Macht der Erde Seismisches Schmettern Barbar Guide

Solo Speeds

Einleitung

Mit der Veröffentlichung von "Reapers of Souls" wurde das Might of the Earth Set in das Spiel eingeführt und wurde sofort zu einem der stärksten Barbaren-Builds für das Qual-6-Farmen. In Verbindung mit Lut Socks verdiente sich der Build schnell den Spitznamen "Leapquake".

Während das Set ursprünglich für Earthquake-Builds gedacht war, wurde die Seismic Slam-Variante schnell von Spielern in das Might of the Earth Set integriert.

Unglücklicherweise war Seismic Slam nie einer der stärksten Barbar-Fertigkeiten, obwohl der (6) Bonus einen enormen Schadensbonus in Höhe von 20.000% gwährt.

In Saison 19 wurde Fjord Cutter überarbeitet und Bracers of Destruction gebuffed, sodass der Build nun ab Saison 23 auf den neuen Bestenlisten ganz oben mitspielen kann.

Zudem ist dies ein auf Flächenschaden (engl. AD - Area Damage) basierter Build, da Seismic Slam diesen auslöst. Dies wird durch den hohen Schadensmultiplikator von Bracers of Destruction in Kombination mit sehr hoher Angriffsgeschwindigkeit von Fjord Cutter noch weiter verstärkt und ermöglicht enormen Schaden. Dieser Guide erklärt dir alles, was du wissen musst, um diesen einzigartigen Fernkampf-Barbaren zu meistern und die Might of the Earth zu erobern!

Eigene Identität✔
Einfach zu spielen

Hoher Spielspaß mit Sprung

Schneller, einzigartiger Spielstil

Nicht sehr mobil
❌ Statischer Spielstil
❌ Kann nur 10 Gegner treffen
❌ Abhängig vom Band der Macht


Basis-Setup

Gegenstände

  • Vom Might of the Earth (6) Bonus bekommst du deinen höchsten Schadensmultiplikator.
  • Dazu nimmst du Bracers of Destruction, Fury of the Vanished Peak und Fjord Cutter, um deinen Schaden, deine Angriffsgeschwindigkeit und deine Ressourcenkostenreduktion weiter zu steigern.
  • Das Captain Crimson's Trimmings Set verwendest du für noch weiteren Schadensbonus, sowie Abklingzeitreduktion für Wrath of the Berserker (WotB).
  • Echoing Fury ist super, um deine Angriffsgeschwindigkeit und Bewegungsgeschwindigkeit noch weiter zu erhöhen.
  • Mortick's Brace gibt Lebensregeneration pro verbrauchter Wut und erhöhte Zähigkeit.
  • Auf den Schmuckslots nutzt du Convention of Elements und Endless Walk als Schadensmultiplikatoren, sowie Band of Might für einen enormen Zähigkeitsbonus.
  • Obsidian Ring of the Zodiac kann eine nette Alternative für Abklingzeitreduktion sein, aber du verlierst dadurch einen Schadensmultiplikator von Captain Crimson's Trimmings oder Convention of Elements.

Saison 24 Ätherische Waffen

Ätherische Waffen sind seltene, mächtige Waffen, die nur während Saison 24 gefunden werden können. Sie haben unglaubliche Attribute, eine zufällige legendäre Kraft und gewähren eine Passive deiner Klasse. Lies unseren Mechaniken Guide für ätherische Waffen für die gesamten Details zu deren Funktionsweise und unseren Farming Guide für ätherische Waffen, um zu erfahren, wie du sie am einfachsten bekommst. Beachte dabei folgende Punkte, geordnet nach Priorität:

