Inarius Todessensen Totenbeschwörer Guide

Grace of Inarius Grim Scythe Solo Push

Einleitung

Willkommen zum Grace of Inarius Grim Scythe Totenbeschwörer Guide! Dies ist eine Budget-Version des LoD Todessensen Builds, das dennoch sowohl im Solo als auch in der Gruppe eine gigantische Menge an Schaden und Überlebensfähigkeit mitbringt. Sieh dir an, wie wir ein klassisches Set benutzen, um eines der stärksten Builds im gesamten Spiel zusammenzustellen!

In den frühen Tagen, kurz nach dem Eintreten des Totenbeschwörers in Saison 11, wurde das Set mit einer extrem starken Interaktion zwischen dem (6) Bonus "Knochentornado" und Mirinae, Teardrop of the Starweaver gespielt, die den Edelstein dazu gebracht hat, mit einer unglaublichen Feuerrate zu proccen und alles in seinem Pfad zu vernichten, ohne viel tun zu müssen. Dies wurde schnell generft und hat Inarius lange in einem ungenutzten Zustand zurückgelassen, da typischerweise Legacy of Dreams-basierte Setups auf dem Totenbeschwörer besser abgeschnitten haben. Später wurde das Set mit größeren Zahlen zu seiner jetzigen Form gebufft.

Obwohl Grace of Inarius nicht teil einer META Combo ist und etwas einem anderen Build mit demselben Set - Inarius Corpse Explosion - hinterherläuft, erfreut es sich dennoch gerade im Solo Push auf der Inarius-Bestenliste einiger Beliebtheit. Grim Scythe ist ein Klassiker im Repertoire des Totenbeschwörers und lässt dich wie einen wahren Reaper of Souls fühlen, während du deine Sense im Kampf gegen die Höllendämonen schwingst!

Einfache Rotation ✔
Großartiger AoE-Schaden ✔
Keine Abklingzeitreduktion

Hat einen Knochen-Wirbelsturm!

Es fehlt an Geschwindigkeit
❌ Niedriger Einzelziel-Schaden
Positionierung ist maßgeblich
Diener richten allen Schaden an


Basis Setup

Basis Item Build

Gegenstände

  • Grace of Inarius gibt unserer Bone Armor 1,000% Schaden und gewährt unserem Charakter 6% Schadensreduktion pro gegnerischem Treffer (anstatt 3%). Der (6) Bonus sorgt dafür, dass Feinde 10,000% erhöhten Schaden durch den Totenbeschwörer erleiden, während sie unter dem Effekt stehen (und für 3 Sekunden danach).
  • Wisdom of Kalan erhöht diese Schadensreduktion und vervierfacht unsere Zähigkeit (10 x 6% = 60% Reduktion --> 15 x 6% = 90% Reduktion).
  • Haunted Visions lässt Simulacrum Grim Scythe wirken und ewig anhalten.
  • Nayr's Black Death für bis zu 500% erhöhten Schaden für unsere Grim Scythe.
  • Trag'Oul's Corroded Fang für einen separaten Schadensmultiplikator von 200% und um Flüche anzuwenden.
  • Dayntee's Binding gewährt uns 50% Schadensreduktion, wenn ein Gegner von einem Fluch betroffen ist.
  • Krysbin's Sentence für die 300% Schadenserhöhung an betäubten Gegnern, ausgelöst durch Bone Armor Dislocation.
  • Convention of Elements für 200% Schaden während unseres Gift-Zyklus.
  • Depth Diggers für 100% Schaden mit Grim Scythe.
  • Leger's Disdain für 80% Schadenserhöhung pro wiederhergestelltem Essenzpunkt.

