DMO Wirbel Zauberer Guide

DMO Energy Twister Solo Push

Einleitung

Das Delsere's Magnum Opus Set (DMO) wurde in Diablo III in Season 5 eingeführt. Energy Twister war schon immer die Fertigkeit der Wahl für DMO und ist es auch heute noch! Mit den Buffs in Saison 22 und den Überarbeitungen der unterstützenden Gegenstände Valtheks Rebuke, The Twisted Sword, and Etched Sigil.

Das letzte Mal, dass Energy Twister eine Gewalt war, mit der man rechnen musste, war in den Saisons 5 und 6, wo es die Ranglisten mit Raging Storm cornerstacking und Archon Twister zET Meta dominierte. Mit Patch 2.4.2 wurden die Stacks von Archon und The Swami jedoch generft, sodass sie nun additiv statt multiplikativ sind. Zusätzlich zu diesem Nerf wurden Energy Twisters so geändert, dass sie sich nicht mehr in Ecken festhängen können und stattdessen verschwinden, wenn sie sich nicht mehr bewegen. Daher ist nur noch die Rune Wicked Wind spielbar, welche dafür sorgt, dass Twister stationär bleiben.

Nach ein paar Jahren Abwesenheit wurde Twister Wizard in Patch 2.6.10 aufgrund der oben erwähnten gebufften und überarbeiteten Gegenstände wiedergeboren. Allerdings wird er hauptsächlich mit Legacy of Dreams (LoD) anstelle seines dedizierten Delseres Magnum Opus (DMO) Set gespielt. Das liegt vor allem an der DMO-Beschränkung von Slow Time, der inhärenten Schwerfälligkeit, die mit der Fertigkeit einhergeht, und der enttäuschenden Zähigkeit, die sich durch das Ausrüsten aller sechs Set-Teile ergibt. Daher ist der LoD-Wirbel-Zauberer besser geeignet, weshalb wir dringend empfehlen, den LoD-Wirbel-Zauberer-Guide zu lesen. Wenn DMO jedoch das Starterset für die nächste Saison ist oder du einfach nur in der DMO-Rangliste spielen willst, dann ist dies dein Leitfaden!

Denke daran, dass es sich bei diesem Build um Flächenschaden dreht, da selbst gewirkte Wirbelstürme diesen Schaden verursachen können und werden. Allerdings ist ein von Etched Sigil gewirkter Wirbel nicht in der Lage dies zu tun, weshalb die Sequenz der eingesetzten Fertigkeiten aufgrund von The Twisted Sword gewährten Mechanik von größter Bedeutung ist. In diesem Guide erfährst du alles, was du wissen musst, um erfolgreich zu twistern!

Hoher Schaden ✔
Hat eigene Identität ✔
Einfach zu beschaffen ✔
Gute Schadensskalierung ✔

❌ Gebrechlich
❌ Schwerfälliger Spielstil
❌ Anfällig für Kontrollverlust
❌ Skill-Sequenz muss einwandfrei sein


Basis-Setup

Basis-Setup

Geggenstände

  • Das Delseres Magnum Opus (DMO) Set gewährt unserem Charakter eine Schadensreduzierung von 60% sowie einen massiven 12,500%igen separaten Schadensmultiplikator für unsere Twister.
  • The Twisted Sword bietet uns einen massiven 750%igen separaten Schadensmultiplikator und der Energy Twister erhält die Rune Raging Storm, die bis zu 5 Mal zusammengestapelt werden kann. Wir sind dadurch nicht auf fünf Twister limitiert, sondern der Multiplikator ist auf fünf begrenzt.
  • Etched Sigil gewährt einen separaten Schadensmultiplikator von 250% für unsere Twister und bewirkt jede Sekunde einen weiteren, wenn wir kanalisieren.
  • Valtheks Rebuke ist nur wegen seines separaten Schadensmultiplikators von 400% enthalten. Sein passiver Effekt, dass Twister nun einem geraden Pfad folgen, wird leider durch die Rune Raging Storm umgangen, die von The Twisted Sword gewährt wird. Wenn sich Twister zusammenschließen, kann der Haupt-Twister zufällig den Pfad ändern, dem er folgt.
  • Halo of Karini ist einer der stärksten Schadensminderungsgegenstände im Spiel. Wir müssen es verwenden, um unsere Schilde deutlich zu verstärken um sicherzustellen, dass nichts sie jemals durchdringt und unseren HP-Pool berührt.
  • Ranslors Folly bietet uns einen der stärksten Pixelpulls im Spiel, funktioniert aber nicht bei Elitegegner. Während in der Gruppe der Pull aufgrund von Kontrollverlust-Resistenz, die den Monstern hinzugefügt wird, Anpassungen erfordert, ist er Solo großartig. Der 300%-Schadensmultiplikator für Energy Twister selbst wäre schon ein Grund gewesen, diese Armschienen standardmäßig einzubauen.