  1. Die legendäre Kraft
    Dieser Build benötigt Fury of the Vanished Peak und Fjord Cutter, um zu funktionieren. Daher muss unsere ätherische Waffe eine davon haben, damit wir die andere in den Würfel packen können. Außerdem wollen wir einen guten Roll auf unserer legendären Kraft, falls es eine Spanne hat. Fürs Speedfarmen ist es immer hilfreich, eine ätherische Waffe mit Echoing Fury, In-geom oder Messerschmidt's Reaver Kräften parat zu haben, also behalte diese, wenn du sie findest.
  2. Die ätherische Waffe selbst
    Unsere Klasse besitzt 3 verschiedene Waffen, die alle ihre eigenen Vorzüge haben:
    • The Grandfather - Zweihandwaffe mit hohem Durchschnittschaden - Die beste Wahl, um hohe große Nephalemportale zu spielen!
    • Gimmershred - Einhandwaffe mit hoher Angriffsgeschwindigkeit - Die beste Wahl zum Speedfarmen und um Bosse schnell zu besiegen!
    • Doombringer - Einhandwaffe die den Schaden von Gegnern reduziert - Die beste Wahl für einen Support Charakter!
  3. Die Stat-Rolls auf der ätherische Waffe
    Jede ätherische Waffe kommt mit seiner eigenen, fixierten Kombination aus mächtigen Affixen. Während einige davon statische Werte besitzen, haben andere eine weite Spanne. Das bedeutet, dass der Unterschied zwischen guten und schlechten Rolls enorm viel ausmachen kann und du das auf jeden Fall berücksichtigen solltest.
  4. Eine nützliche Passive
    Dies ist lediglich das Sahnehäubchen, da eine fünfte Passive für einen Build in keiner Weise entscheidend sein wird und nur einen kleinen Bonus darstellt. Kümmere dich lieber um die oben beschriebenen Punkte. Wirf einen Blick in die Sektion zu Passiven weiter unten, um zu erfahren, welche für dich in Frage kommen.

Globale Stat-Prioritäten

Optimiere deine Angriffsgeschwindigkeit, um bestimmte Breakpoints zu erreichen. Weitere Informationen über die Angriffsgeschwindigkeitsmechanik findet ihr hier.
Nur ein einziger 7% Angriffsgeschwindigkeit Stat auf In-Geom reicht aus um den 18 / 18-Frame-Breakpoint zu erreichen.

Du willst circa 55-60% Abklingzeitreduktion erreichen, um eine nicht allzuhohe Wrath of the Berserker Abklingzeit zu haben. Dabei helfen uns zudem Boon of Bul-kathos und Obsidian Ring of the Zodiac.

Flächenschaden lohnt sich ebenfalls in diesem Build. Rolle es auf Gegenständen wie Schultern oder den Waffen wenn möglich.

Den Build zusammenstellen

1. Schließe das Herausforderungsportal ab, um Handwerksmaterialien zum Hinzufügen legendärer Affixe mit Hilfe von Kanais Würfel zu erhalten. Du kannst dies einmal pro Woche für zusätzliche Ressourcen abschließen. Den passenden Guide dazu aktualisieren wir wöchentlich.


2. Sammle das gesamte Might of the Earth Set. Jedes Teil kann von Kadala für Bloodshard gegambelt werden. Schmelze keine doppelten Teile ein! Wandle sie stattdessen mit Rezept 4 in Kanais Würfel in ein anderes Teil des Sets um. Wenn du zusätzliche Materialien hast, kannst du Rezept 3 verwenden, um die restlichen Teile herzustellen. Aber das ist teuer und für neue Spieler nicht zu empfehlen.


3. Gamble bei Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. Das komplette Might of the Earth Set
  2. Erstelle einen Level 1 Barbaren und gamble Band of Might
  3. Bracers of Destruction, Mortick's Brace und Nemesis Bracers
  4. Convention of Elements, Focus und Restraint

4. Erstelle mit dem Rezept auf Seite 3 von Kanais Würfel Gegenstände in dieser Reihenfolge:

  1. Mächtige Zweihandwaffen für Fury of the Vanished Peak
  2. Mächtige Waffen für Fjord Cutter
  3. Streitkolben für Echoing Fury
  4. Ringe für Convention of Elements, Focus und Restraint
  5. Alles aus der Gamble-Liste in Schritt 3, was du nicht bereits erworben habst.

5. Schließe Kopfgelder ab, um folgende wichtige Gegenstände zu erhalten:

  • Akt 1: Ring of Royal Grandeur
  • Akt 4: Kann jeden kopfgeldspezifischen Gegenstand fallen lassen
  • Kopfgelder einlösen für: Rezepte für Captain Crimson's Trimmings und Cain's Destiny (für deinen Begleiter)

6. Der letzte Gegenstand, den es zu finden gilt ist Squirt's Necklace. Amulette sind besonders teuer beim Glücksspiel und in der Herstellung. Wir versuchen es deshalb in Nephalem- oder Großen Portalen als Beute zu erhalten. Es kann von jeder Klasse gefunden werden, versuche also möglichst in einer Gruppe von Freunden zu spielen und mit ihnen die Beute zu teilen.