Saison 24 Ätherische Waffen

Ätherische Waffen sind seltene, mächtige Waffen, die nur während Saison 24 gefunden werden können. Sie haben unglaubliche Attribute, eine zufällige legendäre Kraft und gewähren eine Passive deiner Klasse. Lies unseren Mechaniken Guide für ätherische Waffen für die gesamten Details zu deren Funktionsweise und unseren Farming Guide für ätherische Waffen, um zu erfahren, wie du sie am einfachsten bekommst. Beachte bei diesem Build folgende Punkte, geordnet nach Priorität:

  1. Die legendäre Kraft
    Dieser Build benötigt Trag'Oul's Corroded Fang und Nayr's Black Death, um zu funktionieren. Daher muss unsere ätherische Waffe eine davon haben, damit wir die andere in den Würfel packen können. Außerdem wollen wir einen guten Roll auf unserer legendären Kraft, falls es eine Spanne hat. Fürs Speedfarmen ist es immer hilfreich, eine ätherische Waffe mit Echoing Fury, In-geom oder Messerschmidt's Reaver Kräften parat zu haben, also behalte diese, wenn du sie findest.
  2. Die ätherische Waffe selbst
    Unsere Klasse besitzt 3 verschiedene Waffen, die alle ihre eigenen Vorzüge haben:
    • Blackbog's Sharp - Dies ist bei Weitem die beste Option im Solo, da dieser Build extrem schwach gegen Bosse ist und der stapelnde Schadensbonus enorm hilft.
    • Soul Harvest - Dies ist die zweitbeste Option im Solo und die beste für Gruppen, da sie tolle Stats und einen Angriffsgeschwindigkeitsbonus hat.
    • Blackhand Key - Dies ist eine Back-up Option, solange du noch keine der anderen beiden Waffen gefunden hast. Sie kann auch zum Speedfarmen verwendet werden, um Krysbin's Sentence einfach zu aktivieren.
  3. Die Stat-Rolls auf der ätherische Waffe
    Jede ätherische Waffe kommt mit seiner eigenen, fixierten Kombination aus mächtigen Affixen. Während einige davon statische Werte besitzen, haben andere eine weite Spanne. Das bedeutet, dass der Unterschied zwischen guten und schlechten Rolls enorm viel ausmachen kann und du das auf jeden Fall berücksichtigen solltest.
  4. Eine nützliche Passive
    Dies ist lediglich das Sahnehäubchen, da eine fünfte Passive für einen Build in keiner Weise entscheidend sein wird und nur einen kleinen Bonus darstellt. Kümmere dich lieber um die oben beschriebenen Punkte. Wirf einen Blick in die Sektion zu Passiven weiter unten, um zu erfahren, welche für dich in Frage kommen.

Globale Stat-Prioritäten

Unsere offensiven Prioritäten sind: Flächenschaden > Gift-Schaden > Kritische Trefferchance/Kritischer Trefferschaden und so viel Grim Scythe-Schaden wie möglich. Angriffsgeschwindigkeit ist hilfreich, vor allem für das Stapeln von Bane of the Stricken im Solo, aber du musst keinen bestimmten Breakpoint anvisieren. Für diesen Build wird keine Abklingzeit benötigt, da du Simulacrum nur zu Beginn eines Runs und wenn sie unterwegs sterben wirkst.

Den Build zusammenstellen

1. Schließe das Herausforderungsportal ab, um Handwerksmaterialien zum Hinzufügen legendärer Affixe mit Hilfe von Kanais Würfel zu erhalten. Ihr könnt dieses einmal pro Woche für zusätzliche Ressourcen abschließen. Den passenden Guide dazu aktualisieren wir wöchentlich.

2. Sammelt das gesamte Grace of Inarius Set. Jedes Teil kann von Kadala für Bloodshard gegambelt werden. Schmelze keine doppelten Teile ein! Wandle sie stattdessen mit Rezept 4 in Kanais Würfel in ein anderes Teil des Sets um. Wenn ihr zusätzliche Materialien habt, könnt ihr Rezept 3 verwenden, um die restlichen Teile herzustellen. Aber das ist teuer und für neue Spieler nicht zu empfehlen.

3. Gamble bei Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. Leger's Disdain
  2. Das gesamte Grace of Inarius Set
  3. Goldwrap und Dayntee's Binding
  4. Ice Climbers
  5. Steuart's Greaves
  6. Depth Diggers
  7. Krysbin's Sentence und Convention of Elements
  8. Nemesis Bracers

4. Stelle mit dem Rezept auf Seite 3 von Kanais Würfel Gegenstände in dieser Reihenfolge her:

  1. Zweihandsensen, um Nayr's Black Death zu bekommen
  2. Sensen, um Trag'Oul's Corroded Fang zu bekommen
  3. Amulette, um Haunted Visions, Wisdom of Kalan und The Flavor of Time
  4. Alles, dass du aus Schritt 3 noch nicht erhalten hast.

