kannst. Da es sich um Q16-Inhalte handelt, wird sie mit Esoteric Alteration und Mutilation Guard am Leben bleiben und Hand of the Prophet verwenden, um alle Fähigkeiten zu erhalten. Dies gibt uns Abklingzeitreduktion, Elementarschaden, reduzierten Schaden von Fernkampfangriffen, Rüstung, Angriffsgeschwindigkeit und einen Cheat-Death.

Stat-Prioritäten:

Wenn wir das Unsterblichkeitsrelikt nicht haben, müssen wir sicherstellen, dass unsere Verzauberin überlebt und entsprechende Attribute stapeln.

Intelligenz > Vitalität > Leben % > Rüstung > Alle Resistenzen > Leben Pro Treffer > Angriffsgeschwindigkeit

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für zusätzliche Elites, Death’s Breath und In-geom Procs.
  • Avarice Band: Für den irrsinnigen Gold- und Kugelsammelradius.
  • Ring of Royal Grandeur: Zur Vervollständigung unserer Sets.
  • Gloves of Worship: Für 10-Minuten-Schrein-Buffs.
  • Sage’s Journey: Für doppelte Death’s Breaths.
  • Cain’s Destiny: Für 25 % mehr Greater Rift Keystones.
Speed GR Verzauberin

Speed GR: Verzauberin

Für Speed GRs empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup, weil sie der einzige Begleiter ist, der Abklingzeitreduktion gibt, was dir erlaubt, deine Fähigkeiten mehr zu spammen. Da es sich um Speed-Inhalte handelt, wird sie mit Esoteric Alteration und Mutilation Guard am Leben bleiben und Hand of the Prophet verwenden, um alle Fähigkeiten zu erhalten. Dadurch erhalten wir Abklingzeitreduktion, Elementarschaden, verringerten Schaden von Fernkampfangriffen, Rüstung, Angriffstempo und einen Cheat Death.

Stat-Prioritäten:

Wenn wir das Unsterblichkeitsrelikt nicht haben, müssen wir sicherstellen, dass unsere Verzauberin überlebt und entsprechende Attribute stapeln.

Intelligenz > Vitalität > Leben % > Rüstung > Alle Resistenzen > Leben Pro Treffer > Angriffsgeschwindigkeit

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das spawnen zusätzlicher Elites.
  • Oculus Ring: Für 85 % erhöhten Schaden.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Hellfire Ring, Leoric's Crown und Cain's Destiny: Für mehr Erfahrung und Angriffsgeschwindigkeit.
GR Pushen Verzauberin

Pushen großer Nephalemportale: Verzauberin

Für das Pushen großer Nephalemportale empfehlen empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup für die Verlangsamung von Temporal Pulse, Abklingzeitreduktion von Prophetic Harmony, Schadensreduzierung und Rüstung von Powered Shield und die Angriffsgeschwindigkeit von Focused Mind.

Stat-Prioritäten:

Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, brauchen wir die Überlebensfähigkeit unserer Verzauberin nicht zu erhöhen.

Intelligenz > Angriffsgeschwindigkeit

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elites.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Leoric's Crown und Cain's Destiny: Für mehr Erfahrung und Angriffsgeschwindigkeit.

