Akkhan Ansucher Bombardement Kreuzritter Guide

Bombardment Solo Push

Einleitung

Fast in Vergessenheit geraten und kaum in der Lage große Nephalemportale der Stufe 125 zu meistern, hat der Bombardement Kreuzritter im Patch zur Saison 22 eine Menge Buffs erhalten. Von reduzierten Cooldowns auf Belt of the Trove, verbessertem Schaden auf Armor of Akkhan und Norvald's Fervor Sets, bis hin zu separaten Multipliern, die zu The Mortal Drama und Belt of the Trove hinzugefügt wurden, wurde der Schaden dieses Builds  um ca. 33 Stufen des großen Nephalemportals angehoben. Wie sich herausstellte, ist ein Build, der große Nephalemportale der Stufe 158 (falls sie existieren würden) im Alleingang abschließen kann, ein wenig zu mächtig. Der Build wurde vor der Live-Schaltung um ca. 10 Tiers durch die Anpassung von Dornen des Anrufers generfed.

Selbst unter Berücksichtigung des Nerfs ist Bombardement Kreuzritter der zweitbeste Kreuzritter-Solo-Build. Er kann auch in großen Nephalemportalen bis Stufe 150 als Trash-Clearer eingesetzt werden, obwohl es dafür bessere Optionen gibt.

Akkhan Ansucher Bombardment Kreuzritter ist ein Dornen-Build, was den Einstieg sehr einfach macht, aber gleichzeitig viel Raum zum Farmen von Ausrüstung lässt. Alle Gegenstände als uralt mit Dornen-Sekundärrolls auf jedem von ihnen zu bekommen ist keine leichte Aufgabe.

In diesem Build werden mindestens 4 verschiedene Sets verwendet: Armor of Akkhan, Thorns of the Invoker, Norvald's Fervor und Captain Crimson's Trimmings. Einige Versionen davon können auch das Set Bastions of Will enthalten, was diesen Build zum ersten reinen Set-Build in der Geschichte von Diablo III macht. Wenn ihr euch also um die Umwelt sorgt, ist dies eure Chance: "Spiele den grünen Kreuzritter - rette die Erde!"

Tanky ✔
Einfach auszurüsten ✔
Für faule Leute geeignet✔
Kann alle Inhalte abschließen ✔

Ansucher 2p ist recht klobig
Inkonsistenter Schaden gegen Bosse
❌ Abhännig von Abklingzeitenreduktion
❌ imitiert Gruppenkontrolleffekte (CC)


Core Setup

Core Item Build

Items

  • Das Set Armor of Akkhan gewährt 50% Schadensminderung, 50% verringerte Ressourcenkosten, 2,000% erhöhten Schaden, und macht es einfach, permanent Akarat's Champion verfügbar zu haben.
  • Thorns of the Invoker (2) Bonus erhöht den Schaden durch Dornen um bis zu 900%.
  • Das Set Captain Crimson's Trimmings gewährt ca. 60% DPS und 20% Abklingzeitreduktion, was die Voraussetzung für das Erreichen unserer Breakpoints ist, und außerdem 70% Schadensminderung.
  • Das Set Norvald's Fervor erhöht euren Schaden um 400% und macht es möglich Steed Charge zu spammen.
  • Ring of Royal Grandeur ermöglicht es die vollen Setboni all dieser Sets zu erhalten.
  • The Mortal Drama verdoppelt die Zahl der Einschläge von Bombardment  und erhöht dessen Schaden um 500%.
  • Belt of the Trove löst alle 4 Sekunden ein weiteres Bombardment aus und erhöht den Schaden von Bombardment um weitere 500%.




Globale Stat-Prioritäten

Dieser Build hat zwei Abklingzeitreduktions-Breakpoints. 55,8 % sind notwendig, um Akarat's Champion  immer aktiv zu halten. Dieser Breakpoint ist entscheidend für den Build, da ihre ohne Akarat's Champion 95% eures Schadens und 85% eurer Zähigkeit verliert. Der zweite Breakpoint liegt bei 59,3%, und ist nötig, um Bombardment alle 16s zu wirken: bei jedem physischen Zyklus von Convention of Elements. Stellt sicher, dass eure Defensiv-Slots -- Stiefel, Hose und Gürtel -- mit Vitalität und Widerstand gegen alle Elemente ausgestattet sind. Eure DPS-Stats sind: Physischer Schaden > erhöhter Bombardierung Schaden > Flächenschaden > Dornen. Angriffstempo ist größtenteils nutzlos, da es euch nur Stapel von Bane of the Stricken schneller aufbaut. Bei hohen Paragon-Leveln könnt ihr es anstelle von Stärke verwenden. Kritische Trefferchance und Schaden sind vollkommen nutzlos, da sie keinen Einfluss auf den Dornenschaden haben.