Gegenstand Stat-Prioritäten

SLOTGEGENSTANDSTAT-PRIORITÄT
HaupthandFjord Cutter
Fury of the Vanished Peak (im Würfel)
The Grandfather
Gimmershred
1. Schaden
2. Sockel (Ramaladni's Gift)
3. Abklingzeitreduktion
4. Schaden %
5. Flächenschaden
6. Elite-Schaden
7. Stärke
NebenhandEchoing Fury1. Schaden
2. Sockel (Ramaladni's Gift)
3. Abklingzeitreduktion
4. Schaden %
5. Flächenschaden
6. Elite-Schaden
7. Stärke
HelmEyes of the Earth1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Kritische Trefferchance
3. Seismic Slam Schaden
3. Stärke
4. Widerstand gegen alle Schadensarten
5. Vitalität
HändePull of the Earth1. Kritische Trefferchance
2. Kritischer Trefferschaden
3. Abklingzeitreduktion
4. Angriffsgeschwindigkeit
5. Stärke
SchulternSpires of the Earth1. Stärke
2. Abklingzeitreduktion
3. Flächenschaden
4. Widerstand gegen alle Schadensarten
5. Vitalität
BrustschutzSpirit of the Earth1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Stärke
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Elite-Schadensreduktion
5. Vitalität
BeineWeight of the Earth
Captain Crimson's Thrust (geschmiedet)
1. Sockel mit Flawless Royal Diamond
2. Stärke
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Vitalität
StiefelFoundation of the Earth
Captain Crimson's Waders (geschmiedet)
1. Seismic Slam Schaden
2. Stärke
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Vitalität
5. Rüstung
Ring 1Restraint
The Compass Rose
Convention of Elements
Ring of royal Grandeur (Kopfgelder A1) (im Würfel)
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Kritische Trefferchance
4. Abklingzeitreduktion
5. Schaden
Ring 2Focus
Band of Might
Obsidian Ring of the Zodiac
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Kritische Trefferchance
4. Abklingzeitreduktion
5. Schaden
ArmschienenBracers of Destruction
Mortick's Brace
Nemesis Bracers
1. Kälte Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Stärke
4. Widerstand gegen alle Schadensarten
5. Vitalität
AmulettSquirt's Necklace
The Flavor of Time
The Traveler's Pledge
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Kälte Schaden
4. Kritische Trefferchance
5. Stärke
GürtelCaptain Crimson's Silk Girdle (geschmiedet)1. Stärke
2. Widerstand gegen alle Schadensarten
3. Leben pro verwendeter Wut
4. Leben %
5. Vitalität
HeiltrankBottomless Potion of Kulle-AidUm Mauern von Blocker-Eliten zu durchbrechen

Edelsteine

  • Dies ist einer der wenigen Barbar Builds mit mittlerer Reichweite. Dadurch bekommst du mit Zei's Stone of Vengeance einen super Schadensbonus.
  • Bane of the Trapped ist der am häufigsten genutzte Edelstein für Schaden. In diesem Build löst du den Stein mit Seismic Slam Permafrost aus und bekommst dadurch den Schadensmultiplikator von 1,6.
  • Weitere, beliebte Optionen sind Bane of the Stricken für das Töten von Portalwächtern im Solo Push, Boon of the Hoarder für das Farmen in den Qual-Stufen des Abenteuermodus und Molten Wildebeest's Gizzard für das Schild in Kombination mit Squirt's Necklace. Dadurch bekommst du doppelten Schaden, mehr Zähigkeit und Heilung.