Gameplay

  1. Halten Command Skeletons immer aktiv. Solange Feinde in der Nähe sind suchen diese Diener sich ein neues Ziel, nachdem man sie einmal aktiviert hat. Wenn das nicht der Fall ist, müssen sie erneut aktiviert werden, um den 400% Schadensbonus zu erhalten.
  2. Verwende Army of the Dead um die Gegner niederzumähen. Mit den richtigen Werten an Abklingzeitreduktion kann dieser Zauber zweimal pro Convention of Elements-Rotation gewirkt werden. Der Hauptschaden wird am Anfang von Gift und der sekündare Schaden wird etwa in der Mitte von Kälte gestartet. Versuche Oculus Ring zu erhalten, indem du ein Ziel mit niedriger HP erledigst.
  3. Benutze Bone Armor Dislocation direkt nach Army of the Dead, um alle umliegenden Feinde zu betäuben und den Schadensbonus von Krysbin's Sentence zu erhöhen.
  4. Nach den ersten Kills werden mit Revive 10 zusätzliche Diener beschworen. Hinterher muss dieser Zauber regelmäßig für Nayr's Black Death verwendet werden. Merke dir, wo die Leichen liegen, und ziele auf einen weit entfernten Bereich ohne lebendige Feinde in der Nähe, um sie nicht mit der Horrific Return Rune zu fortzujagen.
  5. Benutze Blood Rush, um dich zwischen Gegnerhorden und in Oculus Ring zu bewegen. In gefährlichen Kämpfen sollte dies auch regelmäßig für den Zähigkeitsbonus von Potency verwendet werden.
  6. Sofern möglich, geh in den Nahkampf und schwinge deine Cursed Scythe um die Gegner zu verfluchen (Decrepify, Leech, Frailty).
  7. Sorge dafür, Gift-Fähigkeiten mindestens einmal pro Convention of Elements-Zyklus einzusetzen. Jeder einzelne Nayr's Black Death-Stapel hat eine individuelle Dauer von 15 Sekunden.

Hardcore

Dieser Build ist nicht sehr gut für Hardcore geeignet und es ist sehr schwierig, abgesehen von mehr Paragonpunkten zusätzliche Zähigkeit zu gewinnen. Nimm auf jeden Fall das Final Service Passive und füge mehr Vitalität hinzu, um zuverlässig einige Treffer zu ertragen. Ansonsten ersetze ein oder sogar zwei legendäre Edelsteine durch defensive Optionen wie Esoteric Alteration oder Molten Wildebeest's Gizzard.


Varianten

Nephalemportale
Army of the Dead Q16 Nephalemportale

Konzept
Dieses Setup verwendet die physischen Dead Storm Rune, um automatisch Schaden an umgebenen Feinden anzurichten. Die Idee ist, sehr schnell zu rennen und diesen Effekt die ganze Zeit über aufrecht zu erhalten. Um dies zu erreichen, ist Messerschmidt's Reaver neben den typischen Q16-Gegenständen wie Boon of the Hoarder und einem Follower mit Avarice Band, Nemesis Bracers, Sage's Journey und Cain's Destiny mit dabei.

Gameplay
Beschwöre alle Diener, halte stets Command Skeletons aufrecht und verwende Army of the Dead Dead Storm, um alle Gegner in der Nähe zu dezimieren. Bewege dich schnell von Monstergruppe zu Monstergruppe, um eine reibungslose Rücksetzung der Abklingzeiten zu sicherzustellen.

Setups
Wenn du alles mit Leichtigkeit vernichtest und du dich auch ohne die zusätzliche Abklingzeitreduktion wohlfühlst, kannst du Captain Crimson's Trimmings durch Goldwrap und Steuart's Greaves ersetzen, um quasi unverwundbar und einiges schneller zu werden. In Gruppen verwenden wir das gleiche Setup, aber packen die Nemesis Bracers anstelle der Stiefel in den Würfel und tragen Avarice Band anstelle von Briggs' Wrath. Um zusätzliche Zähigkeit zu erhalten sind Esoteric Alteration oder Molten Wildebeest's Gizzard anstelle von Bane of the Powerful gute Optionen.

GR Solo Speeds
Army of the Dead GR Solo Speeds

Konzept
Diese Version basiert auf einen Spielstil auf Distanz unter Verwendung der physischen Death Valley Rune. Die Grundidee besteht darin, sich im Hintergrund zu halten, während du Monster ansammelst, die einem einzigen Army of the Dead Zauber vernichtet werden.

Gameplay
Beschwöre alle Diener und halte den Effekt von Jesseth Arms stets oben. Vermeide es für so gut es geht, von Gegnern getroffen zu werden. Mit den richtigen Werten an Abklingzeitreduktion kann [d3planner-skill]Army of the Dead[/d3planner-skill] zweimal pro [d3planner-item]Convention of Elements-Zyklus verwendet werden. Während der Buff inaktiv ist, konzentriere dich mehr auf einfache Monster, und nutze die physische Rotation für Elitegegner. Aktiviere Simulacrum Reservoir direkt vor Nuke, um den Schadensbonus von Reilena's Shadowhook durch die erhöhte Maximale Essenz zu verbessern.