Den Build Zusammenstellen

1. Schließe das Herausforderungsportal ab, um Handwerksmaterialien zum Hinzufügen legendärer Affixe mit Hilfe von Kanais Würfel zu erhalten. Ihr könnt dieses einmal pro Woche für zusätzliche Ressourcen abschließen. Den passenden Guide dazu aktualisieren wir wöchentlich.

2. Sammelt das gesamte Armor of Akkhan Set. Jedes Teil kann von Kadala für Bloodshards gegambelt werden. Schmelzt keine doppelten Teile ein! Wandle sie stattdessen mit Rezept 4 in Kanais Würfel in ein anderes Teil des Sets um. Falls das letzte fehlende Teil Talisman of Akkhan ist, dann gambelt nicht, um es zu erhalten! Gambelt stattdessen auf ein billiges Item mit hoher Chance es zu treffen, wie z.B. Pauldrons of Akkhan, und wandelt es dann mit Hilfe von Rezept 4 im Würfel um. Wenn ihr zusätzliche Materialien habt, könnt ihr Rezept 3 verwenden, um die restlichen Teile herzustellen. Aber das ist teuer und für neue Spieler nicht zu empfehlen.


3. Gamble bei Kadala in dieser Reihenfolge:

  1. Das gesamte Armor of Akkhan Set
  2. Belt of the Trove
  3. Shield of the Steed
  4. Nemesis Bracers
  5. Goldwrap
  6. Shackles of the Invoker und Burden of the Invoker

4. Stelle mit dem Rezept auf Seite 3 von Kanais Würfel Gegenstände in dieser Reihenfolge her:

  1. Zweihandflegel um Flail of the Charge und The Mortal Drama
  2. Alles von der Gambleliste aus Punkt 3., was euch noch fehlt

5. Schließe Kopfgelder ab, um wichtige Gegenstände zu erhalten:

  • Akt 1: Ring of Royal Grandeur
  • Akt 2: Gloves of Worship (für euren Begleiter)
  • Akt 3: Avarice Band
  • Akt 4: Kann alle Kopfgeld-Gegenstände aus allen Akten droppen
  • Kopfgelder einlösen für: für: Rezepte für die Sets Captain Crimson's Trimmings, Cain's Destiny und Sage's Journey

6. Ab diesem Punkt könnt ihr ein paar Nephalemportale oder niedrige Stufen großer Nephalemportale farmen, in denen ihr alle restlichen Gegenstände finden könnt, die für verschiedene Varianten des Builds nötig sind. Gebt eure Materialien aus, um Setteile zu verbessern, uralte Waffen zu erhalten usw.