Saison 24 Ätherische Waffen

Ätherische Waffen sind seltene, mächtige Waffen, die nur während Saison 24 gefunden werden können. Sie haben unglaubliche Attribute, eine zufällige legendäre Kraft und gewähren eine Passive deiner Klasse. Lies unseren Mechaniken Guide für ätherische Waffen für die gesamten Details zu deren Funktionsweise und unseren Farming Guide für ätherische Waffen, um zu erfahren, wie du sie am einfachsten bekommst. Beachte dabei folgende Punkte, geordnet nach Priorität:

  1. Die legendäre Kraft
    Dieser Build benötigt The Twisted Sword und Valthek's Rebuke, um zu funktionieren. Daher muss unsere ätherische Waffe eine davon haben, damit wir die andere in den Würfel packen können. Außerdem wollen wir einen guten Roll auf unserer legendären Kraft, falls es eine Spanne hat. Fürs Speedfarmen ist es immer hilfreich, eine ätherische Waffe mit Aether Walker, In-geom oder Messerschmidt's Reaver Kräften parat zu haben, also behalte diese, wenn du sie findest.
  2. Die ätherische Waffe selbst
    Unsere Klasse besitzt 3 verschiedene Waffen, die alle ihre eigenen Vorzüge haben:
    • Wizardspike ist die beste ätherische Waffe für dieses Build, da sie uns eine Menge Angriffsgeschwindigkeit und hohen Schaden gegen einzelne Gegner gibt
    • The Oculus ist eine gute Alternative aufgrund der hohen Arkankraft bei kritischen Treffern und dem Eliteschaden. Besonders für Speed-Runs oder als Trash-Killer ist der zusätzliche Schaden von Wizardspike nicht so entscheidend.
    • Mang Song's Lesson ist super, um Qual 16 zu farmen. Hier wird die Nebenhand Etched Sigil nicht gebraucht.
  3. Die Stat-Rolls auf der ätherischen Waffe
    Jede ätherische Waffe kommt mit seiner eigenen, fixierten Kombination aus mächtigen Affixen. Während einige davon statische Werte besitzen, haben andere eine weite Spanne. Das bedeutet, dass der Unterschied zwischen guten und schlechten Rolls enorm viel ausmachen kann und du das auf jeden Fall berücksichtigen solltest.
  4. Eine nützliche Passive
    Dies ist lediglich das Sahnehäubchen, da eine fünfte Passive für einen Build in keiner Weise entscheidend sein wird und nur einen kleinen Bonus darstellt. Kümmere dich lieber um die oben beschriebenen Punkte. Wirf einen Blick in die Sektion zu Passiven weiter unten, um zu erfahren, welche für dich in Frage kommen.

Globale Stat-Prioritäten

DMO Twister erfordert Breakpoints. Angriffsgeschwindigkeit beeinflusst immens unseren Schaden. Etched Sigil hat eine interne Abklingzeit von 59 Frames, was bedeutet, dass es einmal alle 60 Frames genau dann proccen kann, wenn ein Tick von Arcane Torrent, Ray of Frost oder Disintegrate auftritt. Mit 11 FPA auf der Kanalisierungs-Fertigkeit deiner Wahl, wird Etched Sigil jeden sechsten Tick (66 Frames) einen Energy Twister erzeugen, obwohl es möglich wäre, dies alle 60 Frames zu tun.

Arcane Torrent angepeilter Breakpoint zur
Etched Sigil ICD Optimisierung

12 FPA auf der Kanalisierungsfähigkeit würde jeden fünften Tick (60 Frames) einen Twister bedeuten. Dies wäre eine 9%ige Schadens-Erhöhung. Jeder Divisor von 60 ist ein Breakpoint, den du theoretisch auf der Channeling-Fertigkeit spielen könntest, um den Output von Etched Sigil zu maximieren (2 FPA, 3 FPA, 4 FPA, 5 FPA, 6 FPA, 10 FPA, 12 FPA, 15 FPA, 20 FPA, 30 FPA). Für diesen Build ist es am einfachsten, 12 FPA auf Arcane Torrent (für alle Runen außer Arcane Mines), anzustreben, was durch das Ausrüsten einer Waffe mit 1,4 Angriffen pro Sekunde (Basis "Stab" oder "Schwert") mit 10% Angriffsgeschwindigkeit aus Paragon-Punkten erreicht werden kann. Es wird keine weitere Angriffsgeschwindigkeit benötigt.

