LoD Schnellfeuer Dämonenjäger Guide

LoD Rapid Fire Solo Push

Einführung

Der Legacy of Dreams Rapid Fire Dämonenjäger wurde erstmals in Saison 17 zu einem echten Build, als zwei seiner Kerngegenstände, Wojahnni Assaulter und Sin Seekers, enorme Buffs erhalten haben. Da keines der Dämonenjäger Sets besonders gut (wenn überhaupt) mit Rapid Fire funktioniert, war das Legacy of Nightmares-Set eine natürliche Wahl für dieses Build. Es gibt auch eine Natalya's Vengeance Version dieses Builds, die allerdings nur wirklich bei extrem hohem Paragon (8.000+) glänzt.

Die Rapid Fire-Builds waren so mächtig, dass sie sofort den Spitzenplatz in den Solo-Dämonenjäger-Ranglisten für sich beanspruchten und die fragile Balance zerstörten, die wir nach den Balance-Patches von Saison 12 und Saison 16 hatten. Anstelle von 4 verschiedenen Builds (Aufspießen, UE MS, N6M4, und M6 CA), die alle innerhalb von 3 Großen Nephalemportal-Stufen platziert waren, hatten wir plötzlich nur noch einen unangefochtenen Spitzenreiter. Und lass mich dir sagen, das war kein schöner Anblick. Bei weitem nicht.

Das Hauptproblem mit Rapid Fire-DH kommt von Wojahnni Assaulter, der dich dafür belohnt, Rapid Fire für lange Zeiträume zu kanalisieren. Sin Seekers verschärfen dieses Problem noch weiter, indem sie die Kanalisierungskosten von Rapid Fire entfernen und damit unbegrenztes Schießen ermöglichen.

Obendrein snapshottet Rapid Fire deine Angriffsgeschwindigkeit zu Beginn des Wirkens, was einen zusätzlichen Anreiz gibt, die Taste niemals loszulassen. All diese Faktoren zusammengenommen führten zu einem Build, bei dem es ausschließlich darum geht, still zu stehen und eine Taste gedrückt zu halten. Es erübrigt sich zu sagen, dass ein solches Build kein sehr aufregendes Gameplay erzeugt. Die meiste Zeit hält man nur Rapid Fire und starrt auf seine Buffs und Abklingzeiten, weil man sich weder bewegen noch zielen muss. Gleichzeitig übertraf dieses Build alle anderen DH-Builds so sehr, dass man gezwungen war, es zu spielen, um konkurrenzfähig zu sein. Nach 4 Saisons der Tyrannei des Rapid Fires wurde schließlich in Saison 21 Gears of Dreadlands eingeführt, das uns mit dem GoD HA Build ein überlegenes Solo-Push-Build bescherte.

Embodiment of the Marauder ist das DH-Set, das rund um die Fertigkeit Sentry designt wurde, aber in Wahrheit mit einem anderen Set im N6M4-Build kombiniert werden muss, um tatsächlich einen auf Geschützturm basierenden Spielstil zu erhalten. LoD Rapid Fire geht jedoch noch einen Schritt weiter als das. Es ist der ultimative Geschützturm-Build: Werde einfach selbst zu einem!

Extrem zäh ✔
Extreme Erholung ✔
Viele Explosionen ✔
Skaliert gut mit Monsterdichte ✔

❌ Extrem langweilig
❌ Sehr langsam und ätzend
❌ Lange, interaktionslose Bosskämpfe
❌ Habe ich bereits langweilig erwähnt?