Item Stat Prioritäten

SLOTGEGENSTANDSTAT PRIORITÄT
HaupthandFlail of the Charge
The Mortal Drama (im Würfel)
1. Sockel Ramaladni's Gift
2. Abklingzeitreduktion
3. Flächenschaden
4. Elite-Schaden
5. Stärke
*Im Idealfall wollt ihr Durchschnittsschaden von eurem Flail of the Charge rerollen. Aber Vorsicht: Rerollen von Durchschnittsschaden zu Elite-Schaden erfordert im Durchschnitt 885 Versuche. Geht mit Vorsicht vor.
Nebenhand oder SchildShield of the Steed1. Bombardment Damage
2. Flächenschaden
3. Abklingzeitreduktion
4. Blockchance
5. Dornen (sekundär)
6. Elite-Schaden
7. Stärke
KopfHelm of Akkhan
Crown of the Invoker
Leoric's Crown
Cain's Insight (geschmiedet)
1. Sockel  Flawless Royal Diamond
2. Stärke
3. Vitalität
4. Alle Widerstandsarten
5. Dornen (sekundär)
HändeGauntlets of Akkhan
Pride of the Invoker
1. Abklingzeitreduktion
2. Flächenschaden
3. Resource Cost Reduction
4. Dornen (sekundär)
5. Angriffsgeschwindigkeit
6. Stärke
SchulternPauldrons of Akkhan
Burden of the Invoker
1. Abklingzeitreduktion
2. Bombardment Damage
3. Flächenschaden
4. Dornen (sekundär)
5. Alle Widerstandsarten
6. Stärke
BrustpanzerBreastplate of Akkhan1. Sockel  Flawless Royal Diamond
2. Bombardment Damage
3. Elite Damage Reduction
4. Dornen (sekundär)
5. Alle Widerstandsarten
6. Stärke
7. Vitalität
8. Leben %
BeineCuisses of Akkhan
Captain Crimson's Thrust (geschmiedet)
Renewal of the Invoker
1. Sockel Flawless Royal Diamond
2. Alle Widerstandsarten
3. Stärke
4. Vitalität
5. Dornen (sekundär)
FüßeSabatons of Akkhan
Zeal of the Invoker
Captain Crimson's Waders (geschmiedet)
Cain's Travelers (geschmiedet)
Sage's Passage (geschmiedet)
1. Alle Widerstandsarten
2. Stärke
3. Vitalität
4. Dornen (sekundär)
5. Rüstung
Ring 1Avarice Band (A3 Bounties)
Convention of Elements
Focus
1. Sockel 
2. Abklingzeitreduktion
3. Flächenschaden
4. Dornen (sekundär)
5. Reduzierte Ressourcenkosten
Ring 2Justice Lantern
Restraint
Stone of Jordan
Ring of Royal Grandeur (A1 Kopfgelder, im Würfel)
1. Sockel 
2. Abklingzeitreduktion
3. Flächenschaden
4. Dornen (sekundär)
5. Reduzierte Ressourcenkosten
ArmschienenShackles of the Invoker
Nemesis Bracers
Warzechian Armguards
1. Physischer Schaden
2. Stärke
3. Vitalität
4. Widerstand gegen alle Elemente
5. Dornen (sekundär)
AmulettTalisman of Akkhan1. Sockel 
2. Physischer Schaden
3. Flächenschaden
4. Dornen (sekundär)
5. Abklingzeitreduktion
6. Stärke
GürtelCaptain Crimson's Silk Girdle (geschmiedet)
Sage's Ribbon (geschmiedt)
1. Alle Widerstandsarten
2. Stärke
3. Vitalität
4. Dornen (sekundär)
5. Leben %

Edelsteine

  • Boyarsky's Chip ist unser stärkster DPS-Edelstein. Er liefert mehr als die Hälfte unseres gesamten Dornenschadens, was effektiv eine Schadenserhöhung von über 100% bedeutet.
  • Bane of the Trapped fügt zusätzlich 60% DPS hinzu. Dies ist ein Nahkampf-Build. Um den Schadensbonus zu erhalten müsst ihr also nichts Besonderes machen außer einfach drauflos zu knüppeln.
  • Der Nutzen anderer Edelsteine variiert je nachdem, was euer Ziel ist Bane of the Stricken, um den Boss in hohen großen Nephalemportalen zu töten, Boon of the Hoarder für Gold in Qual 16, Gogok of Swiftness oder Bane of the Powerful für ein bisschen extra Schaden.

Fertigkeiten

  • Bombardment Barrels of Spikes ist eure Haupt-Schadensquelle. Belt of the Trove verwendet die jeweils ausgerüstete Rune, also müssen wir diese auch im Qual 16-Build in der Skillbar haben.
  • [Punish Celerity gewährt 15% Blockchance und Angriffsgeschwindigkeit und macht es außerdem möglich einige Stapel Thorns of the Invoker (2) Bonus aufzubauen.
  • Akarat's Champion Prophet ist ein Grundbestandteil in jedem einzelnen Kreuzritter-Build. Eine Fertigkeit, die 35% DPS, mehr als doppelte Zähigkeit, CC-Immunität, Zorn-Regeneration und volle Heilung bei "Tod" bietet, ist einfach zu gut, um sie zu ignorieren.
  • Iron Skin Reflective Skin erhöht den Dornenschaden um 300% und stapelt sich additiv mit dem 2-Teile-Bonus von Thorns of the Invoker (2) Bonus.
  • Steed Charge ist nötig um den Bonus von Norvald's Fervor zu aktivieren.
  • Der letzte Fertigkeitsslot wird üblicherweise von Provoke Hit Me für extra Blockchance oder Condemn Vacuum zum Pullen eingenommen.