Wir brauchen Flächenschaden (AD) auf jedem Teil außer dem Amulett. Abklingzeitreduktion wird nicht benötigt und Ressourcenkostenreduktion ist hierbei nützlicher; besonders für Nephalemportale. Kontrollverlusteffekt-Reduktion ist ein unglaublich wertvolles sekundäres Affix, das wir bestenfalls auf beide Ringe, das Amulett und den Helm rollen sollten, da wir sehr empfindlich auf harte Kontrollverlust-Effekte reagieren und die Reduzierung dieser Effekte unser Gameplay erheblich erleichtern wird. Stelle jedoch zuerst sicher, dass die primären Affixe vorhanden sind, bevor du versuchst, daran zu gelangen.

Den Build Zusammenstellen

1. Schließe das Herausforderungsportal ab, um Handwerksmaterialien zum Hinzufügen legendärer Affixe mit Hilfe von Kanais Würfel zu erhalten. Du kannst dies einmal pro Woche für zusätzliche Ressourcen abschließen. Den passenden Guide dazu aktualisieren wir wöchentlich.

2. Sammelt das gesamte Delsere's Magnum Opus Set. Jedes Teil kann von Kadala für Bloodshard gegambelt werden. Schmelze keine doppelten Teile ein! Wandle sie stattdessen mit Rezept 4 in Kanais Würfel in ein anderes Teil des Sets um. Wenn du zusätzliche Materialien hast, kannst du Rezept 3 verwenden, um die restlichen Teile herzustellen. Aber das ist teuer und für neue Spieler nicht zu empfehlen.


3. Gamble bei Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. Das komplette Delsere's Magnum Opus Set
  2. Ranslor's Folly
  3. Etched Sigil
  4. Warzechian Armguards
  5. Goldwrap
  6. Aquila Cuirass
  7. Ashnagarr's Blood Bracer
  8. The Witching Hour
  9. Convention of Elements, Halo of Karini and The Compass Rose

4. Erstelle mit dem Rezept auf Seite 3 von Kanais Würfel Gegenstände in dieser Reihenfolge:

  1. Schwerter für The Twisted Sword
  2. Zauberstäbe für Aether Walker
  3. Stäbe für Valthek's Rebuke
  4. Alles, was du aus Schritt 3 noch nicht erhalten hast.

5. Schließe Kopfgelder ab, um wichtige Gegenstände zu erhalten:

  • Akt 1: Ring of Royal Grandeur
  • Akt 2: Gloves of Worship
  • Akt 3: Avarice Band and Pride's Fall
  • Akt 4: Kann jeden kopfgeldspezifischen Gegenstand fallen lassen
  • Kopfgelder einlösen für: Rezepte für Sage's Journey und Cain's Destiny (für deinen Begleiter)