Setups
Es gibt eine Anzahl von Setups, die hauptsächlich von deinen persönlichen Vorlieben und deiner Fähigkeit abhängen, mit den gewählten Ringen und Amuletten umzugehen. Haunted Visions kann anstelle von Squirt's Necklace verwendet werden, wenn der Schadensbuff zu oft verloren geht. Außerdem lässt sich durch die Kombination beider Amulette ein bessere konsistenter Schadensbonus erzielen, wenn Convention of Elements durch Ring of Royal Grandeur (angelegt) ersetzt wird.

Wenn du dich nicht zäh genug fühlst, um Squirt's Necklace durch den Schild von Molten Wildebeest's Gizzard aufrechtzuerhalten, kannst du diesen Edelstein durch Bane of the Powerful ersetzen und die Lebensregenerationseffekte von [d3planner-passiv]Draw Life[/d3planner-passiv] und [d3planner-Skill-Rune]Bone Armor Thy Flesh Sustained[/d3planner-skill-rune] zu [d3planner-passiv]Grisly Tribute[/d3planner-passiv] und Dislocation wechseln.

GR Solo Push (Poison)
Army of the Dead GR Solo Push (Poison)

Konzept
Dies ist das Setup, das auch in den Hauptabschnitten des Guides beschrieben wird. Es ist das zuverlässigste Pushing-Setup, das auf dem massiven Nayr's Black Death-Multiplikator basiert. Aufgrund des großen Singletarget-Schadens, der von Bonds of C'Lena und der Unconventionale Warfare ausgeht, kann dieses Build bequem bis an seine Grenze pushen, ohne dass Bane of the Stricken benötigt wird.

Gameplay
Revive zu Beginn mindestens 10 Diener. Halte den Jesseth Arms-Bonus mit Command Skeletons aufrecht und sorge dafür, dass jede Gift-Fähigkeit mindestens einmal pro Convention of Elements-Zyklus eingesetzt wird. Benutze Oculus-Ring, um deinen Schaden zu verbessern und betäube Feinde mit Bone Armor Dislocation für Krysbin's Sentence. Nutze Cursed Scythe für die Flüche wann immer möglich.

Setups
Wenn du große Überlebensschwierigkeiten hast, lässt sich Zei's Stone of Vengeance durch Esoteric Alteration ersetzen. Für einen Cheat Death lässt sich Swift Harvesting durch Final Service ersetzen. Eine weitere Option ist es, Captain Crimson's Trimmings für massive Zähigkeit durch Aquila Cuirass und Dayntee's Binding auf Kosten von Abklingzeitreduktion und etwa 3-4 GR Stufen an Schaden zu tauschen. In jedem Fall solltest du sicherstellen, dass du auch so immer noch bequem Army of the Dead mindestens zweimal pro Convention of Elements-Rotation wirken kannst.

Für die besonders gierige Version lässt sich Blood Rush mit Command Golem Decay Golem für einen zusätzlichen [d3planner- item]Nayr's Black Death[/d3planner-item] Stapel (+25% Schaden) und einen etwas höheren Bones of Rathma Bonus (+5,8% Schaden) ersetzen. Durch den Verlust von Potency sinkt die Zähigkeit um ca. 40% und man ist sehr anfällig für alle Arten von Kontrollverlusteffekten der Elitegegner. Diese Version ist nahezu unspielbar, bietet aber theoretisch am meisten DPS. Man sollte sich nur dafür entscheiden, wenn man bereit ist, hart ans Limit zu gehen.

GR Solo Push (Phys)
Army of the Dead GR Solo Push (Physical)

Konzept
Eine Push-Alternative dreht sich um die physische Death Valley Rune und einen eher auf Distanz angelegten Ansatz. Dies ist sicherer, da man im Gegensatz zu den anderen Versionen nie in Nahkampfreichweite kommen muss, um Ihre Grim Scythe einzusetzen, immer alle Gegner mit Decrepify verlangsamt und man diese einfacher zusammenziehen kann. Aufgrund des massiven Singletarget-Schadens, der von Bonds of C'Lena und der Rune Unconventional Warfare ausgeht, kann dieses Build bequem bis an sein Limit pushen, ohne auf Bane of the Stricken angewiesen zu sein.

