LoD Hydra Zauberer Guide

LoD Mammoth Hydra Solo Push

Einleitung

Hydra ist eine der ikonischen Fertigkeit aus Diablo II, die nach Saison 3 lange in Vergessenheit geraten ist, als Mammoth Hydra  in Kombination mit Pain Enhancer eine Absurde Zahl an Flame Blades-Stapel, damals nicht gedeckelt, erzeugten.

In Saison 20 wurde uns The Typhon's Veil Set vorgestellt. Außerdem wurden Serpent's Sparker und The Magistrate mit neuen Hydra-Schadensmultiplikatoren versehen. Aufgrund der sehr fragwürdigen Spielweise des Sets und der Tatsache, dass Mammoth Hydra nicht mit ihm funktioniert, obwohl sie die beste Hydra Rune ist, wird Legacy of Dreams das Setup der Wahl, um die verbesserten Hydra-Gegenstände zu verwenden.

In Saison 22 wurden Fragment of Destiny und Winter Flurry mit neuen Hydra-Schadensmultiplikatoren versehen, um die Änderungen von Etched Sigil zu kompensieren, das jetzt nur noch Energy Twister unterstützt. Aus diesem Grund sind jetzt Spectral Blade und Blizzard in diesen Build eingebaut, wodurch ein komplett neuer, deutlich aktiverer, Spielstil entsteht.

Der vorliegende Build ist ein Flächenschaden-Build, da der Flammenfluss von Mammoth Hydra Flächenschaden procct (siehe Mechaniken). Dieser Build hat enormes Potential und fühlt sich komfortabel beim Solo Push an. Für Nephalemportale, Kopfgelder und Speedruns ist dieser Build allerdings nicht besonders gut, weshalb die Typhon-Variante gegenüber diesem Build zu bevorzugen ist. Deshalb ist dies hauptsächlich auf das Pushen der Rangliste ausgelegt.

Hält viel aus ✔
Anfängerfreundlich ✔
Verständliche Mechaniken ✔
Sehr guter Einzielziel-Schaden ✔

❌ Langweilige Spielweise
❌ Sehr abhängig vom “Fishing”

❌ Erhält selten einen Oculus Proc
❌ Frustrierende künstliche Intelligenz


Basis-Setup

Basis-Setup

Gegenstände

  • Fragment of Destiny gibt uns einen separaten 300% Schadensmultiplikator für Hydra sowie einen separaten 50% Angriffsgeschwindigkeits-Multiplikator für Spectral Blade.
  • Serpents Sparker erlaubt es uns, 2 Hydras aktiv zu haben und liefert einen weiteren, separaten 300% Schadensmultiplikator.
  • Winter Flurry und The Magistrate für ihre separaten Schadensmultiplikatoren für Hydra.
  • Tasker and Theo gibt einen 40 bis 50% Angriffsgeschwindigkeits-Multiplikator für Diener. Dieser wird benötigt, um den 30 FPA Breakpoint von Mammoth Hydra zu erreichen.
  • Stone Gauntlets liefert eine unfassbar hohe Schadensreduktion und der negative Effekt kann komplett von Ice Climbers verhindert werden.
  • Convention of Elements bufft unsere Mammoth Hydra mit einem separaten Schadensmultiplikator von 200% in der Feuer-Rotation.
  • Squirt's Necklace ist aufgrund der starken Schild-Mechaniken automatisch ein Bestandteil jedes Zauberer-Builds. Solange unser Leben durch Schilde beschützt ist, was eine besondere Stärke des Zauberers ist,  liefert Squirt's Necklace einen 100% globalen Schadens-Multiplikator.
  • Ashnagarr's Blood Bracer verdoppelt unsere Schilde, um sicher zu gehen, dass wir den Schadensmultiplikator von Squirts Necklace behalten.
  • Aquila Cuirass und Unity geben uns zwei Quellen von 50% Schadensreduktion.
  • The Shame of Delsere gibt uns einen separaten 50% Angriffsgeschwindigkeits-Multiplikator für Spectral Blade, was uns erlauben wird, schneller Bane of the Stricken-Stapel zu generieren. Eine weitere Option ist The Witching Hour. Dieser Gegenstand erlaubt es dir, aufgrund des Angriffsgeschwindigkeits-Wertes, mit einer nicht mit dem “Trifecta” (Schaden, Angriffsgeschwindigkeit & Flächenschaden) ausgestatteten Waffe zu spielen.