5. Schließe Kopfgelder ab, um folgende wichtige Gegenstände zu erhalten:

  • Akt 1: Ring of Royal Grandeur
  • Akt 2: Gloves of Worship
  • Akt 3: Avarice Band
  • Akt 4: Kann jeden Gegenstand aus jedem Akt fallen lassen
  • Kopfgelder einlösen für: Rezepte für Captain Crimson's Trimmings, Cain's Destiny und Sage's Journey (für deinen Begleiter)

Gegenstand Stat Prioritäten

SLOTITEMSTAT PRIORITÄT
HaupthandBlackbog's Sharp
Soul Harvest
Blackhand Key
Trag'Oul's Corroded Fang
Nayr's Black Death (im Würfel)
1. Schaden
2. Sockel Ramaladni's Gift
3. Flächenschaden
4. Schaden %
5. Angriffsgeschwindigkeit
NebenhandLeger's Disdain1.Kritische Trefferchance
2. Grim Scythe Schaden
3. Flächenschaden
4. Intelligenz
KopfInarius's Understanding1. Kritische Trefferchance
2. Intelligenz
3. Sockel mit Flawless Royal Amethyst
4. Vitalität
HändeInarius's Will1. Kritische Trefferchance
2. Kritischer Trefferschaden
3. Flächenschaden
4. Angriffsgeschwindigkeit
5. Intelligenz
SchulternInarius's Martyrdom1. Flächenschaden
2. Intelligenz
3. Vitalität
4. Rüstung
BrustschutzInarius's Conviction1. Intelligenz
2. Sockel Flawless Royal Ruby
3. Vitalität
4. Rüstung
5. Elite-Schadensreduktion
BeineInarius's Reticence
Depth Diggers
1. Grim Scythe Schaden
2. Intelligenz
3. Vitalität
4. Sockel Flawless Royal Ruby
5. Rüstung
StiefelInarius's Perseverance
Steuart's Greaves
1. Intelligenz
2. Vitalität
3. Widerstand gegen alle Schadensarten
4. Rüstung
Ring 1Krysbin's Sentence
Ring of Royal Grandeur (A1 Kopfgelder, im Würfel)
1. Sockel
2. Kritische Trefferchance
3. Kritischer Trefferschaden
4. Angriffsgeschwindigkeit
Ring 2Convention of Elements1. Sockel
2. Flächenschaden
3. Kritischer Trefferschaden
4. Kritische Trefferchance
ArmschienenAncient Parthan Defenders
Krelm's Buff Bracers
Nemesis Bracers
Warzechian Armguards (im Würfel)
1. Gift-Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Intelligenz
4. Vitalität
AmulettHaunted Visions
Wisdom of Kalan
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Gift-Schaden
4. Kritische Trefferchance
GürtelDayntee's Binding
Goldwrap
1. Grim Scythe Schaden
2. Intelligenz
3. Vitalität
4. Rüstung
HeiltrankBottomless Potion of the Unfettered Um Kontrollverlusteffekte vor DPS-Phasen zu verhindern

Edelsteine

  • Simplicity's Strength versorgt uns mit einem kolossalen 100%igen separaten Schadensmultiplikator und 4% Heilung für unsere primären Angriffe, was ihn für alle Varianten des Builds zur Pflicht macht.
  • Bane of the Trapped ist eine Standardoption für diesen Build, da man 60% mehr Schaden verursacht.
  • Bane of the Stricken wird für Solo-Pushing genommen, um den Portalwächter zu töten.
  • Boon of the Hoarder wird für den Q16-Build verwendet, da er uns einen 30%igen Bewegungsgeschwindigkeitsbonus und extra Gold gewährt.
  • Pain Enhancer wird in hohen Stufen in Gruppen eingesetzt, um das Angriffstempo und den ausgeteilten Schaden bei hoher Monsterdichte zu erhöhen.