Basis-Setup

Core Item Build

Gegenstände

  • Wojahnni Assaulter ist unser stärkster Schadensbonus, der 3.000% additiven Rapid Fire Schaden verleiht. Leider macht er auch alle anderen Quellen von additivem Schaden (Rapid Fire Affixe auf der Ausrüstung, Strongarm Bracers, Taeguk, etc.) komplett irrelevant.
  • Sin Seekers erhöhen den Rapid Fire Schaden um 300% und entfernen seine Kanalisierungskosten.
  • Hellcat Waistguard ist effektiv ein x2,5-5-Multiplikator (siehe Abschnitt Mechaniken für Details), der mit allen Granaten-Fertigkeiten einschließlich Rapid Fire Bombardment funktioniert.
  • Visage of Gunes gibt permanente 50% Schadensreduktion durch das Hinzufügen von Dark Heart zu Vengeance.
  • Dawn lässt uns leicht 100% Vengeance-Uptime erreichen.
  • Stone Gauntlets verdreifachen unsere Zähigkeit ohne Nachteil durch permanente Vengeance.
  • Mantle of Channeling is ist ein No-Brainer in jedem Build mit Kanalisierungsfertigkeiten und gibt 25% Schaden sowie Schadensreduktion.
  • Convention of Elements ist ein weiterer separater Schadensmultiplikator, der uns während des Feuer-Zyklus dreifachen Schaden gewährt.

Globale Stat-Prioritäten
Besonders wichtig für fast jedes DH-Build ist das Erreichen einer permanenten Vengeance-Uptime. Dies wird durch den 65% Abklingzeitreduktionseffekt von Dawn und insgesamt eine 37% Abklingzeitreduktion auf dem Charakter erreicht. Dazu verwenden wir Flawless Royal Diamond im Helm, 10% aus Paragon-Punkten und 8% auf den Schultern. Die letzten beiden Affixe werden typischerweise auf die Handschuhe und den Köcher kommen. Wenn Dawn weniger als 64-63% auf dem legendären Affix hat, ist es ratsam, zum Ausgleich einen vierten Gegenstand mit Abklingzeitreduktion hinzuzufügen, da jeder niedrigere Wert eine erhebliche Lücke hinterlässt.

Rapid Fire Attack Speed Breakpoints

Angriffsgeschwindigkeit ist aufgrund des massiven Boosts von Pain Enhancer weitgehend irrelevant, nur der multiplikative 7% Affix auf Dawn ist wichtig, aber selbst da nicht notwendig.

Außerdem wollen wir, wo immer möglich, Schadenswerte stapeln: Kritische Trefferchance, Kritischer Trefferschaden, Feuer Schaden und Flächenschaden. Für die defensiven Werte müssen wir uns nur darauf konzentrieren, den Gesamt-Zähigkeitswert zu erhöhen. Erholung basiert in diesem Build auf dem Prozentsatz des maximalen Lebens, es gibt also keinen Grund, Schadensreduktion über Lebenspunktepool zu priorisieren. Physische Resistenz ist ebenfalls extrem nützlich, da du direkt in den Gegnern stehst und der meiste eingehende Schaden von dieser Art sein wird. Du solltest immer Flawless Royal Diamond in deinen Brust- und Hosensockeln verwenden.

Den Build zusammenstellen

1. Absolviere das Herausforderungsportal für die Materialien, um legendäre Gegenstände in Kanai's Würfel zu extrahieren. Du kannst dies einmal pro Woche für die extra Materialien erledigen und wir halten den Guide immer auf dem neuesten Stand!

2. Dies ist ein Legacy of Dreams-Build und sein Erfolg ist stark vom Rang dieses Edelsteins abhängig. Als allererstes solltest du einen (uralten) legendären oder Set-Gegenstand in jedem Slot auszurüsten, um von seinem Effekt zu profitieren. Achte darauf, dass du keine Set-Boni ausgerüstet hast, sonst verliert der Edelstein seine Wirkung und du verursachst keinen Schaden! Farme Speed GRs (in unter 5 Minuten), um Gegenstände zu sammeln und die Edelsteine so hoch wie möglich zu bringen.

3. Gamble von Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. Sin Seekers
  2. Hellcat Waistguard
  3. Stone Gauntlets und Magefist
  4. Visage of Gunes
  5. Mantle of Channeling
  6. Lacuni Prowlers
  7. Cindercoat und Aquila Cuirass
  8. Blackthorne's Jousting Mail
  9. Convention of Elements, Elusive Ring, Litany of the Undaunted und The Wailing Host

4. Erstelle mit dem Rezept auf Seite 3 in Kanai's Würfel in dieser Reihenfolge:

  1. Armbrüste für Wojahnni Assaulter
  2. Handarmbrüste für Dawn
  3. Amulette für Squirt's Necklace
  4. Alles aus der Gamble Liste in Schritt 3, das du bisher noch nicht erhalten hast