Saison 24 Ätherische Waffen

Ätherische Waffen sind seltene, mächtige Waffen, die nur während Saison 24 gefunden werden können. Sie haben unglaubliche Attribute, eine zufällige legendäre Kraft und gewähren eine Passive deiner Klasse. Lies unseren Mechaniken Guide für ätherische Waffen für die gesamten Details zu deren Funktionsweise und unseren Farming Guide für ätherische Waffen, um zu erfahren, wie du sie am einfachsten bekommst. Beachte dabei folgende Punkte, geordnet nach Priorität:

  1. Die legendäre Kraft
    Dieser Build benötigt Serpent's Sparker und Fragment of Destiny, um zu funktionieren. Daher muss unsere ätherische Waffe eine dieser Kräfte haben, damit wir die andere in den Würfel packen können. Außerdem wollen wir einen guten Roll auf unserer legendären Kraft, falls es eine Spanne hat. Fürs Speedfarmen ist es immer hilfreich, eine ätherische Waffe mit Aether Walker, In-geom oder Messerschmidt's Reaver Kräften parat zu haben, also behalte diese, wenn du sie findest.
  2. Die ätherische Waffe selbst
    Unsere Klasse besitzt 3 verschiedene Waffen, die alle ihre eigenen Vorzüge haben:
    • Wizardspike ist die beste ätherische Waffe für dieses Build, da er enorm viel Angriffsgeschwindigkeit und erhöhten Schaden gegen einzelne Gegner bietet. Mit dieser Waffe, The Witching Hour und einem weiteren 7% Angriffsgeschwindigkeit auf unseren Handschuhen, erreichen wir den 24 FPA Breakpoint auf Mammoth Hydra.
    • The Oculus ist eine gute Alternative, solange du noch kein Wizardspike mit der richtigen legendären Kraft hast. Es ist besonders für Speedruns geeignet, da hier der erhöhten Schaden gegen einzelne Gegner nicht so wichtig ist.
    • Mang Song's Lesson ist ein Zweihand-Stab und somit können wir diesen leider nicht verwenden, da wir sonst auf der Nebenhand einen wichtigen Schadensmultiplikator verlieren.
  3. Die Stat-Rolls auf der ätherische Waffe
    Jede ätherische Waffe kommt mit seiner eigenen, fixierten Kombination aus mächtigen Affixen. Während einige davon statische Werte besitzen, haben andere eine weite Spanne. Das bedeutet, dass der Unterschied zwischen guten und schlechten Rolls enorm viel ausmachen kann und du das auf jeden Fall berücksichtigen solltest.
  4. Eine nützliche Passive
    Dies ist lediglich das Sahnehäubchen, da eine fünfte Passive für einen Build in keiner Weise entscheidend sein wird und nur einen kleinen Bonus darstellt. Kümmere dich lieber um die oben beschriebenen Punkte. Wirf einen Blick in die Sektion zu Passiven weiter unten, um zu erfahren, welche für dich in Frage kommen.

Globale Stat-Prioritäten

Mammoth Hydra Angriffsgeschwindigkeit Breakpoints

Deine absolute Priorität liegt darin, den 30 FPA Breakpoint von Mammoth Hydra zu erreichen, was eine 20% Schadenserhöhung zum vorherigen 36 FPA Breakpoint bedeutet. Deshalb benötigst du einen Serpent's Sparker mit 7% Angriffsgeschwindigkeit, einem 50% Tasker and Theo, was relativ leicht erreichbar ist, da du Tasker and Theo auch in den Würfel packen und stattdessen Stone Gauntlets anlegen kannst. Wenn du jedoch Tasker and Theo ausrüsten musst, sorge dafür, dass der legendäre Affix bei mindestens 43% liegt, damit du den Rest durch einen zusätzlichen Angriffsgeschwindigkeits-Wert auf deiner Ausrüstung ausgleichen kannst.

Du benötigst außerdem Hydra-Schaden auf Schultern, Brustschutz und Nebenhand, da dies ein separater Schadensmultiplikator ist. Die nächste Priorität ist es, Flächenschaden, abgesehen vom Amulett, auf allen Ausrüstungsteilen zu haben. Denk dabei daran, dass du den Kälte-Schaden von Winter Flurry ersetzen kannst. Abklingzeitreduktion wird nur benötigt, wenn du die Reverse Archon-Variante spielen willst (siehe Varianten).