Passive

  • Heavenly Strength ist nötig, um Norvald's Fervor auszurüsten.
  • Iron Maiden erhöht den Dornenschaden, und somit den Gesamtschaden um 50%.
  • Lord Commander verringert deutlich die Abklingzeit von Steed Charge und Bombardment, was es möglich macht, die Abklingzeit von Bombardment auf 16s zu reduzieren und den Norvald's Fervor Buff permanent verfügbar zu haben.
  • Finery ist die stärkste universell anwendbare Kreuzritter-Passive, und bietet ca. 15% DPS und 12% Zähigkeitssteigerung. In Qual 16 wird stattdessen Long Arm of the Law benutzt.

Paragon-Punkte

BasisOffensivDefensivAbenteuer
1.Bewegungsgeschwindigkeit1. Abklingzeitreduktion 1. Alle Widerstandsarten1. Reduzierte Ressourcenkosten
2. Stärke2. Kritische Trefferschaden2. Leben%2. Flächenschaden2
3. Vitalität13. Kritische Trefferchance3. Rüstung3. Leben pro Treffer
4. Maximaler Zorn4. Angriffsgeschwindigkeit4. Lebensregeneration4. Goldsammelradius

1 Steckt genug Punkte in Vitalität, um 750k Lebenspunkte zu haben. Packt den Rest in Stärke.

Begleiter

Patch 2.7.0 hat das Begleitersystem überarbeitet und allen 3 Begleitern neue Fähigkeiten und das Ausstrahlungssystem gegeben. Als erstes solltest du unseren kompletten Follower-Guide lesen und dir die wichtigsten Informationen merken:

  1. Das Ausstrahlungssystem ermöglicht es Begleitern, bestimmte legendäre Kräfte mit dir zu teilen. Die wichtigsten davon sind:The Flavor of Time, Nemesis Bracers, Avarice Band, Sage’s Journey und Cain’s Destiny.  Klicke auf den Leitfaden oben, um die vollständige Liste zu sehen.
  2. Die Kräfte der Begleiter basieren auf ihrem Hauptattribut (max. 25,000, aber sie haben einen 2.5-fachen Multiplikator, sodass du nur 10,000 benötigst). Das heißt, wir stapeln Intelligenz bei der Verzauberin, Geschicklichkeit beim Schuft und Stärke beim Templer.
  3. Begleiter teilen 20% ihrer Erfahrungs-, Magiefund und Goldfund-Attribute mit dir.
  4. Legendäre Edelsteine wirken nicht auf Begleiter, außer Esoteric Alteration und Mutilation Guard.
  5. Die Abklingzeitreduktion funktioniert für keine Begleiter-Fertigkeit außer für das Heal des Templers.
  6. Begleiter richten nie nennenswerten Schaden an; du bist auf dich allein gestellt, um das Portal zu clearen.

Mit diesen Gedanken im Hinterkopf, lasst uns zu unseren Empfehlungen für diesen Build kommen.

Q16: Verzauberin

Q16: Verzauberin

Für Q16 empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup, weil sie der einzige Begleiter ist, der Abklingzeitreduktion gibt, wodurch du deine Fähigkeiten öfter spammen kannst. Da es sich um Q16-Inhalte handelt, wird sie mit Esoteric Alteration und Mutilation Guard am Leben bleiben und Hand of the Prophet verwenden, um alle Fähigkeiten zu erhalten. Dies gibt uns Abklingzeitreduktion, Elementarschaden, reduzierten Schaden von Fernkampfangriffen, Rüstung, Angriffsgeschwindigkeit und einen Cheat-Death.

Stat-Prioritäten:

Wenn wir das Unsterblichkeitsrelikt nicht haben, müssen wir sicherstellen, dass unsere Verzauberin überlebt und entsprechende Attribute stapeln.

Intelligenz > Vitalität > Leben % > Rüstung > Alle Resistenzen > Leben Pro Treffer > Angriffsgeschwindigkeit

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time:  Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für zusätzliche Elites, Death’s Breaths und In-geom procs.
  • Avarice Band: Für den irrsinnigen Gold- und Kugelsammelradius.
  • Ring of Royal Grandeur: Zur Vervollständigung unserer Sets.
  • Gloves of Worship: Für 10-Minuten-Schrein-Buffs.
  • Sage’s Journey: Für doppelte Death’s Breaths.
  • Cain’s Destiny: Für 25 % mehr Greater Rift Keystones.
Speed GR Verzauberin

Speed GR: Verzauberin

Für Speed GRs empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup, weil sie der einzige Begleiter ist, der Abklingzeitreduktion gibt, was dir erlaubt, deine Fähigkeiten mehr zu spammen. Da es sich um Speed-Inhalte handelt, wird sie mit Esoteric Alteration und Mutilation Guard am Leben bleiben und Hand of the Prophet verwenden, um alle Fähigkeiten zu erhalten. Dadurch erhalten wir Abklingzeitreduktion, Elementarschaden, verringerten Schaden von Fernkampfangriffen, Rüstung, Angriffstempo und einen Cheat Death.