Fertigkeiten

  • Grim Scythe Cursed Scythe ist unsere Hauptschadensquelle, die Flüche für unsere Boni Trag'Oul's Corroded Fang und Dayntee's Binding anwendet.
  • Simulacrum Blood and Bone beschwört 2 Simulacrum, die unsere Sensenschwünge dank Haunted Visions duplizieren.
  • Bone Armor Dislocation sorgt für 30% Schadensreduktion und aktiviert unseren Krysbin's Sentence während unseres Gift-Convention of Elements-Zyklus.
  • Blood Rush wird entweder mit Potency oder Metabolism für Mobilität und richtige Positionierung eingesetzt.
  • Die letzten 2 Fertigkeitsslots variieren von Version zu Version. Für mehr Schaden brauchst du mehr Gift-Fertigkeiten, um Nayr's Black Death zu aktivieren. Nimm zwei der folgenden: Bone Spear Blighted Marrow, Death Nova Blight oder Skeletal Mage Contamination.
  • In Q16 werden Devour Devouring Aura und Frailty Aura of Frailty für die Synergie mit Fueled by Death und zur Aktivierung von Trag'Oul's Corroded Fang vor dem ersten Angriff eingesetzt.

Passive

  • Spreading Malediction ist ein guter additiver Schadensbuff.
  • Eternal Torment ist großartig, um die Flüche aktiv zu halten.
  • Swift Harvesting bietet einen netten Angriffsgeschwindigkeitsschub.
  • Stand Alone gibt einen signifikanten Rüstungs-Boost.
  • Final Service kann eingesetzt werden, um den Tod zu überlisten.
  • Für Speedruns ist Fueled by Death zusammen mit Devour Devouring Aura empfehlenswert.

Paragon Punkte

BasisOffensivDefensivAbenteuer
1. Bewegungs-
geschwindigkeit
1. Kritischer Trefferschaden1. Rüstung1. Flächenschaden
2. Intelligenz2. Kritischer Trefferchance2. Leben %2. Life per Hit
3. Vitalität13. Angriffs-
geschwindigkeit
3. Widerstand gegen alle Schadensarten3. Ressourcenkosten-
reduktion
4. Maximale Essenz24. Abklingzeit-
reduktion
4. Lebensregeneration4. Pickup Radius

1 Füge ein wenig Vitalität hinzu, wenn du mehr Zähigkeit benötigst (insgesamt 750,000 Leben werden empfohlen).
2 Du brauchst keine Maximale Essenz, da Simulacrum die für Leger's Disdain generierte Essenz ignoriert.

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fähigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Follower-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte legendäre Kräfte mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind: The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny. Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25,000, aber sie haben einen 2.5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10,000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Follower teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendäre Edelsteine wirken nicht auf Begleiter außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Mit Enforcer auf dem Spieler-Charakter ausgerüstet bleiben Begleiter auch ohne Unsterblichkeitsrelikt recht einfach am Leben. Die 90% Schadensreduktion zählt auch für sie.
  6. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer Heal des Templers.
  7. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an; du bist auf dich allein gestellt, um das Portal zu clearen.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf, lasst uns zu unseren Empfehlungen für diesen Build kommen.

Q16 Verzauberin

Q16 Verzauberin

Für Q16 empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup, weil sie der einzige Begleiter ist, der Abklingzeitreduktion gibt, wodurch du deine Fähigkeiten öfter spammen kannst. Da es sich um Q16-Inhalte handelt, wird sie mit Esoteric Alteration und Mutilation Guard am Leben bleiben und Hand of the Prophet verwenden, um alle Fähigkeiten zu erhalten. Dies gibt uns Abklingzeitreduktion, Elementarschaden, reduzierten Schaden von Fernkampfangriffen, Rüstung, Angriffsgeschwindigkeit und einen Cheat-Death.

Stat-Prioritäten:

Wenn wir das Unsterblichkeitsrelikt nicht haben, müssen wir sicherstellen, dass unsere Verzauberin überlebt und entsprechende Attribute stapeln.