In Sachen Zähigkeit, wie in fast allen Zauberer-Setups, nutzen wir die Galvanizing Ward und Spectral Blade Barrier Blades aus, um Schilde basierend auf unserem Lebenspool zu generieren. Das bedeutet, dass die Werte Vitalität und Leben % sehr wichtig sind, da sie durch unsere vorher genannten Mechaniken doppelt in die Schilde berechnet werden. Aus diesem Grund zielst du auf einen recht hohen Lebenspool für den Solo Push von großen Nephalemportalen.

Kontrollverlust-Reduktion ist ein unglaublich wertvolles sekundäres Affix, das man auf beiden Ringen, das Amulett und den Helm rollen sollte, da wir extrem anfällig auf Kontrollverlust-Effekte reagieren und die Senkung der Dauer dieser Effekte unser Gameplay erheblich erleichtern wird. Jedoch sind die primären Affixe zu priorisieren bevor du versuchst, an Crowd-Control-Reduktion zu gelangen!

Den Build zusammenstellen

1. Schließe das Herausforderungsportal ab, um Handwerksmaterialien zum Hinzufügen legendärer Affixe mit Hilfe von Kanais Würfel zu erhalten. Du kannst dies einmal pro Woche für zusätzliche Ressourcen abschließen. Den passenden Guide dazu aktualisieren wir wöchentlich.

2. Dieser Build nutzt Legacy of Dreams und ist stark abhängig von der Stufe dieses Edelsteins. Deine wichtigste Aufgabe ist es, in jedem Gegenstands-Slot einen uralten legendären oder Set-Gegenstand auszurüsten, um den Nutzen seines legendäres Affixes zu maximieren. Stelle dabei sicher, keine Set-Boni ausgerüstet zu haben. Sonst wird der Edelstein nutzlos und du wirst keinen Schaden anrichten! Farme große Nephalemportale (unter 5min), um Gegenstände zu finden und diesen Edelstein auf die höchstmögliche Stufe zu bringen. Jenseits von Stufe 25 werden uralte Gegenstände noch nützlicher für seinen Bonus.


3. Gamble bei Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. The Magistrate
  2. Winter Flurry
  3. Tasker and Theo
  4. Nemesis Bracers
  5. Goldwrap
  6. Aquila Cuirass
  7. Mantle of Channeling
  8. Ice Climbers
  9. Ashnagarr's Blood Bracer
  10. Stone Gauntlets
  11. Blackthorne's Jousting Mail

4. Erstelle mit dem Rezept auf Seite 3 von Kanais Würfel Gegenstände in dieser Reihenfolge:

  1. Zauberstäbe für Serpent's Sparker, Fragment of Destiny und Aether Walker
  2. Ringe für Halo of Karini, Convention of Elements und Unity zu erhalten
  3. Alles, dass du aus Schritt 3 noch nicht erhalten hast.

5. An diesem Punkt kannst du ziemlich gemütlich anfangen, Nephalemportale und schnelle große Nephalemportale zu spielen, wo du die restlichen Gegenstände finden kannst, die für die verschiedenen Varianten benötigt werden. Nutze deine Materialien um die Werte deiner Gegenstände zu verbessern oder um sie in uralte Versionen zu verwandeln.