Stat-Prioritäten:

Wenn wir das Unsterblichkeitsrelikt nicht haben, müssen wir sicherstellen, dass unsere Verzauberin überlebt und entsprechende Attribute stapeln.

Intelligenz > Vitalität > Leben % > Rüstung > Alle Resistenzen > Leben Pro Treffer > Angriffsgeschwindigkeit

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das spawnen zusätzlicher Elites.
  • Oculus Ring: Für 85 % erhöhten Schaden.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier und Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Hellfire Ring, Leoric's Crown und Cain's Destiny: Für mehr Erfahrung und Angriffsgeschwindigkeit.
  • The Sultan of the Blinding Sand, Blind Faith and Cord of the Sherma to proc Bracer of Fury.

GR Pushing Verzauberin

Pushen großer Nephalemportale: Verzauberin

Für das Pushen großer Nephalemportale empfehlen empfehlen wir dieses Verzauberin-Setup für die Verlangsamung von Temporal Pulse, Abklingzeitreduktion von Prophetic Harmony, Schadensreduzierung und Rüstung von Powered Shield und die Angriffsgeschwindigkeit von Focused Mind.

Stat-Prioritäten:

Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, brauchen wir die Überlebensfähigkeit unserer Verzauberin nicht zu erhöhen.

Intelligenz > Angriffsgeschwindigkeit

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time:  Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elites.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier und Immobilisierungseffekte zu machen..
  • Mempo of Twilight und Cain's Destiny: Für mehr Erfahrung und Angriffsgeschwindigkeit.
GR Pushing Templar

Pushen großer Nephalemportale: Templer

Für das Pushen großer Nephalemportale empfehlen wir dieses Templer-Setup für die Aufrechterhaltung von Heal, den 10% erhöhten Schaden von Onslaught und die sehr mächtige Cheat Death-Mechanik von Guardian. Dies ist der einzige Begleiter-Build, der Abklingzeitreduktion stapelt, weil es mit Heal funktioniert. Da wir das Unsterblichkeitsrelikt nehmen, benötigen wir keine Überlebensfähigkeits-Stats.

Stat Prioritäten:

Da wir das Unsterblichkeitsrelikt haben, müssen wir die Überlebensfähigkeit unseres Templers nicht beachten.

Stärke > CDR > Angriffsgeschwindigkeit.

Fundamentale Items:

  • The Flavor of Time: Für doppelte Dauer von Pylonen.
  • Nemesis Bracers: Für mehr Fortschritt durch das Spawnen zusätzlicher Elites.
  • Oculus Ring: Für 85% erhöhten Schaden.
  • Unity: Für 50% Schadensreduzierung, wenn du auch zusätzlich einen trägst.
  • Ice Climbers: Um deinen Begleiter immun gegen Einfrier- und  Immobilisierungseffekte zu machen.
  • Leoric's Crown und Captain Crimson's Trimmings: Für mehr Abklingzeitreduktion auf Heal.

Gameplay

Bombardment ist eure wichtigste Schadensfertigkeit. In hohen Stufen großer Nephalemportale benutzt ihr es alle 16s, bei jeder physischen Rotation von Convention of Elements. In Speed-Runs müsst ihr es so viel wie möglich spammen.

Benutzt Punish so viel wie möglich, um Thorns of the Invoker (2) Bonus Stapel aufrecht zu erhalten.

Akarat's Champion sollte permanent aufrecht erhalten werden. Ohne Akarat's Champion verliert ihr 95% eures Schadens und 85% eurer Zähigkeit. Es auch nur eine Sekunde nicht aktiviert zu haben, ist eine sehr schlechte Idee.

Iron Skin solltet ihr jedes Mal aktivieren, wenn ihr Bombardment in der Blitzschaden-Rotation von Convention of Elements nutzt.

Provoke wird nur vor der physischen Rotation genutzt, um mehr Stapel aufzubauen.