5. Schließe Kopfgelder ab, um folgende wichtige Gegenstände zu erhalten:

  • Act 2: Illusory Boots
  • Act 4: Hier kannst du jeden Kopfgeld-spezifischen Gegenstand finden
  • Kopfgelder Abgabe: Rezept für Cain's Destiny (für deinen Begleiter)

Gegenstand Stat-Prioritäten

SLOTGEGENSTANDSTATPRIORITÄT
HaupthandDawn
Wojahnni Assaulter (im Würfel)
1. Schaden
2. Sockel Ramaladni's Gift
3. Schaden %
4. Flächenschaden
5. Angriffsgeschwindigkeit
6. Geschicklichkeit
NebenhandSin Seekers1. Kritische Trefferchance
2. Flächenschaden
3. Abklingzeitreduktion
4. Eliteschaden
5. Geschicklichkeit
KopfVisage of Gunes1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Geschicklichkeit
3. Kritische Trefferchance
4. Vitalität
HändeStone Gauntlets
Magefist
1. Kritische Trefferchance
2. Kritischer Trefferschaden
3. Abklingzeitreduktion
4. Flächenschaden
5. Geschicklichkeit
SchulternMantle of Channeling1. Geschicklichkeit
2. Abklingzeitreduktion
3. Flächenschaden
4. Vitalität
5. Widerstand gegen alle Schadensarten
BrustschutzCindercoat
Aquila Cuirass (im Würfel)
1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Geschicklichkeit
3. Vitalität
4. Leben %
5. Elite-Schadensreduktion
BeineBlackthorne's Jousting Mail1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Widerstand gegen alle Schadensarten
3. Geschicklichkeit
4. Vitalität
StiefelIllusory Boots (Kopfgelder A2)1. Geschicklichkeit
2. Vitalität
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Rüstung
5. Rapid Fire Schaden
Ring 1Convention of Elements
Elusive Ring
Litany of the Undaunted
1. Sockel
2. Kritische Trefferchance
3. Kritischer Trefferschaden
4. Flächenschaden
5. Schaden
Ring 2Unity
The Wailing Host
1. Sockel
2. Kritische Trefferchance
3. Kritischer Trefferschaden
4. Flächenschaden
5. Schaden
6. Geschicklichkeit
ArmschienenLacuni Prowlers1. Feuer Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Geschicklichkeit
4. Vitalität
5. Widerstand gegen alle Schadensarten
AmulettSquirt's Necklace 1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Feuer Schaden
4. Kritische Trefferchance
GürtelHellcat Waistguard1. Geschicklichkeit
2. Vitalität
3. Leben %
4. Widerstand gegen alle Schadensarten

Edelsteine

  • Legacy of Dreams das Herzstück eines jeden LoD Builds und gibt bis zu 9.750% Schaden und 52% Schadensreduktion (mit 13 uralten Gegenständen).
  • Pain Enhancer gibt uns ungefähr einen 100% DPS-Bonus in großen Monstergruppen und lässt sich snapshotten, sodass der Effekt gleichbleibend hoch ist, auch wenn Monster anfangen zu sterben.
  • Bane of the Stricken ist notwendig für den Boss.
  • Bane of the Trapped wird in Legacy of Nightmares Versionen des Builds anstelle von Legacy of Dreams verwendet, um einen 60% Schadensbonus zu erhalten.

Fertigkeiten

  • Rapid Fire Bombardment ist unsere Hauptschadensfertigkeit. Bombardment ist die einzige verwendbare Rune aufgrund ihrer AoE-Natur und der Synergie mit Hellcat Waistguard.
  • Vengeance Side Cannons bietet 40% mehr Schaden und enorme Mengen an Heilung. In einer großen Monstergruppe brauchst du damit weniger als eine halbe Sekunde, um von 1% HP auf voll zu kommen.
  • Smoke Screen ist eine hervorragende defensive Option für dieses Build, mit der sich auch der Elusive Ring aktivieren lässt.
  • Die letzten 3 Slots stehen für Verschiedenes offen. Wichtig ist, dass diese Fertigkeiten während dem Kanalisieren von Rapid Fire verwendet werden können. Dadurch bleiben uns folgende Möglichkeiten offen: Shadow Power Gloom, Boar Companion or Wolf Companion, Caltrops Bait the Trap, Preparation Focused Mind, Fan of Knives Bladed Armor.