Gegenstand Stat-Prioritäten

SLOTGEGENSTANDSTAT-PRIORITÄT
HaupthandWizardspike
The Oculus
Fragment of Destiny
Serpents Sparker
1. Schaden
2. Sockel Ramaladnis Gift
3. Angriffsgeschwindigkeit
4. Flächenschaden
5. Schaden %
6. Intelligenz
Idealerweise möchtest du auf der Waffe einen Blitz-Schadens-Wert haben, um mehr Stapel von Elemental Exposure zu erhalten.
NebenhandWinter Flurry1. Kritische Trefferchance
2. Hydra Schaden
3. Flächenschaden
4. Intelligenz
Denk daran, dass du den Kälte-Schaden von Winter Flurry entfernen kannst, wir wollen diesen Wert nicht!
HelmThe Magistrate1. Sockel Flawless Royal Amethyst
2. Kritische Trefferchance
3. Intelligenz
4. Vitalität
HändeTasker and Theo
Stone Gauntlets (im Würfel)
1. Kritische Trefferchance
2. Kritischer Trefferschaden
3. Flächenschaden
4. Angriffsgeschwindigkeit
5. Intelligenz
SchulternPauldrons of the Skeleton King (Kopfgelder A1)1. Hydra Schaden
2. Flächenschaden
3. Intelligenz
4. Rüstung
5. Widerstand gegen alle Schadensarten
BrustschutzAquila Cuirass1. Hydra Schaden
2. Sockel Flawless Royal Topaz
3. Intelligenz
4. Vitalität
5. Elite-Schadensreduktion
6. Rüstung
7. Widerstand gegen alle Schadensarten
BeineBlackthorne's Jousting Mail1. Feuer Schaden
2. Sockel Flawless Royal Topaz
3. Intelligenz
4. Vitalität
5. Rüstung
6. Widerstand gegen alle Schadensarten
StiefelIce Climbers1. Intelligenz
2. Vitalität
3. Rüstung
4. Widerstand gegen alle Schadensarten
Ring 1Convention of Elements
Halo of Karini (im Würfel)
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Flächenschaden
4. Kritischer Trefferschaden
5. Intelligenz
6. Angriffsgeschwindigkeit
Ring 2Unity1. Sockel
2. Kritische Trefferchance
3. Flächenschaden
4. Elite-Schaden
5. Intelligenz
ArmschienenAshnagarr's Blood Bracer1. Feuer Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Intelligenz
4. Vitalität
5. Rüstung
AmulettSquirt's Necklace1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Feuer Schaden
4. Kritische Trefferchance
5. Intelligenz
GürtelThe Shame of Delsere
The Witching Hour
1. Angriffsgeschwindigkeit
2. Kritischer Trefferschaden
3. Intelligenz
4. Vitalität
5. Rüstung
6. Leben %
HeiltrankBottomless Potion of the Unfettered Um Kontrollverlusteffekte vor DPS-Phasen zu verhindern

Edelsteine

  • Legacy of Dreams ist das Legacy of Nightmares-Set in einem Edelstein, der uns zwei Ringplätze ermöglicht für den Preis von Zei's Stone of Vengeance. Aufgrund der uns zur Verfügung stehenden Ringe ist dies ein großartiger Kompromiss.
  • Bane of the Stricken hilft uns beim Töten des Portalwächters. Solange du nicht mehr als 2 Minuten brauchst den Wächter zu töten, kannst du stattdessen Bane of the Trapped mitnehmen.
  • Enforcer ist grundsätzlich besser als Bane of the Trapped, da sein Schadensmultiplikator bedingungslos ist.

Fertigkeiten

  • Blizzard Unrelenting Storm wird ausschließlich für die Aktivierung des Winter Flurry-Buff verwendet. Wir müssen es zweimal für die volle Rotation von Convention of Elements zaubern.
  • Black Hole Spellsteal gibt uns einen weiteren additiven Buff. Außerdem ist diese Fertigkeit der beste Weg, um Oculus Ring zu aktivieren, da unsere Hydra diesen nicht auslösen wird.
  • Teleport Safe Passage liefert uns bei jeder Nutzung einen defensiven Buff. Wir nutzen Illusory Boots nicht, weshalb wir eine Quelle für Mobilität benötigen.
  • Storm Armor Shocking Aspect wird benötigt, um die defensiven Kapazitäten von Halo of Karini zu aktivieren. Shocking Aspect hat insgesamt die höchste Uptime, Scramble liefert uns einen netten Bewegungsgeschwindigkeits-Buff.
  • Hydra Mammoth Hydra ist die beste Rune für Flächenschaden, deshalb nutzen wir sie!
  • Spectral Blade Barrier Blades ist die Hauptfertigkeit, Bane of the Stricken auf dem Portalwächter zu stapeln; Aufgrund von The Shame of Delsere und Fragment of Destiny, die beide einen separaten Angriffsgeschwindigkeits-Koeffizienten haben, erhöht sich  unsere Angriffsgeschwindigkeit 2,25 mal schneller, als unsere Detailansicht uns zeigt. Außerdem erhalten wir durch Barrier Blades Schild für die Aufrechterhaltung von Squirt's Necklace.