Hardcore

Im Hardcore-Modus muss euere letzte Passive Indestructible sein. Ihr könnt auch versuchen, Laws of Valor Unstoppable Force zu verwenden, oder Bane of the Trapped gegen Esoteric Alteration auszutauschen.


Varianten

Nephalempotale
T16 Solo

Konzept
In der Variante für Qual 16 lassen wir das Thorns of the Invoker Set komplett weg. Dafür gibt es zwei Gründe. Erstens ist es unglaublich klobig und man muss die ganze Zeit anhalten, um anzugreifen oder getroffen zu werden, um Stapel zu erhalten. Zweitens oneshottet Bombardment auch ohne das Set alles, außer dem Portalwächter. Anstelle von Schaden, konzentrieren wir uns ganz auf Bewegungsgeschwindigkeit und Abklingzeitreduktion. Dieses Build ist dem Aegis der Tapferkeit Himmelsfaust Kreuzritter unterlegen, aber sein Spielstil ist ideal, um einen Film auf dem zweiten Bildschirm zu schauen.

Gameplay
Dies ist der ultimative Build für faule Spieler. Belt of the Trove wirkt automatisch alle 4s ein Bombardment (die 4s dauert). Und dies allein wird alles in Sichtweite töten, solange ihr Akarat's Champion aktiviert habt. Ihr müsst also nur noch im Portal herumlaufen und Loot aufsammeln. Unglücklicherweise hört der Belt of the Trove uf zu wirken, wenn keine Feinde in Sichtweite sind. In Qual 16 passiert dies ständig.

Setups
Dieses Build ist ziemlich tanky, benutzt aber keine Goldwrap. Ihr müsst also bei gestapelten geschmolzenen Explosionen sehr vorsichtig sein. Wenn euch das Leben nicht wichtig ist, dann legt Captain Crimson's Trimmings ab, und rüstet stattdessen Goldwrap und Gloves of Worship aus.

Rüstet Nemesis Bracers aus wenn ihr in der Gruppe spielt. Ersetzt außerdem Rechel's Ring of Larceny durch Avarice Band nd tauscht Captain Crimson's Trimmings gegen Sage's Journey. Wechselt beim Portalwächter zu Cain's Insight und Cain's Travelers, um zusätzliche Greater Rift Keystones zu erhalten.

GR Solo Speeds
Bomb Solo XP

Konzept
Dies ist fast derselbe Build wie der für das Solo-Pushing. Die einzigen Unterschiede sind Bane of the Powerful statt Bane of the Stricken, Condemn Vacuum anstelle von Provoke und etwas zusätzliche Blockchance durch Justice Lantern und Hold Your Ground. Dieser Build ist wegen Invoker (2 Bonus) ziemlich klobig, also müsst ihr anstatt normaler Speedruns (2-3 Minuten) einige Stufen höher spielen und Clear-Zeiten von 4-6 Minuten anpeilen.

Gameplay
In Speedruns ignoriert ihr meist eure Convention of Elements und benutzt nur dann Bombardment, wenn ihr eine Menge Mobs mit hoher HP oder ein Elite-Pack seht. Spammt Akarat's Champion, Iron Skin und Condemn. Wenn ihr einen gelben Elite-Gegner findet und alles um ihn herum tötet, dann bleibt nicht stehen und wartet, bis er stirbt, sondern nimm ihn per Draw and Quarter ein Stück mit!

Setups
Mit hohem Paragon-Level (3,000+) könnt ihr einen Teil eurer Zähigkeit zu Gunsten des Sets Bastions of Will aufgeben und Shield Bash Shield Cross an Stelle von Vacuum nutzen, um den Bonus zu erhalten. Shield Bash ist hier der Beste Verbraucher-Skill, da ein Teil seines Effekts aus einem Dash besteht, mit dem ihr euch durch Gegnergruppen hindurch bewegen könnt.

GR Solo Push
Bomb Solo Push

Konzept
Im Push-Build benötigen wir den größtmöglichen Schaden und die größtmögliche Zähigkeit. Aus diesem Grund verwenden wir Convention of Elements, Unity und Aquila Cuirass. Provoke Hit Me ist hier nützlich, um eine erhöhte Blockchance zu gewähren.