Fertigkeiten

  • Nutze Seismic Slam Permafrost als deinen Hauptschadensverursacher. Hier musst du die Kälte-Rune nehmen, um vom Fjord Cutter zu profitieren.
  • Leap Call of Arreat nutzt du zusammen mit dem Might of the Earth (4) Bonus für einen super Rüstungsbonus und um Band of Might auszulösen.
  • Wrath of the Berserker verwendest du für die allgemeinen Status-Boni und für Immunität gegen Kontrolleffekte. Das ganze kombinierst du mit Boon of Bul-kathos und Obsidian Ring of the Zodiac, um Wrath of the Berserker möglichst permanent aktiv zu haben.
  • Die letzten drei Skillslots variieren stark von Variante zu Variante. Beliebte Optionen sind Call of the Ancients Ancients' Fury zur Wuterzeugung, War Cry für weitere Zähigkeit, Furious Charge für mehr Mobilität und Threatening Shout Falter zur Schadenserhöhung. Ignore Pain ist ebenfalls eine geeignete Option für Kontrollverlust-Immunität und gibt dir zusätzlich erhöhte Zähigkeit während Wrath of the Berserker nicht aktiv ist. Battle Rage kannst du für puren Schaden mitnehmen.

Passive

  • In diesem eher fernkampforientierten Build kannst du No Escape für einen 1,3-fachen Schadensmultiplikator verwenden.
  • Rampage ist mit 25% Stärkebonus die stärkste Passive des Barbaren. Sie gibt dir einen massiven Boost, sowohl offensiv als auch defensiv (Rüstung).
  • Boon of Bul-kathos nutzt du, um Wrath of the Berserker & Call of the Ancients Ancients' Fury permanent aufrecht zu erhalten
  • Eine andere Schadensoption ist Ruthless für zusätzlichen Schaden gegen Gegner mit wenig Leben. Nerves of Steel stellt ebenfalls eine geeignete defensive Option dar.

Paragon-Punkte

BasisOffensivDefensivAbenteuer
1. Bewegungs-
geschwindigkeit
1. Kritischer Trefferschaden1. Widerstand gegen alle Schadensarten1. Flächenschaden
2. Maximale Wut12. Kritische Trefferchance2. Leben %2. Goldsammelradius
3. Stärke3. Abklingzeitreduktion3. Rüstung3.Ressourcenkosten-
reduktion
4. Vitalität24. Angriffsgeschwindigkeit4. Lebensregeneration4. Leben pro Treffer

1 Nicht wirklich nötig, aber kann bei hohen Angriffsgeschwindigkeit-Breakpoints nützlich sein, um genug Wut während der Kälte-Convention of Elements-Rotation zu haben.
2 Füge ein wenig Vitalität hinzu, wenn du dich gebrechlich fühlst (ziele auf 700.000 Leben).

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fähigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Begleiter-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte legendäre Kräfte mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind: The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny. Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25,000, aber sie haben einen 2,5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10.000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Begleiter teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendäre Edelsteine wirken nicht auf Begleiter, außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer für das Heal des Templers.
  6. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an; du bist auf dich allein gestellt, um das Portal zu clearen.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf, lasst uns zu unseren Empfehlungen für diesen Build kommen.

GR Push Schuft

Pushen großer Nephalemportale: Schuft

Für das Pushen großer Nephalemportale empfehlen wir dieses Schuft-Setup wegen der kritischen Trefferchance von Anatomy, dem um 10% erhöhten Schaden von Piercing Shot und die Wolke von Night’s Veil, die die kritischen Trefferchance immens erhöht. Wähle keinen der ersten Fertigkeitsoptionen, da sie Kontrolleffekte verursachen, die wir vermeiden wollen. Wenn du versehentlich eine auswählst, musst du entweder damit leben oder einen neuen Charakter erstellen, um das Problem zu beheben, da es keine Möglichkeit gibt, eine Begleiter-Fertigkeit abzuwählen 🙁
Stat-Prioritäten:Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, müssen wir die Überlebensfähigkeit unseres Schufts nicht beachten

Geschicklichkeit > Angriffsgeschwindigkeit.
Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elites.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Leoric's Crown und Cain's Destiny: Für mehr Erfahrung und Angriffsgeschwindigkeit.

Gameplay

Benutze zunächst immer War Cry und beginne die Gegner zusammenzuziehen. Leap umher, um den Zähigkeitsbonus von unserem Might of the Earth (4) Bonus zu bekommen. Aktiviere Wrath of the Berserker bevor du mit Seismic Slam Permafrost angreifst.
Wenn du gegen viele Elitegegner auf einmal kämpfst und dein Wrath of the Berserker noch nicht wieder einsatzbereit ist, dann aktiviere Call of the Ancients Ancients' Fury für mehr Wuterzeugung. Nutze Threatening Shout Falter, um die Gegner direkt vor deiner Convention of Elements Kälte-Rotation zu schwächen.