Passive

  • Elemental Exposure ist ein separater und globaler Multiplikator, der jedes Ziel einmal für jedes Element (Feuer, Kälte, Arkan, Blitz) bis zu 5 Sekunden lang schwächt. Der Elementartyp des Schadens auf deiner ausgerüsteten Waffe wird auch bei jeder Fähigkeit, mit der du triffst, angewendet.
  • Audacity bietet uns einen separaten Multiplikator von 1,3, wenn sich unser Ziel innerhalb von 15 Metern befindet.
  • Galvanizing Ward liefert uns einen massiven Schild, der uns zusammen mit Ashnagarr's Blood Bracer zu einer besseren Aufrechterhaltung von Squirt's Necklace verhilft.
  • Arcane Dynamo liefert uns einen 60% separaten Schadensmultiplikator für unsere Mammoth Hydra. Das setzt allerdings voraus, dass wir unsere Fertigkeiten in einer bestimmten Sequenz nutzen, da sowohl Black Hole als auch Blizzard dieses Passiv konsumieren können.
  • Andere Optionen sind Unwavering Will, Conflagration oder Blur für etwas mehr Schaden beziehungsweise Zähigkeit.

Paragon-Punkte

BasisOffensivDefensivAbenteuer
1. Bewegungs-
geschwindigkeit
1. Angriffgeschwindigkeit1. Rüstung1. Flächenschaden
2. Intelligenz2. Kritischer Trefferschaden2. Leben %2. Ressourcenkosten-
reduktion
3. Vitalität13. Kritische Trefferchance3. Widerstand gegen alle Schadensarten3. Sammelradius
4. Maximale Arkankraft4. Abklingzeitreduktion4. Lebensregeneration4. Leben pro Treffer

1 Ziele auf einen guten Lebenspool (~800,000 im Solo Push), da deine Schilde (Galvanizing Ward und Barrier Blades) damit skalieren.

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fähigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Follower-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte legendäre Kräfte mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind: The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny. Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25.000, aber sie haben einen 2.5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10,000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Begleiter teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendäre Edelsteine wirken nicht auf Begleiter, außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer für das Heal des Templers.
  6. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an; du bist auf dich allein gestellt, um das Portal zu clearen.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf, lasst uns zu unseren Empfehlungen für diesen Build kommen.

GR Push Schuft

Pushen großer Nephalemportale: Schuft

Für das Pushen großer Nephalemportale empfehlen wir dieses Schuft-Setup wegen der kritischen Trefferchance von Anatomy, dem um 10% erhöhten Schaden von Piercing Shot und die Wolke von Night’s Veil, die die kritischen Trefferchance immens erhöht. Wähle keinen der ersten Fertigkeitsoptionen, da sie Kontrollverlusteffekte verursachen, die wir vermeiden wollen. Wenn du versehentlich eine auswählst, musst du entweder damit leben oder einen neuen Charakter erstellen, um das Problem zu beheben, da es keine Möglichkeit gibt, eine Begleiter-Fertigkeit abzuwählen 🙁

Stat-Prioritäten:

Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, müssen wir die Überlebensfähigkeit unseres Schufts nicht beachten.

Geschicklichkeit > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elite.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • The Witching Hour und Cain's Destiny: Für mehr Angriffsgeschwindigkeit.

GR Push Verzauberin

Pushen großer Nephalemportale: Verzauberin

Für das Pushen großer Nephalemportale mit Shi Mizu's Haori empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup für die Verlangsamung von Temporal Pulse, Feuer-Schaden von Amplification, Schadensreduzierung und Rüstung von Powered Shield und Fate's Lapse.

Stat-Prioritäten:

Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, brauchen wir die Überlebensfähigkeit unserer Verzauberin nicht zu erhöhen.

Intelligenz > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elite.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • The Witching Hour und Cain's Destiny: Für mehr Angriffsgeschwindigkeit.

Gameplay

Die generelle Spielweise ist ziemlich einfach, wodurch LoD Hydra der beste Zauberer Build für Anfänger ist.