Passive

  • Cull the Weak ist die stärkste offensive Dämonjäger Passive und gibt 20% multiplikativen Schadensbonus.
  • Grenadier erhöht den Schaden aller Granatenfertigkeiten um 10% und deren Radius um 20%.
  • Andere Optionen sind Ambush, Tactical Advantage, Awareness, Single Out und Numbing Traps für verschiedene offensive oder defensive Effekte.

Paragon-Punkte

BasisOffensivDefensivAbenteuerr
1. Bewegungs-
geschwindigkeit
1. Abklingzeit-
reduktion
1. Widerstand gegen alle Schadensarten1. Flächenschaden
2. Geschick-
lichkeit
2. Kritischer Trefferschaden2. Leben %2. Ressourcen-
kostenreduktion
3. Maximaler Hass13. Kritische Trefferchance3. Rüstung3. Goldsammel-
radius
4. Vitalität4. Angriffs-
geschwindigkeit
4. Lebensregeneration4. Leben pro Treffer

1 Mit Aquila Cuirass füge hier ausreichend Punkte hinzu, sodass der Effekt nach dem Wirken von Rapid Fire noch aktiv ist (2 Punkte für 30% Cindercoat, 38 Punkte für 23%).

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fähigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Begleiter-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte legendäre Kräfte und Setboni mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind:The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny. Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25,000, aber sie haben einen 2.5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10.000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Begleiter teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendäre Edelsteine wirken nicht auf Begleiter, außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer für die Heal des Templers.
  6. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an; du bist auf dich allein gestellt, um das Portal zu clearen.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf, lasst uns zu unseren Empfehlungen für diesen Build kommen.

GR Push Verzauberin

Pushen großer Nephalemportale: Verzauberin

Für das Pushen großer Nephalemportale empfehlen empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup für die Verlangsamung von Temporal Pulse, Abklingzeitreduktion von Prophetic Harmony, Schadensreduzierung und Rüstung von Powered Shield und die Angriffsgeschwindigkeit von Focused Mind.

Stat-Prioritäten:

Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, brauchen wir die Überlebensfähigkeit unserer Verzauberin nicht zu erhöhen.

Intelligenz > Angriffsgeschwindigkeit

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elites.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Leoric's Crown und Cain's Destiny: Für mehr Erfahrung und Angriffsgeschwindigkeit.

Gameplay

Das Build ist im Wesentlichen extrem simpel:

  • Versammle eine große Gruppe von Monstern um deinen Follower.
  • Stelle dich in die Mitte und schieße mit Rapid Fire um dich, um den Pain Enhancer-DoT auf alle Gegner aufzutragen.
  • Lass Rapid Fire wieder los und beginne das Kanalisieren mit hoher Angriffsgeschwindigkeit. Um zu überprüfen, ob du den höchsten Breakpoint (4 Frames) hast, kannst du dein Inventar öffnen und deine DPS ansehen. Mit etwas Erfahrung wirst dies auch erkennen können, indem du einfach auf die Granatenkette schaust, die von deinem Charakter ausgeht.
  • Lasse die Rapid Fire Taste nicht los, bis die meisten Monster tot sind. Halte alle deine Buffs oben (alle anderen Fertigkeiten). Wenn du einen Oculus Ring innerhalb der Monstergruppe auftauchen siehst, kannst du dich außerhalb des Convention of Elements Feuer Zyklus dorthin bewegen.
  • Für optimale DPS solltest du mindestens 3 Sekunden vor Feuer mit dem Kanalisieren beginnen, um alle Wojahnni Assaulter-Stapel rechtzeitig aufzubauen und die Granate von Hellcat Waistguard springen zu lassen.