Intelligenz > Vitalität > Leben % > Rüstung > Alle Resistenzen > Leben Pro Treffer > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für zusätzliche Elite, Death’s Breath und In-geom Procs.
  • Avarice Band: Für den irrsinnigen Gold- und Kugelsammelradius.
  • Ring of Royal Grandeur: Zur Vervollständigung unserer Sets.
  • Gloves of Worship: Für 10-Minuten-Schrein-Buffs.
  • Sage’s Journey: Für doppelte Death’s Breath.
  • Cain’s Destiny: Für 25% mehr Greater Rift Keystone.
GR Push Templer

Pushen großer Nephalemportale: Templer

Für das Pushen großer Nephalemportale empfehlen wir dieses Templer-Setup für die Aufrechterhaltung von Heal, den 10% erhöhten Schaden von Onslaught und die sehr mächtige Cheat Death-Mechanik von Guardian. Dies ist der einzige Begleiter-Build, der Abklingzeitreduktion stapelt, weil es mit Heal funktioniert. Da wir das Unsterblichkeitsrelikt nehmen, benötigen wir keine Überlebensfähigkeits-Stats.

Stat-Prioritäten:

Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, müssen wir die Überlebensfähigkeit unseres Templers nicht beachten.

Stärke > Abklingzeit > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elite.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Leoric's Crown und Captain Crimson's Trimmings: Für mehr Abklingzeitreduktion auf Heal.

Gameplay

Um zu überleben, stelle sicher, dass Bone Armor immer voll gestapelt ist. Die Combo aus Grace of Inarius und Wisdom of Kalan gibt dir insgesamt massive 90% Schadensreduktion! Beschwöre außerdem direkt zu Beginn eines Portals direkt Simulacrum.

Während die Rotation mit etwas Übung recht einfach durchzuführen ist, erfordert sie, dass du die Multiplikatoren im Spiel verstehst. Zuerst müssen wir mit Nayr's Black Death im Würfel unsere Gift-Fertigkeiten rotieren, bevor der Gift-Convention of Elements-Zyklus eintrifft. Benutze dann Bone Armor Dislocation, um deine Krysbin's Sentence zu aktivieren, bevor du Grim Scythe schwingst.

Wenn du keinen Schaden verursachst, benutze Bone Spear Blighted Marrow, um mehr Feinde anzulocken. Ziehe sie zusammen und wiederhole das Ganze, sobald du genügend hast. Beachte, dass deine eigenen Attacken so gut wie keinen Schaden anrichten und fast alles von Simulacrum kommt. Der Grund dafür ist, dass diese das Limit für Maximale Essenz ignorieren und durch die Schadensberechnung für Leger's Disdain riesige Multiplikator erhalten, die weit über das gehen, was du selbst erreichen könntest. Das ist auch der Grund dafür, weshalb du gar nicht erst versuchen musst, selbst Ressourcen zu verbrauchen, da du sie ohnehin mit einem einzigen Angriff wieder auffüllst.

Die wichtigste Möglichkeit, um deinen Schaden zu optimieren, ist die Positionierung von Simulacrum. Halte ein Auge auf sie und lasse sie zu dir rennen oder teleportieren, bevor du mit deiner Schadensrotation beginnen möchtest. Es bringt nichts, deine Sense in eine Gruppe von Monstern zu schwingen, wenn sie irgendwo in einer Ecke festhängen. In manchen Fällen macht es also Sinn, kurz die Angriffe zu pausieren, damit sie Zeit haben, wieder zurückzukehren. Je mehr Gegner du mit ihren Angriffen triffst, desto besser, da du nur so ordentlichen Schaden austeilen kannst.

Zu guter Letzt kann dein Simulacrum durch hart einschlagende einzelne Attacken wie Horror-Explosionen schnell sterben, auch wenn du sonst ziemlich viel aushältst. Versuche also, sie von diesen Angriffen entfernt zu positionieren, um zu vermeiden, dass sie erneut beschworen werden müssen, da die Abklingzeit sehr lang ist.

Hardcore

Dieser Build hat eine gute Überlebensfähigkeit und kann sich im Hardcore behaupten, vor allem, wenn man Final Service als Back-up-Plan verwendet. Der Hauptweg, um für Hardcore tankiger zu werden, ist, mehr Paragon-Punkte in Vitalität zu stecken.