  • Wenn du ein großes Nephalemportal betrittst, wirke zuerst Storm Armor und sorge dafür, dass du den Buff permanent auf dir hast.
  • Anschließend musst du 5 mal Spectral Blade zaubern, um den Arcane Dynamo-Buff zu erhalten, welche du alle 16 Sekunden mit dem Zaubern von Hydra konsumierst. Black Hole Spellsteal zauberst du 3 Sekunden vor der Feuer-Rotation von Convention of Elements.
  • Du zauberst alle 8 Sekunden Blizzard. Jeweils am Start der Kälte- und Blitz-Rotation von Convention of Elements.
  • Den Rest der Zeit verwendest du damit, Spectral Blade gedrückt zu halten. Du kannst hin und wieder Teleport nutzen, um in die Oculus Ring zu springen.

Hardcore

Dieser Build ist unglaublich zäh, du kannst aber für mehr Sicherheit Elemental Exposure gegen Blur austauschen. Habe auf jeden Fall immer Unstable Anomaly mit dabei!


Varianten

GR Solo Push
LoD Mammoth Hydra Solo Push

Ätherische Waffen
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende Serpent's Sparker und Fragment of Destiny.

Konzept
Wir stapeln so viel Schaden wie möglich, während wir darauf achten, unsere Schilde zu jeder Zeit aufrecht zu erhalten, damit wir den 100% separaten Schadensmultiplikator von Squirt's Necklace 100% nicht verlieren.

Gameplay
Nutze Teleport, um so viele Gegner zu sammeln und zusammenzuziehen. Vor der Feuer-Rotation von Convention of Elements stelle deine Mammoth Hydra vor deine Gegner, nutze Barrier Blades, um Arcane Dynamo, zu erhalten, zaubere Blizzard und zuletzt Black Hole Spellsteal, um sie zu fesseln und zu gruppieren. Letzteres gibt dir einen massiven, additiven Buff.

Setups
Das oben genannte Setup verwendet sehr spezifische Ausrüstung, die uns leider sehr wenig Platz für Kreativität lässt. Dadurch, dass der Build extrem zäh und leicht zu spielen ist, sollte es aber keine Notwendigkeit geben, spezielle Anpassungen zu machen, um dich komfortabel zu fühlen!

Aufgrund der übermäßigen Menge an Schilden, die der Zauberer als Klasse aus verschiedenen Quellen erhält und der Zähigkeit, die jede Legacy of Dreams Variante hat, wirst du einige Spieler auf dem extremen High-End der Ranglisten sehen, die Shi Mizus Haori anstelle von Aquila Cuirass verwenden. Diese spezielle Variante ist auf keinen Fall für den Durchschnittsspieler geeignet, da es sich hier um eine Spielweise auf Messers Schneide handelt. Du kannst diese Variante versuchen, indem du alle kritische Trefferchance-Rolls gegen andere Primär-Affixe austauschst (Flächenschaden, Ressourcenkostenreduktion, Elite-Schaden, Elementarschaden, etc.).

GR Group Trash Killer
LoD Mammoth Hydra Reverse Archon Gruppe Push

Ätherische Waffen
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende Serpent's Sparker und Fragment of Destiny.

Konzept
Legacy of Dreams Mammoth Hydra, gebaut als Reverse Archon Version, um die Stapel über Fazula's Improbable Chain zu erhalten und diese Stapel außerhalb von Archon mit The Swami kann ein guter Trash-Killer für 4-Spieler-Setups sein, wird aber von vielen Builds übertroffen, da er generell Lags verursacht.

Pain Enhancer wird verwendet, um einen niedrigeren FPA Breakpoint von Mammoth Hydra zu erreichen, der von deinen Supportern aufgetragen wird.

Gameplay
Du verwendest Archon alle 32 Sekunden, wenn die Feuer-Rotation beginnt, um so von der Überlappung der Archon-Stapeln zu profitieren. Ähnlich wie beim alten LoD “Bazooka” Zauberer generierst du damit einen massiven Schadens-Burst.

Pain Enhancer hilft dir aufgrund von Obsidian Ring of the Zodiac sehr beim Zurücksetzen der Abklingzeit von Archon, während er dir auch erlaubt, einen niedrigeren FPA Breakpoint von Hydra zu erreichen. Arcane Torrent Flame Ward wird ausschließlich verwendet, um Archon zurückzusetzen und einen kleinen Schadensbonus mit Mantle of Channeling zu erhalten. Nach deiner Feuer-Rotation, wenn du im Archon bist, hast du nichts anderes zu tun, als zu warten. Diese Zeit ist gut dafür geeignet, zu einer neuen Position zu wechseln.

