LIVE

Oreks Traum Großes Nephalemportal Mechaniken

Einleitung

Oreks Traum wurde in Patch 2.7.3 (Saison 26) eingeführt und ist ein spezielles Großes Nephalemportal, dass zufällig erscheinen kann, wenn ein neues Portal am Obelisk in der Stadt geöffnet wird. Die Chance, einen Traum zu öffnen, ist sehr gering (~1%). Dieses Portal hat geringere Zufallsvariablen und gewährleistet konsistent hohe Qualität durch die ausgewählten Karten und Monster-Sets, die darin erscheinen können. Die Idee ist also, dass es sich um ein Traum-Portal der Art handelt, welches man unbedingt abschließen will und man wahrscheinlich eine gute Zeit erhalten wird, vor allem beim Pushen der Bestenliste.


Wie man Oreks Traum erkennt

Beim Betreten eines Großen Nephalemportals erscheint eine helle Explosion um den Spieler sowie ein blaues Overlay für die Dauer des gesamten Runs, ähnlich zur Fate's Lapse Fähigkeit der Verzauberin. Darüber hinaus zeigt der Text in der Mitte des Bildschirms un der Name in der Ecke oben rechts "Oreks Traum [Nr.]" anstelle von "Großes Nephalemportal Ebene [Nr.]". Nachdem du einige dieser Portale gesehen hast, wirst du sie wahrscheinlich auch einfach anhand der verschiedenen Karten/Monstertypen Kombinationen erkennen können, da diese sehr beschränkt sind.


Kartenauswahl

Es gibt insgesamt 7 Karten in der Auswahl, die alle sehr breit und offen gestaltet sind, was das Zusammenziehen von vielen Gegnern/Elitepacks auf einmal erlaubt. Während man solche Karten auch einfach zufällig erhalten kann, gibt es hier den Vorteil, dass man garantiert gute darauffolgende Karten erhält, was sich bis Ebene 10 fortsetzt. Das erlaubt es sehr mobilen Builds sogar, einige Karten komplett auszulassen und immer noch mit dem Zeitlimit Schritt zu halten, oder sogar einfach nur die größtmöglichen Pulls in einer Karte zusammenzuziehen und alles andere auszulassen. Für eine komplette Liste aller Karten in GRs, wirf einen Blick auf diesen Teil in unserem Guide zu Großen Nephalemportalen!

Oreks Traum Karten, sortiert nach ihrer durchschnittlichen Qualität:

  1. Felder des Elends
  2. Schwärende Wälder
  3. Schlachtfelder der Ewigkeit
  4. Wilddornfriedhof
  5. Trostlose Sande
  6. Stechende Winde
  7. Schleiermoor

Monster-Sets

Zusätzlich zu den guten Karten erhält man in der Regel auch gute Monstertypen, die das Pushen für die meisten Builds vereinfachen. Viele gefährliche und sehr schlechte Monstertypen wurden aussortiert. Für eine komplette Liste aller Monstertypen im Spiel, ihre Platzierung und mehr, wirf einen Blick auf diesen Teil unseres Guides zu Großen Nephalemportalen!

Oreks Traum Monster-Sets (insgesamt sind 10 der 33 Monster-Sets eine mögliche Wahl), sortiert nach ihrer durchschnittlichen Qualität:

  1. Bees/Accursed
  2. Chickens
  3. Lacunis/Phasebeasts
  4. Zombies/Grotesques
  5. Summoners
  6. Transformers
  7. Ghost Combo
  8. Dark Hellions
  9. Dark Berserkers
  10. Toxic Lurkers
Schleiermoor - Bee/Accursed

Schleiermoor - Bee/Accursed

Wilddornfriedhof - Chickens

Wilddornfriedhof - Chickens

Trostlose Sande - Lacuni/Phasebeast

Trostlose Sande - Lacuni/Phasebeast

Felder des Elends - Zombie/Grotesque

Felder des Elends - Zombie/Grotesque

Schlachtfelder der Ewigkeit - Summoners

Schlachtfelder der Ewigkeit - Summoners

Schwärende Wälder - Transformers

Schwärende Wälder - Transformers

Stechende Winde - Ghost Combo

Stechende Winde - Ghost Combo

Schwärende Wälder - God Comp

Schwärende Wälder - God Comp

Schleiermoor - Dark Berserkers

Schleiermoor - Dark Berserkers

Trostlose Sande - Toxic Lurkers

Trostlose Sande - Toxic Lurkers


Belohnungen

Derzeit gibt es keine spezielle Belohnung beim Abschließen von Oreks Traum. Leider ist es dadurch ein seltenes, jedoch nicht besonders reizvolles Event beim Farmen. Momentan macht es also hauptsächlich die höhere Chance eines erfolgreichen Runs fürs Pushen der Bestenliste oder eines persönlichen Rekords bemerkenswert.

Es gibt in diesem Portal keine speziellen Regeln, also ist es weder besser noch einfacher. Auch wenn es wahrscheinlicher ist, in Oreks Traum ein gutes Ergebnis zu erzielen, hast du höhere Chancen, deinen Push bereits abzuschließen, bevor du überhaupt einen öffnest.


Zusammenfassung

  • Oreks Traum ist ein spezielles, sehr seltenes Großes Nephalemportal (~1 aus 100), dass du jedes mal erhalten kannst, wenn du einen Greater Rift Keystone in den Obelisken in der Stadt steckst. Er kann durch den Namen und das blaue Overlay im Portal erkannt werden.
  • Er hat eine kleine Auswahl an möglichen Karten und Monster-Sets, die eine hohe Qualität gewährleisten und jedes mal eine gute darauffolgende Karte bieten. Dies macht das Pushen viel leichter, vor allem wenn man bereits einen guten Start hinlegt.
  • Es ist trotz allem möglich, absolut himmlische Portale auch zufällig zu öffnen. Oreks Traum ist in keinster Weise eine Voraussetzung, um eine Top-Platzierung auf der Bestenliste zu erzielen. Es gibt keine speziellen Bedingungen, die den Run einfacher machen, es hat einfach gute RNG.
  • Pylons, Elites, Portalwächter und alle anderen RNG-Faktoren werden wie gewöhnlich zufällig gewürfelt.
  • Eines der besten Monster-Sets, Vile Swarms, steht nicht auf der Liste der möglichen Monstertypen. Dieses ist für gewöhnliches Fishing reserviert.

Credits

Geschrieben und übersetzt von wudijo.
Korrekturgelesen von Northwar.


Changelog

Apr 4th 2022
Veröffentlicht für Saison 26 / Patch 2.7.3.