Gameplay
Beschwöre alle 10 Diener mit Revive und halte Jesseth Arms aktiv. Wirke Decrepify auf alle Feinde, um den Schadensbonus von Trag'Oul's Corroded Fang zu erhalten, und dezimiere sie dann mit Army of the Dead Death Valley. Mit den richtigen Werten an Abklingzeitreduktion kann sie zweimal pro Convention of Elements-Rotation eingesetzt werden. Der Hauptschaden wird zu Beginn des physischen Buffs und der sekundäre Schaden in der Mitte des Gift-Buffs angesetzt. Verwende wenn möglich Oculus-Ring, um den Schaden zu erhöhen.

Bleib auf sicherem Abstand zu den Feinden und benutze deine Diener als Schutzschilde. Kurz vor dem Wirken von Death Valley, benutze Bone Amor Dislocation, um den Effekt von Krysbin's Sentence zu verstärken. Blood Rush sofort weg, um den Zei's Stone of Vengeance Bonus zu maximieren (40 Yards, ca. ~2/3 eines Bildschirms). Wann immer möglich (d.h. ohne viele Fernkampfmonster oder gefährliche Eliten), konzentriere dich darauf, Gegnern und Projektilen auszuweichen, um Squirt's Necklace oben zu halten. Achte auf deine Ressourcen und verbrauche deine Essenz sparsam, da Sie sie nur sehr langsam durch Dark Reaping zurückkommt.

Setups
Dieses Setup hat eine zweite Variante mit Reilena's Shadowhook anstelle von Trag'Oul's Corroded Fang in Kanais Würfel. Decrepify wird durch Simulacrum Reservoir ersetzt, um diesen Effekt für größeren Schaden alle 3 Convention of Elements- Rotationen zu verstärken. Spreading Malediction wird durch Overwhelming Essence für noch mehr Schaden ersetzt. Final Service wird durch Blood is Power ersetzt und die Revive Rune wechselt zu Oblation, um diese Passive zuverlässiger zu aktivieren. Setze Revive regelmäßig ein, um dein Leben dafür zu verbrauchen.

Beide Setups sind gleich stark, also ist es eine Frage der Vorliebe und wie gut du die Stärken der beiden Setups einsetzen kannst. Die Simulacrum Version verursacht etwa 20% weniger Schaden während der Abklingzeit und etwa 30% mehr Schaden während die Fähigkeit aktiv ist, hat aber keine Flüche und keine Verlangsamungseffekte. Das bedeutet, dass man sich für Krysbin's Sentence mehr auf den Begleiter verlassen und Bone Armor Dislocation richtig getimet werden muss. Andererseits ist es einfacher, die Essenz hoch zu halten, da man kein Decripify wirken muss. Diese Version kann auch mit Haunted Visions anstelle von Squirt's Necklace gespielt werden, um einen permanenten kleineren Schadensbonus zu erhalten, bei dem man nicht auf spielerisches Können beim Ausweichen angewiesen ist.

Für mehr Zähigkeit, ersetze Bane of the Powerful entweder durch Esoteric Alteration oder Molten Wildebeest's Gizzard. Letzteres kann auch dabei helfen, den Buff von Squirt's Necklace zu schützen.

Trash Clearer

Concept
In groups we'll fill the trash clearer roll taking down large packs of monsters with Area Damage. We can be more offensive with our itemization because we have supports keeping us alive and grouping up enemies for us. To start we'll drop Bane of the Stricken for Molten Wildebeest's Gizzard to keep our Squirt's Necklace up. We'll also drop Final Service for Serration for more damage.

Gameplay
The gameplay here is slightly different than the other set ups. We will relax in the sanctuary until just before our Poison Convention of Elements cycle comes up. Right before it hits we'll throw a Bone Spear to try to spawn an Oculus Ring. Once Poison hits, refresh Bone Armor, then Blood Rush to the furthest Oculus Ring to take advantage of Serration and Zei's Stone of Vengeance. Finally throw as many spears as possible at the center of the mobs and watch them fall to pieces!