Setups
Tausche Flame Blades gegen Barrier Blades, um Squirt's Necklace aufrecht zu erhalten, wenn du mit einem zDH statt eines zMonk spielst.


Mechaniken

Hydra Mammoth Hydra

  • The Typhon's Veil funktioniert mit allen Hydra-Runen außer der Mammoth Hydra, da es sich nicht um eine mehrköpfige Hydra handelt. Aus diesem Grund ist die Rune die beste für das Legacy of Dreams-Setup, das hier beschrieben wird.
  • Hydra profitieren von Diener-Schadens-Boni, allerdings ist Angriffsgeschwindigkeit für sie kein Schadensmultiplikator. Anders als bei anderen Dienern wird die Angriffsgeschwindigkeit tatsächlich erst beim Erreichen von Breakpoints erhöht.
  • Mammoth Hydra nehmen das Monster ins Visier, das ihnen am nächsten ist und sie beginnen, ihre Flammenflüsse (Ebenen) zu verteilen. Alle 0.3 Sekunden erhöht sich die Länge hiervon um 10 Yards, bis zu einer maximalen Länge von 50 Yards.
  • Diese Ebenen erscheinen vor den Hydras und brauchen 1.8 Sekunden, um die volle Länge von 50 Yards zu erreichen. Die Ebenen halten für 3 Sekunden, nachdem sie sich voll ausgebreitet haben. Die Gesamtdauer liegt dadurch bei 4.8 Sekunden. Das bedeutet, eine Ebene tickt 16 mal, einmal alle 0.3 Sekunden.
  • Diese Mechanik sorgt für eine Anlaufphase, bevor das maximale Schadenspotenzial erreicht wird. Aus diesem Grund positionieren wir Mammoth Hydra weniger als 5 Yards vor den Gegnern, da es enorm wichtig ist, dass die Ebenen in Reichweite der Gegner sind und ihnen Schaden zufügen. Wenn der Gegner mehr als 5 Yards entfernt ist, verlierst du einen Tick pro Ebene (6.25% Schaden), zwei Ticks (12.5% Schaden), wenn die Gegner mehr als 15 Yards entfernt sind, etc…
  • Wenn die Mammoth Hydra nach 15 Sekunden abläuft oder von einer neuen ersetzt wird (in diesem Fall wird die älteste ersetzt), werden die letzten Ebenen zu “Weisen”, die nicht von deinen Schadensmultiplikatoren profitieren.

Schilde des Zauberers

  • Um Schilde aufrechtzuerhalten, damit du Überleben kannst und gleichzeitig den Schadensmultiplikator von Squirt's Necklace aufrecht erhältst, musst du lernen, den eingehenden Schaden einzuschätzen. Außerdem musst du wissen, wie schnell du diese Schilde aufbauen kannst, was sehr viel Übung erfordert!
  • Schilde haben keine direkte UI-Anzeige, es sei denn, du fährst mit der Maus über deine Lebensanzeige.
  • Du kannst Schilde daran erkennen, wenn sich eine blaue transparente Blase um dich befindet (allerdings nicht die Größe des Schildes).
  • Da die Größe der Schilde beim Zauberer mit deinem maximalen Leben skaliert, werden die Werte für Vitalität und Leben % im Vergleich zu anderen Builds besonders wichtig sein.
  • Galvanizing Ward ist die Haupt-Schildmechanik für die meisten Zauberer-Builds, die in Kombination mit Ashnagarr's Blood Bracer. Dieser Schild wird alle 5 Sekunden auf seinen Maximalwert zurückgesetzt, solange du keine Treffer einsteckst.
  • Spectral Blade Barrier Blades und Magic Weapon Deflection stellen die sekundäre Schildmechanik des Zauberers dar und können beliebig oft gestapelt werden, aber ihr Schildwert ist auf 4% (bis zu 8% mit Ashnagarr's Blood Bracer) deines maximalen Lebens festgelegt und sie halten nur 3 Sekunden lang an. Die Dauer wird für jeden Stapel einzeln gezählt.
  • Während Barrier Blades oder Deflection (oder jeder andere Schild) den Galvanizing Ward-Schild schützen, ist es möglich, den durch die Passive gewonnenen Schild voll zurückzusetzen, selbst wenn man Treffer einsteckt.
  • All diese Mechaniken funktionieren so, dass wenn alle deine Schilde brechen oder Galvanizing Ward nicht genug Zeit zum Zurücksetzen findet, das ganze Setup sehr schnell auseinander fällt. Lerne daher deine Limits.