Hardcore

Du kannst diesen Build zwar in Harcore spielen, er ist aber nicht wirklich Hardcore-freundlich. Nimm Nerves of Steel mit und verteile ein paar Paragonpunkte in Vitalität. Als weitere Optionen kannst du Obsidian Ring of the Zodiac und Ignore Pain mit aufnehmen.


Varianten

GR Solo Speeds
Gruppe oder Solo Speed GRs

Ätherische Waffe
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende Fjord Cutter und in-geom.

Konzept
Dieser Build kann sowohl alleine als auch in der Gruppe gespielt werden. Das Ziel sollte sein Runs in ungefähr 3 Minuten zu absolvieren. Du spielst hier einen Fernkampbarbar und dein Ziel ist es, Gegner möglichst auf Distanz zu halten, um optimalen Schaden auszuteilen. Diese Distanz kannst du mit Leap Call of Arreat herstellen. Anschließend tötest du deine Gegner mit Seismic Slam Permafrost aus der Ferne.

Gameplay
Mit der Kombination von In-Geom und Furious Charge Merciless Assault bist du super mobil! Gruppiere Monster mit Leap Call of Arreat und nutze Call of the Ancients Together as One, um weitere Zähigkeit zu gewinnen. Sobald du die Gegner zusammengezogen hast, aktiviere Wrath of the Berserker für den Schadensbonus. Nutze Leap um Distanz zwischen dir und deinen Gegner aufzubauen. Dadurch profitierst du enorm vom Schadensbonus von No Escape und Zei's Stone of Vengeance. Greife anschließend mit Seismic Slam Permafrost während deiner Kälte-Convention of Elements-Rotation an.

Setups
Wechsel nach belieben Warcry oder Threatening Shout Falter zu Battle Rage für mehr Schaden.

GR Solo Push
Solo Push

Ätherische Waffe
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende Fjord Cutter und Echoing Fury.

Konzept
In dieser Variante fokussierst du dich hauptsächlich auf das Töten von kleinen Monstern während du Elitegegner mit dir ziehst. In offenen Karten hoffst du dann auf eine Conduit Pylon, welche von deinem The Flavor of Time weiter verlängert wird, um die Elitegegner zu töten. Natürlich musst du Bane of the Stricken mitnehmen, um den Portalwächter zu töten.

Gameplay
Halte Battle Rage stets aufrecht und gruppiere viele Monster mit Leap Call of Arreat. Schaffe auch hier Distanz zwischen dir und den Feinden, um von No Escape und Zei's Stone of Vengeance bestmöglich zu profitieren. Anschließend greife die Gegner mit Seismic Slam Permafrost für massiven Flächenschaden an. Aktiviere Wrath of the Berserker so oft du kannst und vermeide es dich zu viel zu bewegen, um den Schadenbonus von Endless Walk nicht zu verlieren.

Setups
Du kannst das Captain Crimson's Trimmings Set herausnehmen, um Platz für Obsidian Ring of the Zodiac und Pride of Cassius zusammen mit Ignore Pain zu schaffen. Dadurch erhältst du deutlich mehr Zähigkeit!


Zusammenfassung

  • Wenig AOE-Schaden aufgrund der Bracers of Destruction Limitation.
  • Ein halbwegs anständiger Trash-Killer mit netten Vorteilen für die gesamte Gruppe mit den verschiedenen Schreien.
  • Sehr spaßiger und einzigartiger Barbar-Spielstil mit Leap.

Der Seismic Slam Barbar Build macht super Laune, aber liegt schadenstechnisch noch etwas hinter dem WirbelWind Barbar. Hoffen wir auf einige zusätzliche Buffs in den kommenden Patches, die es diesem Build ermöglichen konkurrenzfähig zu werden.

Credits an Rage für seine Unterstützung bei den Mechaniken und Varianten

Guide von Rob. Übersetzung von Rob mit Anpassungen von wudijo.