Varianten

Nephalemportale
Solo Q16

Ätherische Waffen
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende Trag'Oul's Corroded Fang.

Konzept
Für Speedruns pumpen wir unser Bewegungstempo mit Steuart's Greaves, Warzechian Armguards, Blood Rush Metabolism, Devour Devouring Aura und Fueled by Death auf. Die Kombination aus Goldwrap + Avarice Band + Boon of the Hoarder macht uns unbesiegbar, sobald wir einen Gegner töten und etwas Gold einsammeln.

Gameplay
Für Speedruns ist dieser Build einfach zu spielen, da wir nichts um Convention of Elements timen müssen. Beschwöre zu Beginn deine Simulacrum Blood and Bone, benutze Blood Rush Metabolism, um dich zu bewegen, wirke Bone Spear Blighted Marrow einmal alle 15 Sekunden und benutze schließlich Bone Armor Dislocation, wenn du auf Elites triffst, um Krysbin's Sentence zu aktivieren, bevor du sie niedermachst.

Setups
Tausche in Gruppen Warzechian Armguards mit Nemesis Bracers und tausche Stone of Jordan gegen Avarice Band aus.

Solo Push
Solo Push

Ätherische Waffen
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende Trag'Oul's Corroded Fang.

Konzept
Dies ist das Standard-Setup, das wir oben ausführlicher behandelt haben. Bane of the Stricken wird als dritter Edelstein benötigt, um den Portalwächter zu töten. Im Solo geht es darum, so viele Gegner wie möglich zusammen zu bekommen, damit du während deines Gift-Zyklus von Convention of Elements wahnsinnigen Schaden anrichten kannst.

Gameplay
Wie immer im Solo müssen wir alles ziehen, am Leben bleiben und alles alleine töten. Deine  Simulacrum werden sich mit dir bewegen, also positioniere sie gut, damit sie nicht sterben und maximalen Schaden anrichten können. Wenn sie sterben, kannst du sie erneut beschwören, aber dein Schaden sinkt beträchtlich, wenn sie erneut sterben, bevor die Abklingzeit wieder abgelaufen ist. Wirke jede Gift-Fertigkeit einmal alle 15 Sekunden, um den Nayr's Black Death-Buff aufrecht zuhalten und benutze Bone Armor Dislocation während deines Gift-Zyklus von Convention of Elements. Stelle sicher, eine Pylone für den Boss aufzusparen, damit du nach ein bis zwei Minuten Bane of the Stricken Stapel mit Nemesis Bracers zusätzliche Ziele für Flächenschaden und Leger's Disdain beschwören kannst.

Setups
Auf hohem Paragon (4000+) kann es Sinn machen, mit Flawless Royal Ruby in den Rüstungssockeln zu spielen, wenn du damit die verlorene Vitalität kompensierst. An diesem Punkt kannst du auch darüber nachdenken, mit The Witching Hour zu spielen, um ein wenig mehr Schaden herauszuholen.

Group Trash Killer
Gruppen Trash Killer

Ätherische Waffen
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende Trag'Oul's Corroded Fang.

Konzept
In Gruppen können wir viel offensiver sein, da wir von unseren Supports am Leben gehalten werden. Da jemand anderes sich um den Boss kümmert, können wir Pain Enhancer als dritten Edelstein mitnehmen.

Gameplay
Ähnlich wie die Soloversion, nur dass wir die Monster nicht einsammeln müssen, da sich der zBarb darum kümmert. Bewege dich einfach zum Ground Stomp des zBarbs und hau im Gift-Zyklus alles nieder. Wenn ein Oculus Ring in der Nähe ist, stelle dich in ihn für 85% erhöhten Schaden.

Setups
Auf hohem Paragon (4000+) kann es Sinn machen, mit Flawless Royal Ruby in den Rüstungssockeln zu spielen, wenn du damit die verlorene Vitalität kompensierst. Für eine besonders gierige Variante kannst du Wisdom of Kalan gegen Ring of Royal Grandeur tauschen, um Illusory Boots anzulegen und Blood Rush mit einer weiteren Gift-Fertigkeit zu ersetzen.