The Shame of Delsere & Fragment of Destiny

  • Der Angriffsgeschwindigkeitsbonus von The Shame of Delsere und Fragment of Destiny sind multiplikativ zueinander und zu anderen Boni. Das heißt, wenn du beide verwendest, erhältst du einen Angriffsgeschwindigkeits-Multiplikator von 1,5 * 1,5 = 2,25. Mit dem in diesem Guide vorgestellten Solo-Setup wird die Verwendung dieser beiden Gegenstände deinen Spectral Blade Breakpoint effektiv von 31 FPA auf 14 FPA senken.
  • Dies kann verwendet werden, um Bane of the Stricken bei längeren Bosskämpfen oder sogar bei Elite-Monstern schneller zu stapeln, da du vermeiden kannst, mit Spectral Blade zu viele verschiedene Gegner auf einmal zu treffen. Versuche, vor allem zu Beginn eines langen Bosskampfes und wenn du auf deine Convention of Elements-Rotation wartest, es häufig zu benutzen!
  • Der Schadensbonus von Fragment of Destiny setzt sich aus 10 Stapeln zusammen und ergibt einen separaten Schadensmultiplikator von 300%. Hierbei muss ein Monster getroffen werden, um diese aufrecht zu erhalten. Jeder getroffene Feind fügt einen weiteren Stapel hinzu, sodass du in AoE-Situationen nicht 10 mal angreifen musst.

Elemental Exposure

  • Jeder Stapel ist ein Debuff für eines der folgenden Elemente: Arkan, Kälte, Feuer oder Blitz.
  • Jedes Element ist einzigartig und erneuert seine eigene Dauer, wenn es erneut angewendet wird.
  • Jede Fähigkeit mit einem Proc-Koeffizienten größer als Null wendet einen Stack des jeweiligen Elements an. Dies bedeutet, dass nur selbst gewirkte Fähigkeiten Stacks gewähren.
  • Der Elementarschaden auf der Waffe wendet seinen jeweiligen Stack mit allen Fertigkeiten an, wenn der Elementarschaden vom Typ: Arkan, Kälte, Feuer oder Blitz ist. Die einzige Ausnahme hierzu ist Hydra, die nur die Stapel anwendet, die mit dem Stapel des Hydra Elements selbst übereinstimmt.
  • The Magistrate hat eine spezielle Interaktion. Hydra verwendet den Stapel des Hydra Elements selbst. Die Frost Nova wiederum, die von deinen Hydra gezaubert werden, verwendet sowohl den Kälte-Stapel, als auch den Stapel der Schadensreichweite der Waffe. Aus diesem Grund wird bei den Gegenstands Stat-Prioritäten die Blitz-Schadensreichweite empfohlen.
  • Die 5% Schaden von jedem Stack sind additiv zueinander und summieren sich zu einem separaten Schadensmultiplikator von insgesamt 20%.

Arcane Dynamo

  • Das ist einer der stärksten DPS-Passive im Spiel. Es gibt 60% multiplikativen Schaden für Hydra.
  • Maximal kann es 5 Stapel erreichen. Du erhältst einen Stapel pro Angriff mit einem Kernzauber (Spectral Blade).
  • Die Stapel werden von jedem Arkankraft-verbrauchenden Zaubern verbraucht, der Schaden verursacht, inklusive der nicht-Hydra-Zauber.
  • Dieser Effekt aktiviert und konsumiert Stapel nur, wenn das Maximum von 5 erreicht wird.


Zusammenfassung

  • LoD Hydra hält ganz schön viel aus.
  • Einer der wenigen Builds, die in der Lage dazu sind, Shi Mizus Haori zu nutzen.
  • Versuche nicht zu weinen, aber du wirst viel weinen, weil du nie einen Oculus Ring sehen wirst :-/

Guide von Chewingnom & sVr. Übersetzt von Teo1904 mit Anpassungen von wudijo.