Hardcore

Das Build ist sehr zäh und eine gute Wahl für Hardcore-Spieler. Du hast permanente Immunität gegen Kontrollverlusteffekte und unglaubliche Erholung. Denk daran, die Awareness Passive jederzeit dabei zu haben! Hinterhalt ist in der Regel die schwächste offensive Passive, also sollte diese zuerst ersetzt werden.


Variants

Greater Rift Solo Push
LoD Solo Push

Konzept
Diese Variante des Builds beinhaltet unverschämte Mengen an Zähigkeit von Elusive Ring, Unity und Shadow Power Gloom. Aus diesem Grund sind alle anderen Gegenstände, Fertigkeiten und Passive auf die Maximierung des Schadens ausgerichtet. Cindercoat, Blackthorne's Jousting Mail und Magefist für Feuer Schaden. Wolf Companion, Ambush und Bait the Trap für extra Schaden und zusätzliche kritische Trefferchance.

Gameplay
Das Gameplay ist genau wie oben beschrieben. Im Allgemeinen wirst du absolut unantastbar sein, es gibt nur zwei Dinge, um die du dir Sorgen machen solltest: Unterdrücker und Blocker Elite. Unterdrücker teilen mit ihrem Feueratem einfach lächerlichen Schaden aus, geschmolzene Explosionen und gestapelte Arkanlaser kommen nicht annähernd an sie heran. Wenn viele Unterdrücker in der Nähe sind, versuche, dich neben sie zu stellen, um sie dazu zu bringen, Nahkampfangriffe anstelle vom Feueratem zu benutzen.

Blocker können ebenfalls sehr gefährlich sein. Die meiste Zeit machen die Wände buchstäblich wegen der angelegten Illusory Boots, aber manchmal taucht eine Wand direkt über dir auf und verhindert, dass Seitenkanonen irgendwelche Gegner treffen können. Das schaltet deine Heilung komplett aus und von da an hast du 1-3 Sekunden Zeit, bis du tot bist. Du musst schnell merken, wenn eine Wand auf dich gezaubert wird und schnell einen Schritt zur Seite gehen oder den Bottomless Potion of Kulle-Aid benutzen.

Während der letzten paar Prozent des Portalfortschritts musst du eine große Monstergruppe zusammenziehen, so dass du einen guten Rapid Fire Snapshot hast und die Taste bis zum Todesstoß beim Boss niemals loslassen. Achte vor allem darauf, nicht aus Versehen mit dem Mauszeiger über UI-Elemente zu kommen, wenn sich der Boss viel bewegt!

Setups
Mit mehr Erfahrung mit dem Build oder höherem Paragon (2.500+) kann man Unity rauslassen, um The Ess of Johan in den Würfel zu packen. Der Effekt ist nicht super nützlich, aber viel besser als übermäßige Zähigkeit.

Bei noch höherem Paragon (3.000+) kann man sowohl Unity als auch Elusive Ring rauslassen, um das Legacy of Nightmares-Set zu verwenden und Bane of the Trapped einzusetzen. Man kann den Verlust von x5 Zähigkeit nicht einfach so ignorieren, also muss er durch Aquila Cuirass anstelle von Magefist im Würfel kompensiert werden.

Sei vorsichtig, wenn du mit Aquila spielst: Während Sin Seekers die Kanalisierungskosten entfernt, hat Rapid Fire immer noch Initialkosten, sodass du den Buff verlierst, wenn du zu oft neu kanalisierst! Andere Zähigkeitsoptionen beinhalten einen Wechsel von Wolf Companion zu Boar Companion, Caltrops zu Preparation Focused Mind für 100 % Uptime von Gloom oder Ambush zu Awareness.


Video Guide


Mechanics

Rapid Fire Bombardment

  • Feuert Granaten ab, die jeweils 181,67 % Waffenschaden verursachen.
  • Hat eine maximale Reichweite von 50 Yards.
  • Hat einen Angriffsgeschwindigkeitskoeffizienten von 3,0. Der höchstmögliche Breakpoint (4 Frames pro Attacke, FPA) wird bei 4,0001 APS (Angriffe pro Sekunde) erreicht.
  • Die Angriffsgeschwindigkeit wird zu Beginn des Kanalisierens gesnappshottet. Das heißt, wenn man einen großen Pull macht, der eine Menge Pain Enhancer Stapel gibt und dann mit 4 FPA Rapid Fire startet, wirst man weiterhin 15 Granaten pro Sekunde abfeuern, selbst wenn man 100% Fortschritt erreicht und alle Monster entfernt werden.