6. Ab diesem Punkt verwende Materialien um deine Setteile zu verbessern und eine uralte Haupthand zu erhalten.

Gegenstand Stat-Prioritäten

SLOTGEGENSTANDSTAT-PRIORITÄT
HaupthandWizardspike
The Oculus
Mang Song's Lesson
The Twisted Sword
Aether Walker
Valtheks Rebuke (im Würfel)
1. Schaden
2. Sockel Ramaladnis Gift
3. Flächenschaden
4. Schaden %
5. Intelligenz
6. Ressourcenkostenreduktion
Idealerweise möchtest du Kälte-Schaden um einen Extra-Stapel für Elemental Exposure zu erhalten.
NebenhandEtched Sigil
Cosmic Strand (geschmiedet)
1. Kritische Trefferchance
2. Energy Twister Schaden
3. Flächenschaden
4. Arkankraft bei kritischem Treffer
5. Intelligenz
6. Ressorucenkostenreduktion
HelmPrides Fall (Kopfgelder A3)
Shrouded Mask
1. Energy Twister Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Intelligenz
4. Vitalität
5. Sockel
HandschuheFierce Gauntlets1. Kritische Trefferchance
2. Kritischer Trefferschaden
3. Flächenschaden
4. Intelligenz
SchulterMantle of Channeling
Dashing Pauldrons of Despair
1. Flächenschaden
2. Intelligenz
3. Vitalität
4. Rüstung
5. Ressourcenkostenreduktion
BrustschutzHarness of Truth1. Sockel Flawless Royal Topaz
2. Intelligenz
3. Vitalität
4. Elite-Schadensreduktion
5. Rüstung
BeineLeg Guards of Mystery1. Sockel Flawless Royal Topaz
2. Intelligenz
3. Vitalität
4. Rüstung
StiefelStriders of Destiny1. Energy Twister Schaden
2. Intelligenz
3. Vitalität
4. Rüstung
5. Widerstände gegen alle Schadensarten
Ring 1Halo of Karini
The Compass Rose
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Flächenschaden
4. Kritische Trefferchance
5. Intelligenz
Ring 2Convention of Elements
Avarice Band (Kopfgelder A3)
Ring of Royal Grandeur (Kopfgelder A1, im Würfel)
1. Sockel
2. Kritische Trefferchance
3. Flächenschaden
4. Kritischer Trefferschaden
5. Intelligenz
Armschienen
Warzechian Armguards
Ranslors Folly
1. Arkan Schaden
2. Kritische Trefferchance
3. Intelligenz
4. Vitalität
5. Rüstung
AmulettSquirts Necklace
The Traveler's Pledge
1. Sockel
2. Kritischer Trefferschaden
3. Arkan Schaden
4. Kritische Trefferchance
5. Abklingzeitreduktion
6. Intelligenz
GürtelGoldwrap
The Witching Hour
1. Kritischer Trefferschaden
2. Intelligenz
3. Vitalität
4. Leben %
5. Rüstung
HeiltrankBottomless Potion of the Unfettered Um Kontrollverlusteffekte vor
DPS-Phasen zu verhindern

Edelsteine

  • Bane of the Stricken hilft uns beim Töten des Portalwächters. Solange du nicht mehr als 2 Minuten brauchst, den Wächter zu töten, kannst du stattdessen Bane of the Powerful spielen.
  • Bane of the Trapped (BotT) gibt uns einen netten separaten 1,6  Schadensmultiplikator. Wir müssen jedoch innerhalb von 15 Metern um unsere Feinde stehen, um seinen Effekt nutzen zu können. Beachte dies wenn du die Arkane-Variante mit Wicked Wind spielst. Die gleiche Reichweite benötigen wir auch für Audacity. Beim Portalwächter wird unser Begleiter kontinuierlich eine Verlangsamung für BotT anwenden. Die Kälte-Variante hat den Vorteil, dass der Kälte-Schaden von Mistral Breeze das Ziel unterkühlt und verlangsamt, bevor der Schaden berechnet wird, was bedeutet, dass der Edelstein immer aktiviert wird.
  • Esoteric Alteration wird rein zum Überleben benötigt. Leider haben wir nur begrenzte Möglichkeiten zur Schadensreduzierung zur Verfügung.
  • Standardmäßig nehmen wir für Nephalemportale Boon of the Hoarder wegen seiner tollen Synergie mit Avarice Band.
  • Zei's Stone of Vengeance, welcher im Gegensatz zu seiner Beschreibung, die erste Stufe seines Effekts schon bei einer Entfernung von 0 Yards erhält (Maximum bei 40 Yards).

Skills

  • Magic Weapon Deflection gewährt uns jedes Mal, wenn wir eine Fähigkeit einsetzen, einen Schild von 4% unseren maximalen Lebens. Die Schilde schützen unsere Trefferpunkte davor, tatsächlichen Schaden zu erleiden, und schützt damit effektiv unseren Schadensbonus von Squirts Necklace.
  • Arcane Torrent Flame Ward aktiviert unsere Kanalisierungs-Gegenstände Etched Sigil und Mantle of Channeling und gewährt uns gleichzeitig eine ordentliche Schadensreduktion von 25%.
  • Slow Time Exhaustion ist notwendig, um den Set-Bonus zu aktivieren und gibt uns jedes Mal, wenn wir es einsetzen, einen Defensiv-Buff.
  • Storm Armor wird benötigt, um die defensiven Fähigkeiten von Halo of Karini. Shocking Aspect hat die beste Uptime, indem er uns eine zweite Chance auf einen kritischen Treffer gibt, während Power of the Storm  eine nette Ressourcenkostenreduzierung von 3 Arkankraft für alle Fähigkeiten gewährt.
  • Energy Twister kann entweder mit der stationären Rune Wicked Wind oder der sich bewegenden Rune Mistral Breeze gespielt werden. Die Arkan-Version hat einen deutlich konsistenteren Schadensaustoß (speziell bei Portalwächtern), während die Kälte-Version per Zufall (RNG) weit höhere Schadensobergrenzen erreichen kann. Fürs Pushen wird die Arkan-Version empfohlen, während die Kälte-Version aufgrund der -10 Ressourcenkostenreduktion für Nephalemportale gespielt werden sollte.
  • Wave of Force Arcane Attunement stellt einen unglaublichen separaten Multiplikator für Wicked Wind dar, zudem erschaffen wir extreme Monsterdichte mit Ranslors Folly.