Video Guide

Video Guide

Mechaniken

Simulacrum

  • Haunted Visions lässt diese Fertigkeit jede Sekunde 1% deines maximalen Lebens abziehen. Wenn du nicht in der Lage bist, diesen Preis zu bezahlen (d.h. du bist unter 1% HP, wenn die Kosten angewendet werden), sterben die Simulacrum. Falls du Final Service verwendest, bedeutet dies, dass du sehr selten den Fall haben wirst, dass dein Cheat-Death nicht ausgelöst wird, sondern du deine Simulacrum verlierst und die Fertigkeit auf Abklingzeit ist.
  • Simulacrum werden deine Sekundärfertigkeiten und Grim Scythe wirken, wenn du es tust.
  • Die Positionierung von Simulacrum ist für diesen Build entscheidend! Sie bewegen sich nahe an dich heran, wenn du nicht gerade eine Fähigkeit wirkst, die sie wirken können und teleportieren zu dir, wenn du dich zu weit entfernst.
  • Simulacrum können Flächenschaden auslösen, profitieren aber nicht von Pet-Schaden (z.B. Enforcer).
  • In Kombination mit Leger's Disdain kümmern sich Simulacrum nicht um deine generierte Essenz und erhält immer den vollen Nutzen der 12 Essenz pro Feindtreffer für den stapelbaren 80%igen separaten Schadensmultiplikator.
  • Zusätzliche Flüche können von ihren Cursed Scythe angewendet werden, was dir hilft, alle drei Flüche auf alle Ziele zu bekommen.
  • Wenn du Gegner triffst, die von Leech betroffen sind, heilen dich deine Simulacrum ebenfalls. Dies bietet wahnsinnige Erholung mit einer gewissen Monsterdichte.
  • Deine Simulacrum skalieren mit der Zähigkeit deines Charakters und können durch Monsterschaden sterben, wenn sie zu niedrig ist. Besonders große Schadensstöße (z.B. Groteske Explosionen) können sie leicht umhauen, selbst wenn du diesen Schaden selbst überleben könntest. Sei also in solchen Situationen achtsam, da die Abklingzeit sehr lang ist.

Leger's Disdain

  • Simulacrum ignorieren, wie viel aktuelle und maximale Essenz du hast. Das ist fantastisch, da sie immer den vollen Nutzen von Leger's Disdain erhalten werden. Deshalb ist es besser, einfach mit voller Essenz erneut zu schwingen (mit 2 Simulacrum, die mit voller Kraft angreifen), als Zeit mit dem Versuch zu verschwenden, Essenz zu verbrauchen, um den eigenen Schaden zu erhöhen.
  • Alle drei Schwünge passieren gleichzeitig und verursachen vollen Schaden, auch wenn ein Schwung ausreicht, um einige der Monster zu töten.

Nayr's Black Death

  • Jeder Stapel dieses Gegenstandes hat seine eigene Dauer (15 Sekunden).
  • Da dies nur geringfügig länger ist als die Convention of Elements Rotation des Totenbeschwörers von 12 Sekunden, solltest du sicherstellen, dass du alle deine Gift-Fertigkeiten mindestens einmal pro Zyklus aktivierst.
  • Die Stapel addieren sich zu einem kombinierten Multiplikator (100% pro eingesetzter Giftfertigkeit).


Zusammenfassung

  • Lerne, deine Simulacrum Blood and Bone in großer Monsterdichte zu positionieren, aktiviere deine Gift-Fertigkeiten in der Reihenfolge, und betäube Gegner mit Bone Armor Dislocation während deines Gift-Convention of Elements-Zyklus, um Krysbin's Sentence zu aktivieren.
  • Sammle große Gruppen von Feinden mit Bone Spear Blighted Marrow ein, um sie mit Flächenschaden niederzustrecken.
  • Halte deine Bone Armor-Stapel hoch und bleibe innerhalb der Feinde, um das Meiste aus deiner Schadensreduktion von Grace of Inarius herauszuholen.

Die Stadt ist Lava!
Ursprünglicher Guide von Raxxanterax. Übersetzt von Shaddo13. Überarbeitungen und Updates von wudijo.