Hellcat Waistguard

  • Jede abgefeuerte Granate hat eine 50%ige Chance, zu springen zu beginnen.
  • Eine springende Granate verursacht beim ersten Aufprall 150% Schaden, bei jedem weiteren 50% zusätzlichen Schaden und schließlich 800% Schaden beim letzten Aufprall. Bei einem Gürtel mit 5 Sprüngen ist die Reihenfolge 150%, 200%, 250%, 300%, 800%.
  • Springende Granaten können Flächenschaden und On-Hit-Effekte verursachen und haben den gleichen Proc-Koeffizienten wie die ursprüngliche Fertigkeit.
  • Bei jedem Sprung bewegt sich die Granate 11 Yards in eine zufällige Richtung.
  • Beim Auftreffen auf unwegsames Gelände oder beim Verlassen der Karte hört die Granate auf zu springen.
  • Granatenfertigkeiten prallen standardmäßig einmal ab, so dass auch die Granaten, die nicht die den Effekt von Hellcat Waistguard auslösen, 150% Schaden verursachen.

Durch die Zufälligkeit der Sprünge variiert die Effektivität von Hellcat Waistguard in Abhängigkeit von der Größe des Ziels und dem Explosionsradius. Ein größeres Ziel wird mit größerer Wahrscheinlichkeit von mehreren Sprüngen und der finalen 800% Explosion getroffen. Je höher die Anzahl der Sprünge ist, desto größer ist die durchschnittliche Streuung der Granate, aber sie verursacht im Durchschnitt immer mehr Schaden, selbst bei den kleinsten Zielen. Diese Regel wird nur dann gebrochen, wenn man auf engem Raum kämpft und die Granaten mit hoher Wahrscheinlichkeit aufhören zu springen, bevor sie den finalen 800% Sprung erreichen.

  • Die obige Grafik wurde für 100.000 Schüsse von Rapid Fire Bombardment mit der Grenadier Passive (9,6 Yards Explosionsradius) simuliert. Die meisten Ziele haben einen Hitbox-Radius von 1 oder 2 Yards, aber einige Monster wie Seuchenweber oder Bestrafer sowie manche Bosse können viel größer sein.

Wojahnni Assaulter

  • Erhält 10 Stapel pro Sekunde unabhängig von der Angriffsgeschwindigkeit während Rapid Fire kanalisiert wird.
  • Jeder Stapel verleiht bis zu 100% additiven Rapid Fire Schaden.
  • Alle Stapel gehen sofort verloren, wenn das Kanalisieren unterbrochen wird.
  • Der Schadensbonus ist vollständig dynamisch. Man muss den Buff aktiv haben, wenn Rapid Fire Monster trifft.

Vengeance Side Cannons

  • Feuert bei jedem ausgeführten Angriff zwei durchdringende Schüsse (Laser) ab.
  • Dieser Effekt hat eine Abklingzeit von 0,9s/APS.
  • Jeder Laser heilt dich um 3% deiner maximalen HP pro getroffenem Gegner.
  • Es gibt keine Obergrenze für diesen Effekt, so dass man bei großer Monsterdichte bei jedem einzelnen Schuss seine volle HP heilen kann.

Summary

  • Sorge für die notwendige Abklingzeitreduktion für permanente Vengeance (37% mit perfekter Dawn).
  • Bringe den Pain Enhancer DoT auf alle Gegner auf.
  • Benutze Rapid Fire mit hoher Angriffsgeschwindigkeit und dann kämpfe mit allem um dein Leben.
  • Aktiviere deine Defensivfertigkeiten nach Bedarf.

Guide von Northwar. Updates von wudijo. Aus dem Englischen übersetzt von wudijo.

Ich habe dieses Build in einer einzigen Saison gespielt, und ehrlich gesagt, war das eine Saison zu viel. Jetzt ist es nutzlos, aber es könnte jederzeit ein Comeback feiern. Man weiß ja nie…