Gameplay
Mit diesem Build folgt ihr einer 16s-Rotation, die an Convention of Elements gebunden ist. Zu Beginn der Blitzschaden-Rotation müsst ihr Steed Charge nutzen, um in eine zusammengezogene Gegnergruppe zu gelangen. Sobald ihr euch inmitten der Gegner befindet, nutzt Provoke und Iron Skin und halten haltet Punish gedrückt, um Ansucher-Stapel aufzubauen. Nutzt Bombardment ein paar Sekunden später, wenn der Buff von Convention of Elements aktiv ist. Danach müsst ihr euch nicht mehr um Stacks kümmern. Nutzt Steed Charge, um in den Bereich des Schadens-Buffs des Oculus Ring zu gelangen, wenn dieser ausgelöst wird.

Synchronisiert euren Belt of the Trove und Convention of Elements, um euren Schaden zu maximieren. Dazu müsst ihr einen Trank nutzen, wenn euer aktuelles Element 1s davon entfernt ist auszulaufen (Buff auf 9 Uhr). Beachtet, dass Belt of the Trove nicht feuern wird, wenn keine Feinde in der Nähe sind. Um die so verlorene Synchronität wiederherzustellen, müsst ihr erneut einen Trank zu euch nehmen. Das gleiche passiert, wenn ihr den Trank im falschen Moment einnehmt. Versucht also möglichst, Paniktränke zu vermeiden. Beim Betreten einer neuen Ebene wird die interne Abklingzeit des Gürtels ebenfalls zurückgesetzt, also müsst ihr dies zeitlich koordinieren (jedes Element 3s).

Mit diesem Build habt ihr viel Zähigkeit, aber bis auf Akarat's Champion Prophet und den Trank keine Möglichkeit zur Heilung. Ihr wollt jedes Mal "sterben", wenn ihr Akarat's Champion nutzt, um die Heilung zu maximieren. Idealerweise wollt ihr das während der Blitzschaden-Rotation machen, wenn ihr in die zusammengezogenen Gegner hineingeht und den ganzen Schaden tankt.  Wird der Proc früher ausgelöst, könntet ihr gezwungen sein, euren Trank zum falschen Zeitpunkt zu verwenden, was die Hälfte Ihres Schadens zunichte macht.

Rüsten euren Templer richtig aus, um etwas zusätzliche Heilung zu erhalten. Mit 25.000 Stärke und maximaler Abklingzeitreduktion wird er alle 10 Sekunden 420.000 Punkte eurer HP heilen!

Setups
Wenn ihr zu oft sterbt, ersetzt Provoke durch Laws of Valor Unstoppable Force. Außerdem könnt ihr Finery durch Long Arm of the Law Eine weitere Option ist das Austauschen von Bane of the Trapped durch Esoteric Alteration, obwohl euch dies ziemlich viel Schaden kostet.

Beim "Rift-Fishen" sind 11 % Blockchance auf eurem Schild unnötig und ihr könnt stattdessen auf einen zusätzlichen Flächenschadens-Roll setzen. Ihr habt auch die Möglichkeit, einen Flächenschadens-Roll zugunsten von mehr Abklingzeitreduktion aufzugeben. Dadurch wird der Build einfacher zu spielen, da ihr ein größeres Fenster zum erneuten Wirken von Bombardment habt. Außerdem wird die Abklingzeit von Akarat's Champion auf fast 16 Sekunden gesenkt, sodass ihr während jeder Rotation "sterben" könnt.

Bei sehr hohem Paragon (6.000+) könnt ihr auch die Verzauberin anstelle des Templer verwenden. Dadurch erhaltet Ihr 10 % physischen Schaden, verliert aber die gesamte Heilung.

GR Group Trash Killer
Bomb Group DPS

Konzept
Beim Spielen in einer Gruppe kann der Bombardement Kreuzritter als passabler Trash-Killer eingesetzt werden, obwohl sowohl der AgT Kreuzritter als auch der Knochenspeer Totenbeschwörer eine bessere Wahl für diese Rolle darstellen.

Gameplay
Wie auch im Solo-Spielt folgt ihr einer 16s-Rotation, die an eure Convention of Elements gebunden ist. Kurz vor der Blitzschaden-Rotation muss der zBarb Ground Stomp verwenden, um die Gegner zu gruppieren. Dies muss früh geschehen, damit die Gegner den Kreuzritter angreifen und so Ansucher-Stapel generieren. Benutzt zu Beginn der Blitzschaden-Rotation Iron Skin. Drückt eine Sekunde nach Beginn der Blitzschaden-Rotation Provoke und haltet Punish für die nächsten 2 Sekunden gedrückt. Verwendet Bombardment etwas später, wenn der Convention of Elements-Buff aktiv ist. Danach müsst ihr euch nicht mehr um Stacks kümmern. Nutzt Steed Charge, um in den Bereich des Schadens-Buffs des Oculus Ring zu gelangen, wenn dieser ausgelöst wird.