Setups
If you want to try a triple support set up, you can drop Molten Wildebeest's Gizzard for Bane of the Stricken. You will now be the Trash Clearer AND the RGK. With this set up it's completely normal to ask your teammates: Do any of you do ANYTHING around here?! At high paragons you can drop Molten Wildebeest's Gizzard for Bane of the Powerful as you won't need it to protect your Squirt's Necklace anymore.


Video Guide


Mechaniken

Fate's Vow

  • Der 250% Schadensbonus von Fate's Vow ist ein additiver Bonus und kein separater Schadensmultiplikator für Army of the Dead. Das bedeutet, dass die meisten persönlichen oder Gruppen-Buffs (wie z.B. Spreading Malediction) einen eher geringen Effekt auf diese Fertigkeit haben.
  • Mit einer anderen Rune ausgerüstet und Fate's Vow angelegt erhält man beide Effekte gleichzeitig. Der Effekt von Unconventional Warfare dauert 4 Sekunden, daher ist es wichtig, das Timing genau auf den Beginn des Convention of Elements-Zyklus fällt, um am meisten herauszuholen.
  • Unconventional Warfare verursacht denselben elementaren Schadenstyp wie die gewählte Rune.
Unconventional Warfare + Blighted Grasp

Army of the Dead

  • Die Anzahl der von dieser Fertigkeit verursachten Treffer hängt von der gewählten Rune ab. Die 50.000% Waffenschaden von Unconventional Warfare ist die Summe aller Treffer, was bedeutet, dass sie besonders stark bei einzelnen Zielen und sehr schwach in AoE ausfällt. Alle anderen Runen verursachen ihren Gesamtschaden an allen Gegnern im Effektradius.
  • Die Gesamtzahl der Treffer und des verursachten Schadens pro Rune beträgt:
    • Blighted Grasp: 10x 1.400% Waffenschaden (pro Ziel)
    • Death Valley: 7x 1.714% Waffenschaden (pro Ziel)
    • Unconventional Warfare: 40x 1.250% Waffenschaden (insgesamt)
    • Frozen Army: 5x 2.400% Waffenschaden (pro Ziel)
    • Dead Storm: 10x 1.550% Waffenschaden (pro Ziel)

Blood is Power

  • Wenn Leben für Fähigkeiten ausgegeben (z.B. Blood Rush und Dead Storm) oder Schaden von Feinden erlitten wird, zählt diese Passive dies bis zu einem Wert von 100% Leben. Nachdem dieser Wert erreicht wurde, wird die Abklingzeit einer Fertigkeit um 20% der der Gesamtabklingzeit (nach Abklingzeitreduktion) verringert.
  • Dieser Zähler wird zurückgesetzt, wenn die Fertigkeit vollständig zurückgesetzt wurde oder man stirbt.
  • Jede Fertigkeit wird separat gezählt.
  • Die Lebenskosten für Fertigkeiten skalieren nicht mit Schadensreduzierung.

Zusammenfassung

  • Halte Jesseth Arms mit Command Skeletons immer aktiv.
  • Verwende Army of the Dead, um Feinde während des Gift-Zyklus von Convention of Elements zu vernichten. Sorge dafür, alle Gift-Fertigkeiten mindestens einmal pro Zyklus zu aktivieren.
  • Beschwöre so schnell wie möglich 10 Revive-Diener, sobald die ersten Leichen verfügbar sind.
  • Benutze Cursed Scythe so oft wie möglich, um Feinde zu verfluchen.
  • Bleib mobil, weiche Angriffen aus und time deine Angriffe richtig!

Die überarbeitete Version von Bones of Rathma hat zuvor ungenutzten Fertigkeiten und Totenbeschwörer Mechaniken neues Leben eingehaucht. Es hat einen sehr einzigartigen Spielstil und kann eine tolle Abwechslung zu anderen Builds sein. Viel Erfolg!

Guide von wudijo mit Korrekturen und Vorschlägen von Northwar & Raxxanterax. Aus dem Englischen übersetzt von wudijo.