Passive

  • Elemental Exposure ist ein separater und globaler Multiplikator, der jedes getroffene Ziel einmal für jedes Element (Feuer, Kälte, Arkan, Blitz) bis zu 5 Sekunden lang schwächt. Der Elementartyp des Schadens auf deiner ausgerüsteten Waffe wird auch bei jeder Fähigkeit, mit der du triffst angewendet.
  • Audacity bietet uns einen separaten Multiplikator von 1,3, wenn sich unser Ziel innerhalb von 15 Metern befindet.
  • Unwavering Will für etwas Zähigkeit und Schaden, die Endless Walk gut ergänzt.
  • Illusionist bietet uns nach dem Wirken von Slow Time einen signifikanten Bewegungsgeschwindigkeits-Buff. Er wird auch ausgelöst, wenn du 15% deines maximalen Lebens als Schaden auf den Schilden erlitten hast. Es ist üblich, dass DMO-Builds diese Passive nutzen, aber wenn du das Gefühl hast, dass es für deinen Spielstil nur begrenzt Sinn macht, kannst du stattdessen Unstable Anomaly spielen.
  • Conflagration mit Arcane Torrent Flame Ward oder Blur kann als fünftes Passiv für etwas mehr Schaden oder Zähigkeit verwendet werden.

Paragon-Punkte

BasisOffensivDefensivAbenteuer
1. Bewegungs-
geschwindigkeit
1. Angriffs-
geschwindigkeit
1. Rüstung1. Flächenschaden
2. Maximale Arkankraft2. Kritischer Trefferschaden2. Leben %2. Ressourcenkosten-
reduktion
3. Intelligenz3. Kritische Trefferchance3. Widerstände gegen alle Schadensarten3. Goldsammelradius
4. Vitalität4. Abklingzeitreduktion4. Lebensregeneration4. Leben pro Treffer

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fähigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Follower-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte legendäre Kräfte mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind: The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny. Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25,000, aber sie haben einen 2.5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10,000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Begleiter teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendäre Edelsteine wirken nicht auf Begleiter, außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer für das Heal des Templers.
  6. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an; du bist auf dich allein gestellt, um das Portal zu clearen.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf, lasst uns zu unseren Empfehlungen für diesen Build kommen.

Q16 Verzauberin

Q16: Verzauberin

Für Q16 empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup, weil sie der einzige Begleiter ist, der Abklingzeitreduktion gibt, wodurch du deine Fähigkeiten öfter spammen kannst. Da es sich um Q16 handelt, wird sie mit Esoteric Alteration und Mutilation Guard am Leben bleiben und Hand of the Prophet verwenden, um alle Fähigkeiten zu erhalten. Dies gibt uns Abklingzeitreduktion, Elementarschaden, reduzierten Schaden von Fernkampfangriffen, Rüstung, Angriffsgeschwindigkeit und einen Cheat-Death.

Stat-Prioritäten:

Wenn wir das Unsterblichkeitsrelikt nicht haben, müssen wir sicherstellen, dass unsere Verzauberin überlebt und entsprechende Attribute stapeln.

Intelligenz > Vitalität > Leben % > Rüstung > Alle Resistenzen > Leben Pro Treffer > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für zusätzliche Elite, Death’s Breath und In-geom Procs.
  • Avarice Band: Für den irrsinnigen Gold- und Kugelsammelradius.
  • Ring of Royal Grandeur: Zur Vervollständigung unserer Sets.
  • Gloves of Worship: Für 10-Minuten-Schrein-Buffs.
  • Sage’s Journey: Für doppelte Death’s Breath.
  • Cain’s Destiny: Für 25% mehr Greater Rift Keystone.

GR Push Templer

Pushen großer Nephalemportale: Templer

Für das Pushen großer Nephalemportale empfehlen wir dieses Templer-Setup für die Aufrechterhaltung von Heal, den 10% erhöhten Schaden von Onslaught und die sehr mächtige Cheat Death-Mechanik von Guardian. Dies ist der einzige Begleiter-Build, der Abklingzeitreduktion stapelt, weil es mit Heal funktioniert. Da wir das Unsterblichkeitsrelikt nehmen, benötigen wir keine Überlebensfähigkeits-Stats.