Vermeidet es, Steed Charge zu einem anderen Zeitpunkt zu verwenden, um zu verhindern, dass Belt of the Trove zufällig Gegner tötet, bevor ihr sie zusammenzieht.

Synchronisiert euren Belt of the Trove und Convention of Elements, um euren Schaden zu maximieren. Dazu müsst ihr einen Trank nutzen, wenn euer aktuelles Element 1s davon entfernt ist auszulaufen (Buff auf 9 Uhr). Bitten euren Mönch, mit dem Spammen von Schilden aufzuhören, damit ihr Schaden nehmen und einen Trank benutzen können. Beachtet, dass Belt of the Trove nicht feuern wird, wenn keine Feinde in der Nähe sind. Um die so verlorene Synchronität wiederherzustellen, müsst ihr erneut einen Trank zu euch nehmen. Das gleiche passiert, wenn ihr den Trank im falschen Moment einnehmt. Versucht also möglichst, Paniktränke zu vermeiden.  Betreten außerdem neue Ebenen nur zur gleichen Zeit (1s vor dem Ende des Element-Rotation), da ihr sonst die Trank-Synchronisation erneut durchführen.

Setups
Ersetzt Zei's Stone of Vengeance durch Esoteric Alteration, falls ihr Probleme habt am Leben zu bleiben.


Video Guide


Mechaniken

Dornen

  • Jeglicher Schaden, der durch Dornen verursacht wird, ist physisch.
  • Dornenschaden kann keine kritischen Treffer anrichten (außer mit Envious Blade).
  • Die Passive Iron Maiden gewährt einen zusätzlichen x1.5 Multiplikator für euren gesamten Dornenschaden.
  • Der Bonus für Dornen durch Thorns of the Invoker (2) und Iron Skin Reflective Skin stapeln sich additiv miteinander.

Thorns of the Invoker (2) Bonus

  • Die Erhöhung des Dornenschadens durch den Bonus von Thorns of the Invoker (2) Bonus stapelt sich bis zu 25 Mal mit sich selbst.up to 10 times.
  • Jeder Stapel des Buffs hat einen separaten 2s-Timer.
  • Der Bonus für Dornen durch Thorns of the Invoker (2) Bonus und Iron Skin Reflective Skin stapeln sich additiv miteinander.

Bombardment Barrels of Spikes

  • Lässt innerhalb von 2 Sekunden 5 Fässer herabregnen
  • The Mortal Drama verdoppelt sowohl die Anzahl der Fässer, als auch die Dauer dieser Fertigkeit.
  • Das erste Fass schlägt 1s nach Aktivierung dieser Fertigkeit ein.
  • Bei manueller Verwendung gibt es außerdem eine Animationsverzögerung zwischen dem Starten des Angriffs und der tatsächlichen Aktivierung der Fertigkeit.
  • Das erste Fass fällt am Ort der Anwendung dieser Fähigkeit ein, der Rest fällt auf Gegner in der Nähe.
  • Jedes Fass verursacht 200% Dornenschaden + 570% Waffenschaden.
  • Euer Dornenschaden wird zum Zeitpunkt der Aktivierung der Fähigkeit berechnet.
  • Kann keine kritischen Treffer verursachen, einschließlich des Schadensbeitrags durch Waffenschaden.
  • Kann Fläschenschaden proccen.
  • Procct Leben pro Treffer nur einmal pro Anwendung.

Belt of the Trove

  • Das Wirken von Bombardment wendet die ausgerüstete Rune an.
  • Kann Flächenschaden proccen und Stapel für Bane of the Stricken.
  • Kann kein Leben pro Treffer proccen.
  • Wirkt Bombardment nur wenn Gegner in der Nähe sind.
  • Abklingzeit des Gegenstandes wird beim einnehmen eines Trankes oder beim Wechsel in ein anderes Gebiet zurückgesetzt.

Summary

  • Höchste Priorität hat das Erreichen von 55,8% Abklingzeitreduktion
  • Wirkt Bombardment während der physischen Schaden-Rotation von Convention of Elements
  • Stapelt Flächenschaden, Physischen und Dornen
  • Die Gegner machen "puff"

Guide von Northwar. Übersetzung von DonPromillo.