Stat-Prioritäten:

Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, müssen wir die Überlebensfähigkeit unseres Templers nicht beachten.

Stärke > CDR > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elite.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Leoric's Crown und Captain Crimson's Trimmings: Für mehr Abklingzeitreduktion auf Heal.

Gameplay

Der allgemeine Spielstil, um mit DMO Twister große Nephalemportale zu pushen, ist aufgrund einiger Energy Twister-Mechaniken definitiv komplizierter als der durchschnittliche Build, aber das ist nichts, womit ein Zauberer nicht umgehen könnte:

  1. Halte deine Buffs aktiv: Wenn du ein Großes-Nephalemportal betrittst, solltest du umgehend Storm Armor und Magic Weapon einsetzen; Stelle sicher, dass diese Buffs niemals ablaufen. Platziere außerdem Slow Time direkt am Eingang, um die Schadensreduzierung zu erhalten.
  2. Bereite einen Pull vor: Das Ziel ist es, einen sehr großen Wirbelsturm (insgesamt 5 Stapel) zu entfesseln, der durch Wave of Force Arcane Attunement (WoF) gebufft wird. Um die WoF-Stapel zu maximieren, sollte die folgende Strategie angewendet werden:
    1. Monster Body-Pull (Anlocken durch Heranlaufen). Verwende nicht Energy Twister aufgrund des Rückstoßeffekts von Ranslors Folly.
    2. Wirke Wave of Force Arcane Attunement so, dass die Anzahl der Stapel maximiert wird.
    3. Der WoF-Buff läuft nicht ab und muss nur auf den ersten Energy Twister (den aktuellen) angewendet werden. Achte darauf, in dieser Phase keinen Arcane Torrent zu verwenden, da jeder von Etched Sigil gewirkte Arkane Energy Twister deine WoF-Stapel aufbraucht.
  3. Schadens-Phase:
    1. Eine Sekunde vor dem Convention of Elements (CoE) Blitz-Zyklus, wende Slow Time auf deine Monsteransammlung an.
    2. Wirke unmittelbar danach selbst einen Energy Twister (den aktuellen) direkt im Zentrum der Monstergruppe innerhalb der Zeitblase. Es muss selbst gewirkt sein, da nur ein selbst gewirkter übergeordneter Energy Twister in der Lage ist, Flächenschaden zu verursachen.
    3. Beginne, Arcane Torrent zu kanalisieren auf dem übergeordneten Energy Twister, vorzugsweise vor dem CoE-Arkan-Zyklus, um Stapel von The Twisted Sword aufzubauen.
  4. Erkunden und zusammenziehen: Halte Ausschau nach Pylonen, ziehe Monster an und beginne wieder von Schritt 1, bis der Portalwächter erscheint.
  5. Portalwächter: Halte Arcane Torrent bei Single-Target-Portalwächtern gedrückt. Bei Portalwächtern mit Dienern solltest du zumindest den übergeordneten Energy Twister selbst wirken.

An den Spielstil muss man sich definitiv gewöhnen. Er ist schnell, strategisch und sehr empfindlich gegenüber der sequenziellen Anwendung. Stelle also sicher, dass du es vorher trainierst - insbesondere das Timing der Convention of Elements ist entscheidend. Die größten Fehler, die du vermeiden solltest, sind:

  • Verlasse dich nicht ausschließlich auf den von Etched Sigil gewirkten Energie-Twister - außer beim Kampf gegen den Portalwächter. Der erste Energy Twister muss selbst gewirkt werden.
  • Wirke nicht nur Schaden, indem du einfach Arcane Torrent gedrückt hältst. Dies ist ein rotationsbasierter Burst-Build, der präzises Pixel-Pulling, das Managen von Wave of Force und das Bursten von Monsteransammlungen mit Flächenschaden im CoE-Arkan-Zyklus erfordert.

Hardcore

Tausche Illusionist für Unstable Anomaly aus.


Varianten

Nephalem Rifts
DMO Twister Q16

Ätherische Waffen
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende The Twisted Sword und Aether Walker.

Konzept
Delseres Magnum Opus (DMO) Energy Twister ist leider ein sehr schwerfälliges Q16-Farming-Build, das aufgrund seiner erheblichen Abhängigkeit von Ressourcenkostenreduzierung (RCR) nicht einfach zu spielen ist. Das rührt hauptsächlich daher, dass man jedes Mal, wenn man Schaden machen möchte, Slow Time  neu wirken muss. Es wird daher empfohlen, so schnell wie möglich auf Legacy of Dreams (LoD) Energy Twister  umzusteigen, da die LoD-Variante die Slow Time nicht benötigt.

DMO Twister erfordert zudem auch in Nephalemportalen entsprechend gute Ausrüstung sowie Primäre-Affixe. Wenn dieser Build ausgerüstet ist, ist er dank Aether Walker und Teleport zwar schnell und ständig in Bewegung, fühlt sich aber letztlich immer noch langsam an, da du zunächst Slow Time und dann Energy Twister einsetzen musst.

Wie immer verwenden wir Boon of the Hoarder mit Goldwrap und Avarice Band, um unbesiegbar zu werden und Fortschrittskugeln von Elitegegnern sofort aufsammeln zu können. Etched Sigil wird in diesem Setup nicht gespielt, da das Kanalisieren in Q16 zu langsam ist; stattdessen verlassen wir uns ausschließlich auf den selbst gewirkten Energy Twister.

Gameplay
Wenn wir das Portal betreten, setzen wir umgehend Slow Time ein, um 60 % Schadensreduzierung zu erhalten. Dazu spammen wir fünf Energy Twister, um den maximalen Multiplikator von The Twisted Sword, zu erhalten, da wir sonst Probleme mit den ersten Gegnern haben werden. Danach halten wir einfach die Teleport-Taste gedrückt und zaubern alle paar Sekunden einen oder zwei Wirbel. Wir wollen uns auf Elitegegner teleportieren und dann Slow Time und Arcane Torrent auf sie wirken. Das Anvisieren von Elitegegnern, die einen Bildschirm weit entfernt sind, ist ebenfalls eine Strategie, mindert aber den Wert von Audacity.


Setups
Wenn wir in der Gruppe farmen, tauschen wir Warzechian Armguards gegen Nemesis Bracers und Convention of Elements gegen Avarice Band. Sofern die Ressourcenkostenreduktion ausreichend ist, können wir in Erwägung ziehen, Pride's Fall zu entfernen, um The Flavor of Time anstelle von Ring of Royal Grandeur in den Würfel zu packen.

GR Solo Push
DMO Twister Solo Push Arkan

Ätherische Waffen
Solange du keine passende ätherische Waffe besitzt, verwende The Twisted Sword und Valthek's Rebuke.

Konzept
Das Überleben wird zu jeder Zeit dein Hauptanliegen sein, was bedeutet, dass du eine ordentliche Menge an Schlüsseln investieren musst, in dem wir nicht von zu vielen Vortex-, Einfrieren-, Rückstoß- oder Alptraumhaften-Elite gleichzeitig angegriffen werden.

Gameplay
Unser größter Feind sind harte Kontrollverlust-Effekte, da wir keine Möglichkeit haben, diese abzuschwächen, außer den Rolls auf dem Amulett, Helm und beiden Ringen. Du musst stets wissen, welche Elite-Affixe um dich herum sind. Eine Schritt-für-Schritt-Beschreibung, wie du Fertigkeiten in der richtigen Reihenfolge einsetzen solltest, findest du oben im Abschnitt "Gameplay".

Setups
Dieses Setup bietet nicht viel Flexibilität. Du kannst auf einen halsbrecherischen Spielstil für etwas mehr Schaden entscheiden, indem du Mantle of Channeling anstelle von Aquila Cuirass im Würfel verwendest.


Mechaniken

The Twisted Sword

  • Der Erstplatzierte Energy Twister (der parent) snapshottet (fixiert für die gesamte Dauer) Absolute Zero, Spellsteal und Arcane Attunement.
  • Jeder nachfolgende Twister, der in den übergeordneten Twister übergeht, übernimmt alle Multiplikatoren des übergeordneten Twisters.
  • Für jeden nachfolgenden Twister, der mit dem übergeordneten verschmilzt, spielt es keine Rolle, ob er selbst gewirkt wird oder von Etched Sigil gewirkt wurde.
  • Jedes mal wenn der Stapel wächst, startet die Dauer von vorn.
  • Die Wirbel können bis zu 5 mal gestapelt werden.
  • Jedes mal, wenn ein Wirbel mit einem anderen fusioniert, kann sich auch die Richtung des Wirbels ändern, obwohl Valtheks Rebuke ausgerüstet ist.

Etched Sigil

  • Etched Sigil hat eine interne Abklingzeit (ICD) von 59 Frames.
  • Ein Energy Twister kann nur spawnen, wenn Arcane Torrent, Ray of Frost oder Disintegrate gewirkt wird und Etched Sigil keine Abklingzeit mehr hat.
  • Du kannst einen Energy Twister alle 60 Frames beschwören, wenn der Breakpoint, der Kanasilierungs-Fertigkeit ein Teiler von 60 ist (2 FPA [Frames Per Attack), 3 FPA, 4 FPA, 5 FPA, 6 FPA, 10 FPA, 12 FPA, 15 FPA, 20 FPA, 30 FPA). Bei allen anderen Breakpoints hat Etched Sigil  eine längere interne Abklingzeit.
  • Der erste Energy Twister (der parent) muss selbst gewirkt werden, um Flächenschaden auszulösen.
  • Jede arkane Energy Twister Rune, die von Etched Sigil ausgelöst wird, konsumiert deine Wave of Force Arcane Attunement Stapel.

Wave of Force Arcane Attunement

  • Ist ein separater Multiplikator für jede arkane Fähigkeit.
  • Hat eine maximale Obergrenze von 125 Zielen, was einem Multiplikator von 6,0 entspricht.
  • Der Charakter wird gebufft, wenn die "Welle" aufhört sich zu bewegen. Jede arkane Fähigkeit, die gewirkt wurde, während sich die Welle noch bewegt, verbraucht keine Arcane Attunement. Das bedeutet, dass Black Hole Spellsteal direkt nach Wave of Force Arcane Attunement gewirkt werden kann, ohne die WoF-Stapel zu verbrauchen. Dies erfordert Übung!
  • In Kombination mit The Twisted Sword, muss nur der erste arkane Energy Twister durch Wave of Force Arcane Attunement gebufft werden. Die vier zusätzlichen Verschmelzungen entfernen den Buff nicht.

Ranslor’s Folly

  • Zieht nur normale Monster und pixelpullt sie, ohne ihre Hitboxen zu berücksichtigen. Ranslor's Folly versucht, Gegner innerhalb von 30 Metern zweimal pro Sekunde zu pullen. Dies ist extrem nützlich, um von Flächenschaden zu profitieren.
  • Dies funktioniert in der Regel am besten, wenn wir das auf eine leere Stelle irgendwo zwischen allen Monstern anwenden, die wir heranziehen möchten. Bestimmte Monster lassen sich nicht sehr gut zusammen ziehen, wenn die Stelle, auf die du zielst, bereits von Monstern besetzt ist.
  • Aufgrund des Kontrollverlust-Widerstands können Gegner nicht endlos zusammen gezogen werden. Erreiche das also mit einem einzigen Zauber.

Elemental Exposure

  • Jeder Stapel ist ein Debuff für eines der folgenden Elemente: Arkan, Kälte, Feuer oder Blitz.
  • Jeder Stapel ist einzigartig und erneuert seine eigene Dauer, wenn er erneut angewendet wird.
  • Jede Fähigkeit mit einem Proc-Koeffizienten größer als Null wendet einen Stapel des jeweiligen Elements an. Dies bedeutet, dass nur selbst gewirkte Fähigkeiten Stacks gewähren.
  • Die Elementarschaden auf der Waffe wendet ihren jeweiligen Stapel mit allen Fähigkeiten an, wenn die Elementarreichweite vom folgendem Typ ist: Arkan, Kälte, Feuer oder Blitz. Aus diesem Grund geben die Item-Stat-Prioritäten an, dass du eine Waffe mit Kälte- oder Blitzschaden benötigst.
  • Die 5% Schaden von jedem Stapel sind additiv zueinander und summieren sich zu einem separaten Schadensmultiplikator von insgesamt 20%.

Energy Twister Konsolen-Version

  • Auf der Konsolen-Version von Diablo 3 können Energy Twister immer noch gegen Wände gestapelt werden. Der Hauptgrund ist, dass die Kanalisierungs-Mechanik auf der Konsole sehr unterschiedlich ist: Es ist möglich, jede Fertigkeit während des Kanalisierens ohne Unterbrechung zu wirken.
  • Das bedeutet, dass man die Schadensmultiplikatoren von Deathwish, Etched Sigil und Mantle of Channeling  vollständig beibehalten kann, während man endlos Energy Twisters selbst wirken kann, was den Schadensoutput des Builds durch die Decke gehen lässt.


Zusammenfassung

  • Gib acht, dass Etched Sigil dir nicht deinen Flächenschaden stiehlt.
  • Du musst eine Menge Schlüssel investieren, um beim Push ein großes Nephalemportal ohne viele Kontrollverlust-Elite-Affixe zu erhalten.
  • Credits an Rob und Northwar für das exzessive testen der Mechaniken auf PTR 2.6.10.

Cheers!
Guide von Chewingnom. Übersetzt von Neosid mit Anpassungen von wudijo.